Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Politik & Wirtschaft

Verein Windradfreies Kraichtal n.e.V.
„Windkraft – Wunderwaffe gegen den Klimawandel?“

Zu diesem Vortrag lud der Verein Windradfreies Kraichtal für den 14.9. ein. Referent Siegfried Vogt, Diplom-Meteorologe, machte eingangs deutlich, dass die primäre Maßnahme gegen Klimaänderungen heißt: weg von fossilen Brennstoffen, hin zu einer CO2-armen Energieversorgung. Die Politik in Deutschland und Klimaaktivisten fokussieren sich dabei jedoch stark auf Windkraft und Sonnenenergie. Er nahm Bezug auf die in der Region geplanten Windkraftanlagen (WKA): bei Weingarten und in Kraichtal. WKA...

  • Region
  • 17.09.21
Politik & Wirtschaft
8 Bilder

Fünf Bundestagskandidaten nehmen an einer Podiumsdiskussion von Initiativkreis Kraichgau und Nabu Bretten teil
„Dem Klimawandel jetzt entgegentreten“

Bretten (bea) Wenig konkrete Vorschläge für Maßnahmen gegen den Klimawandel, kein gesellschaftliches Konzept und gleichzeitig eine große Herausforderung bei der Reduktion der Klimagase – das waren die Gründe, die Volker Behrens vom Initiativkreis Energie Kraichgau und Norbert Fleischer vom Nabu Bretten dazu bewogen haben, die Direktkandidaten zur Bundestagswahl, deren Parteien bereits im Bundestag vertreten sind, aus dem Wahlkreis Karlsruhe-Land zu einer Podiumsdiskussion ins Hallensportzentrum...

  • Bretten
  • 15.09.21
Politik & Wirtschaft
Dipl. Meteorologe Siegfried Vogt.
3 Bilder

Diplom-Meteorologe Siegfried Vogt spricht in Jöhlingen
Gegen Windkraft

Walzbachtal (bea) Die Themen Windkraft und Klimawandel sind in aller Munde. Daher organisierten die Ortsgruppen des Vereins „Gegenwind“ aus Walzbachtal und Weingarten einen Vortrag von Diplom-Meteorologe Siegfried Vogt. Dieser sprach in der Jöhlinger Jahnhalle über Energieversorgung. „36 Milliarden Tonnen CO2 wurden global gesehen im vergangenen Jahr freigesetzt“, sagte Vogt. Den Anteil Deutschlands an diesem Ausstoß bezifferte er auf 0,7 Prozent. Daher rief er zu mehr "Realitätssinn und...

  • Bretten
  • 01.09.21
Politik & Wirtschaft
Die FDP-Politiker Christian Jung MdL (l.), Christopher Gohl MdB (Mitte) und Hans-Günther Lohr (r.) sprechen sich gegen den Ausbau der Windenergie in der Region Karlsruhe aus. Klimaschutz dürfe nicht gegen den Naturschutz ausgespielt werden.

Grün-Schwarz opfert den Naturschutz beim Ausbau der umstrittenen Windkraft

Bretten. Zu der aktuellen Diskussion unter grünen Politikern, dass Baden-Württemberg jedes Windrad brauche, sagte der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten), der in den vergangenen Tagen zusammen mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Christopher Gohl (Bruchsal-Schwetzingen) und dem FDP-Bundestagskandidaten Hans-Günther Lohr (Karlsruhe-Land) in den Landkreisen Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis unterwegs war: „Grüne und CDU in der Landesregierung opfern gerade den Naturschutz und...

  • Bretten
  • 30.08.21
Politik & Wirtschaft

Diskussionen rund um die geplanten Windkraftanlagen in Weingarten
Windkraft – Wunderwaffe gegen Klimawandel?

Weingarten (kn) Bis auf den letzten bestuhlten Platz besetzt war am vergangenen Donnerstag der Weingartener Löwensaal. Neben zahlreichen Weingartener und Walzbachtaler Bürgerinnen und Bürgern hatten auch der Walzbachtaler Bürgermeister Timur Özcan und der Walzbachtaler Gemeinderat Rainer Braun (CDU) den Weg dorthin gefunden. Geladen hatten die Ortsgruppen Weingarten und Walzbachtal des Vereins Gegenwind Obergrombach-Helmsheim-Kraichgau. Der Vortrag von Siegfried Vogt zeigte auf, wie aus Wind...

  • Region
  • 11.08.21
Politik & Wirtschaft
Die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und CDU im Landtag von Baden-Württemberg legten am 23. Juli 2021 den Grundstein für eine Überarbeitung des Klimaschutzgesetzes.

Regierungskoalition legt Grundstein für neues Klimaschutzgesetz
"Es geht voran mit Windkraft und Photovoltaik"

Stuttgart (kn) Die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und CDU im Landtag von Baden-Württemberg legten am 23. Juli 2021 den Grundstein für eine Überarbeitung des Klimaschutzgesetzes, teilt die Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz (Bündnis90/Die Grünen) mit. Konkrete Maßnahmen wie eine Photovoltaik-Pflicht beim Neubau von Nichtwohngebäuden ab Januar 2022, bei Wohnhäusern ab Mai nächsten Jahres und eine avancierte Klimaneutralität der Landesverwaltung bis 2030 sind dabei Leuchttürme zur Bewältigung...

  • Region
  • 31.07.21
Soziales & Bildung

Initiativkreis Energie besucht Windkraftanlagen in der Rhön
Initiativkreis besucht Windkraftanlagen Elfershausen

Initiativkreis besucht Windkraftanlagen in der Röhn Nahe der Gemeinde Elfershausen in Unterfranken, nördlich von Würzburg, wurden erstmals in Deutschland die aktuell auch für Kraichtal geplanten Typen von Windkraftanlagen errichtet. Es handelt sich dabei um die neue 5 Megawatt-Klasse des Herstellers General Electric (GE). Dies war Grund genug, dass sich der Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. diese neuen Windkraftanlagen vor Ort anschauen wollte. Der Windpark Elfershausen wurde im Frühjahr...

  • Region
  • 27.06.21
Politik & Wirtschaft

Bisherige Messdaten bestätigen Windatlas und eine sehr gute Windhöffigkeit
Halbzeit bei Messungen für geplanten Windpark Weingarten

Weingarten (kn) Die EnBW Energie Baden-Württemberg führt seit sechs Monaten Windmessungen für den geplanten Windpark Weingarten durch. Nun liegen die ersten Teilergebnisse vor, teilt der Konzern mit. „Seit November messen wir die Windverhältnisse vor Ort und haben nun belastbare Messdaten. Die Ergebnisse bestätigen die Angaben des Windatlas Baden-Württemberg und übertreffen sogar unsere ursprüngliche Prognose. Die Werte stimmen uns sehr optimistisch“, sagt Matthias Trenkel, Projektleiter von...

  • Bretten
  • 07.06.21
Soziales & Bildung
4 Bilder

Initiativkreis Energie Kraichgau
Infraschall von Windkraftanlagen wurde lange Zeit falsch berechnet

Viele Gegner der Nutzung von Windkraft als Energieerzeugungsmöglichkeit führen das Thema Infraschall als wichtiges Gegenargument an. Häufig wird dabei auf Aussagen und Berechnungen der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (kurz BGR) verwiesen. Diese Bundesanstalt hat im Jahr 2005 Untersuchungen hierzu durchgeführt und veröffentlicht. Vor wenigen Tagen musste nun die BGR zugeben, dass die Ergebnisse dieser Untersuchungen in wesentlichen Teilen falsch sind. So wurde dort der...

  • Region
  • 04.05.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (l.) und FDP-Ortsvorsitzender Hans-Günther Lohr wanderten mehrere Stunden durch das Gebiet des Hinteren Heuberg zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen sowie im Weingartener Moor. Die beiden lehnen nicht erst seitdem den Bau von bis zu 250 Meter großen Windkraftanlagen zwischen Weingarten und Jöhlingen ab.
4 Bilder

Lange Wanderung zwischen Weingarten und Jöhlingen
FDP-Politiker Jung und Lohr gegen Windkraft auf dem Hinteren Heuberg

„Der Hintere Heuberg eignet sich aus ökologischen Gründen nicht für Windkraftanlagen!“ FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung spricht sich weiter gegen mehrere Windkraftanlagen zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen aus Weingarten/Walzbachtal. Der FDP-Landtagsabgeordnete und bisherige Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) ist nach einer mehrstündigen Wanderung mit dem Weingartener FDP-Vorsitzenden Hans-Günther Lohr gegen den Bau von Windkraftanlagen auf dem...

  • Bretten
  • 25.04.21
Politik & Wirtschaft

Grüne Walzbachtal für einen möglichen Bau von Windkraftanlagen auf dem Heuberg
Kein "St. Florians Prinzip" in Walzbachtal

Walzbachtal (kn) Der Ortsverband Bündnis90/Die Grünen Walzbachtal hat sich in einer Mitteilung für den Bau von Windkraftanlagen auf dem Heuberg ausgesprochen. Man freue sich, dass das Ende der Atomkraft in Deutschland kurz bevorstehe und begrüße ebenfalls den Beschluss zur Beendigung der Stromerzeugung aus Kohle. Sonne, Wind, Wasserkraft, Biomasse und Speichertechnik seien die zentralen Elemente der Klimawende. Natürlich lasse sich eine solch gravierende Umstellung nicht unsichtbar realisieren....

  • Bretten
  • 20.04.21
Politik & Wirtschaft

Position des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen Walzbachtal zum möglichen Bau der Windkraftanlagen auf dem Heuberg

Wir, der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Walzbachtal, freuen uns, dass das Ende der Atomkraft in Deutschland kurz bevorsteht. Ebenfalls begrüßen wir es, dass die Beendigung der Stromerzeugung aus Kohle beschlossen ist und die Stromproduktion auf eine Erzeugung aus dezentralen, regenerativen Quellen zusteuert. Um das Klimaziel des Pariser Abkommens zu erreichen und die globale Erwärmung unter 2 Grad Celsius zu halten, ist die Umsteuerung unbedingt notwendig. Sonne, Wind, Wasserkraft, Biomasse...

  • 14.04.21
Politik & Wirtschaft
Der zukünftige FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten).

„Neuauflage von Grünen-CDU-Landesregierung wird auch für den Wahlkreis Bretten große Probleme erzeugen“
FDP-Bundestagsabgeordneter und zukünftiger Landtagsabgeordneter Christian Jung sieht Sondierungspapier sehr kritisch

„Vor allem die CDU wird sich vor den Bürgern für inhaltliche Beliebigkeit rechtfertigen und erklären müssen“ Bretten/Kraichtal/Stutensee. Nach der Bekanntgabe von Grünen und CDU, weitere fünf Jahre eine Landesregierung in Baden-Württemberg bilden zu wollen, hat sich der FDP-Bundestagsabgeordnete und zukünftige Landtagsabgeordnete Christian Jung kritisch zu den schon jetzt fest vereinbarten Punkten im Sondierungspapier der beiden Parteien geäußert. „Die Neuauflage von Grünen-CDU-Landesregierung...

  • Bretten
  • 07.04.21
Politik & Wirtschaft
Der Fraktionsvorsitzende der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke.

Rülke: Die CDU hat ihre Seele verkauft!
FDP hätte sich niemals derartig selbst verleugnet

Zur Meldung, wonach Grüne und CDU Koalitionsverhandlungen aufnehmen wollten und einige Ziele benannt worden seien, sagte der Vorsitzende der FDP/DVP Fraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke (3.4.2021): „Was hier an wesentlichen Ergebnissen bekannt wird, kommt für die CDU einer Bankrotterklärung der eigenen Identität gleich. Die FDP hätte sich niemals derartig selbst verleugnet. Eine Solarpflicht für alle privaten Neubauten und bei der Renovierung von Dächern ist ein Kosten-Turbo erster Güte für...

  • Bretten
  • 03.04.21
Politik & Wirtschaft

Kritiker befürchten Auswirkungen auf die Natur
Trassenkorridor für Stromautobahn Suedlink festgelegt

Bonn (dpa) Eines der größten Projekte der Energiewende in Deutschland ist einen wichtigen Schritt vorangekommen. Die Bundesnetzagentur hat für die Stromleitung Suedlink am Freitag den noch fehlenden Trassenabschnitt in Niedersachsen festgelegt. «Der grobe Verlauf des Suedlink steht jetzt fest. Damit bringen wir eines der zentralen Projekte der Energiewende auf den Weg», sagte der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann. Die rund 700 Kilometer lange Verbindung soll über Erdkabel Windstrom...

  • Bretten
  • 26.03.21
Politik & Wirtschaft

Bürgermeisterwahl in Kraichtal
Befragung der Bürgermeister-Kandidierenden zu Windkraft

Kraichtal (kn) Der Verein Windradfreies Kraichtal hat die sieben Bürgermeister-Kandidat*innen in Kraichtal gefragt, wie sie zum Thema Windkraft in Kraichtal stehen. Gefragt wurde: „Würden Sie als neue/r Bürgermeister/in den Bau von Windrädern befürworten und forcieren, für a) Kraichtal im Allgemeinen und für b) den Standort Landskopf im Speziellen?“ Alle sieben Kandidat*innen haben sich dazu geäußert. Die Stellungnahmen von Tobias Borho, Jonas Lindner, Lucien Kacsányi, Susanne Lindacker, Thomas...

  • Region
  • 01.03.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB (2.v.l.) besuchte zusammen mit FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn und den beiden Gemeinderäten Sascha Fanz und Werner Schön das Unternehmen VisuCom GmbH in Walzbachtal-Wössingen. Das Foto zeigt in der Mitte Geschäftsführer Rüdiger Neller.

„B293-Ortsumgehung wird Jöhlingen und Walzbachtal noch lebenswerter machen!“
FDP-Landtagskandidat Christian Jung besuchte Wössinger Digitalisierungs-Spezialisten VisuCom

Walzbachtal. Nach Auffassung von FDP-Bundestagsabgeordneten und Landtagskandidat Christian Jung wird die B293-Ortsumgehung von Jöhlingen die Gemeinde Walzbachtal noch lebenswerter machen. „Nach Jahrzehnten der Diskussion und jüngsten Verzögerungsversuchen freue ich mich, dass die Planungen nun auf der Zielgeraden sind“, sagte Christian Jung beim Besuch des Wössinger Unternehmens VisuCom GmbH Ende Februar 2021. Dabei ging es um die Digitalisierung der Schulen, digitale Tafeln und neue technische...

  • Bretten
  • 23.02.21
Politik & Wirtschaft

Bürgerinitiative gegen Kraichtaler Windräder jetzt als Verein organisiert
Neuer Verein „Windradfreies Kraichtal“

Kraichtal (kn) Ein altes Jahr ging, ein neues Jahr kam. Auch Themen gingen und manche Themen blieben. So zum Beispiel auch der Wunsch des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein, Flächen für Windkraftanlagen in Kraichtal auszuweisen und somit vier Windräder in Kraichtal zu platzieren. Zu diesem Vorhaben gibt es verständlicherweise kontroverse Meinungen, Befürworter und Gegner. Für alle Kraichtalerinnen und Kraichtaler, die dem Thema „Bau und Betrieb von übergroßen Windrädern in Kraichtal“...

  • Region
  • 18.01.21
Politik & Wirtschaft

Jahresrückblick 2020
Windkraft im Kraichgau

Region (hk) Windenergie aus der Region für die Region – dieses Thema hat in diesem Jahr sowohl Befürworter als auch Gegner beschäftigt. Geplant sind vier Windkraftanlagen (WKA) in Kraichtal auf dem „Landskopf“ an der Landesstraße L 553 auf der Höhe zwischen Münzesheim und Menzingen sowie fünf WKA innerhalb des Naherholungsgebietes am Standort „Oberer Heuberg“ zwischen Weingarten und Walzbachtal-Jöhlingen. Widerstand gegen den Bau der Windräder kommt vom Verein „Gegenwind...

  • Bretten
  • 31.12.20
Politik & Wirtschaft

Landratsamt gibt auch beim Windpark „Am Sauberg“ Anträgen auf Zurückstellung statt
Vorerst keine Entscheidung beim Windpark in Engelsbrand

Enzkreis (enz) Wie bereits beim Windpark „Langenbrander Höhe / Hirschgarten“ wird es auch im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für einen Windpark „Am Sauberg“ in Engelsbrand vorerst keine Entscheidung geben, das teilte das Landratsamt Enzkreis mit. Kommunen hatten Zurückstellung der Entscheidung beantragt Die Behörde gab damit den Anträgen der Gemeinde Engelsbrand und der Verwaltungsgemeinschaft Neuenbürg-Engelsbrand statt. Die Kommunen hatten im September die Zurückstellung der...

  • Bretten
  • 18.12.20
Bauen & WohnenAnzeige
Die Ampel steht auf Grün: Mit dem Energieatlas kann jeder online nachvollziehen, wie weit die eigene Region in Sachen Ökostrom ist. Foto: djd-mk/E.ON
3 Bilder

Wo leben Deutschlands grüne Energiemeister?
Interaktiver Energieatlas zeigt Fortschritte bei Erneuerbaren und E-Mobilität

(djd-mk). Die grünste Region Deutschlands liegt im Saarland: Der Landkreis St. Wendel belegt im Bundesvergleich Platz 1 - mit leistungsstarken Ökostromanlagen pro Fläche, einem überdurchschnittlich hohen Bürgerengagement für erneuerbare Energien und kreativen Erfindern in diesem Bereich. Auf Platz 2 folgt die kreisfreie Stadt Freiburg im Breisgau. Dahinter landen die Landkreise Mainz-Bingen und Merzig-Wadern, Platz 5 belegt die kreisfreie Stadt Mainz. Zu diesen Ergebnissen kommt der neue E.ON...

  • Bretten
  • 04.12.20
Politik & Wirtschaft
Die Kraichtaler Ortsgruppe des Vereins "Gegenwind" will den Bau der Windkraftanlage verhindern.
2 Bilder

Widerstand gegen Windräder
„Kein Platz für gigantische Anlage“ auf dem Landskopf

Kraichtal (hk) Purpurreiher, Rotmilan und Wespenbussard: In Kraichtal sind viele besondere, und vor allem geschützte Vogelarten zu Hause. Durch die Windkraftpläne auf dem „Landskopf“, der Anhöhe zwischen den Kraichtaler Stadtteilen Menzingen, Gochsheim, Bahnbrücken und Münzesheim, würde der Bestand dieser Tiere bedroht werden. Dies ist eines der Argumente der Ortsgruppe Kraichtal des Vereins „Gegenwind Obergrombach-Helmsheim-Kraichgau“, die sich neuerdings gegründet hat. „Absolut inakzeptabel...

  • Region
  • 25.11.20
Politik & Wirtschaft

Klare Forderung von Christian Jung (FDP) nach VGH-Urteil
Land Baden-Württemberg sollte Planungen für umstrittene Windkraft-Standorte in der Region Karlsruhe beenden

Weingarten/Karlsruhe. Nach der Ungültigkeitserklärung der "Teilfortschreibung Windkraft" des Regionalplans durch den baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim hat der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) deutliche Forderungen an die grün-schwarze Landesregierung: "Das Land Baden-Württemberg sollte nun die Planungen für Windkraft-Standorte in der Region Karlsruhe komplett beenden. Diese waren und sind wegen windarmer umweltsensibler...

  • Bretten
  • 24.11.20
Politik & Wirtschaft

Kein Verhältnis zu umweltrelevanten und wirtschaftlichen Auswirkungen
CDU Walzbachtal lehnt Bau der Windenergieanlagen am Heuberg ab

Walzbachtal (kn) Die CDU in Walzbachtal lehnt den Bau der Windenergieanlagen am Heuberg ab, teilt Vorstandsmitglied Tino Villano in einer Pressemitteilung mit. Nach umfassender Recherche und Gesprächen habe die CDU ihre Position gefestigt und positioniere sich gegen den Bau der fünf Windenergieanlagen. Obwohl das Thema in der Öffentlichkeit schon länger präsent sei, habe sich die CDU Walzbachtal dazu entschlossen, sich fachlich intensiv mit dem Thema zu befassen. Neben einer Präsentation der...

  • Region
  • 10.11.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.