Informationen zum Schulanfang
Hebelschule: Digitaler Tag der offenen Tür am 2. Februar

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.
So hat sich das Team der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule nach dem digitalen Adventskalender wieder etwas einfallen lassen, um sich interessierten Eltern und Kindergartenkindern zu präsentieren.
Auf der extra eingerichteten Webseite "Neuzugang" informiert die Primarstufenbeauftragte Sandra Lamberger-Glaser in 5 Videos über alles, was die Eltern normalerweise auf dem Elternabend erfahren. Zugleich ist es dort bequem möglich, über ein Kontaktformular Fragen an die Schule zu übermitteln.
Die Kontaktdaten der einzelnen Ansprechpartnerinnen rund um Fragen zum Schulanfang sind dort ebenfalls abzurufen
Außerdem bietet das gesamte Team der Grundschullehrkräfte zusammen mit der Sozialarbeiterin Romy Gruner einen digitalen Tag der offenen Tür am 2. Februar von 20 bis 21 Uhr an. Jede Lehrkraft übernimmt dabei einen Themenbereich und stellt sich als Experte den Fragen der Eltern. Vom Sportprofil über die flexible Mittagsbetreuung, die Arbeit in einzelnen Fächern bis hin zum Übergang an die Sekundarstufe ist wirklich an alles gedacht! Denn Frau Lamberger-Glaser, die auch Mitglied des Schulleitungsteams ist, weiß: "An der Informationsveranstaltung werden uns auch nach der Präsentation immer noch sehr viele Fragen gestellt, weil wir so etwas Komplexes wie eine Schule natürlich nicht in allen Einzelheiten abbilden können. Deshalb war es uns wichtig, den Eltern verschiedene Wege zu bieten, auf denen sie mit uns in Verbindung treten können."
Beim digitalen Tag der offenen Tür wird es verschiedene Räume geben, die jeweils einem bestimmten Thema zugeordnet sind und im Format von Videokonferenzen stattfinden. Die Links zu den einzelnen Räumen werden sich am 2. Februar auf einer eigenen Webseite finden.
Rektorin Gabriele Erdel lobt: "Unsere Grundschullehrkräfte zeichnen sich auch hier wieder durch außerordentliches Engagement aus. Ich freue mich sehr, dass sie alle bereit sind, die Eltern umfassend zu informieren."
Zum Schluss weist Melanie Lang als Zuständige für die Öffentlichkeitsarbeit noch darauf hin, dass für die an der Gemeinschaftsschule interessierten 4.-Klässler natürlich Ähnliches in Arbeit ist, sich aber aktuell noch Details in der internen Abstimmung befinden.
Gemeinsam betonen alle: "Wir freuen uns sehr auf die Kinder, die wir im September dann hoffentlich in einer großen Feier bei uns an der Schule begrüßen dürfen."

Autor:

Johann-Peter-Hebel-GMS aus Bretten

Weißhofer Str. 45, 75015 Bretten
+49 7252 94730
Webseite von Johann-Peter-Hebel-GMS
Johann-Peter-Hebel-GMS auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen