Tragischer Unfall in Oberderdingen: Bauarbeiter getötet

Ein Bauarbeiter wurde in Oberderdingen bei einem Unfall getötet. (Foto: Pixabay, geralt)

Bei Tiefbauarbeiten in der Höhenburgstraße in Oberderdingen ist am Montag, 12. Februar, ein 55 Jahre alter Bauarbeiter getötet worden.

Oberderdingen (kn) Tragischer Unfall in Oberderdingen. Bei Tiefbauarbeiten für die Erweiterung eines Industriegebietes ist an einer Baustelle in der Höhenburgstraße ein 55 Jahre alter Bauarbeiter getötet worden. Nach Angaben der Polizei befand sich der Mann gegen 12.10 Uhr in einer 3,5 Meter tiefen Baugrube, als diese plötzlich einstürzte und den Mann unter sich begrub.

Arbeiter verstarb noch am Unglücksort

Trotz sofortiger Bergung waren die Reanimationsmaßnahmen eines Rettungsteams vergeblich. Der aus Bosnien stammende Arbeiter verstarb noch am Unglücksort. Zur Betreuung seiner Kollegen waren Notfallseelsorger vor Ort. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur genauen Unfallursache dauern derzeit noch an. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.