Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis
Aktuelle Zahlen - Neustart der Gastronomie verlief ruhig

3Bilder

Region (kn) Die Gesamtzahl der gemeldeten und bestätigten Corona-Fälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe liegt momentan bei 1.420 ( +16, Stand 22. Mai). Von diesen Personen sind mittlerweile 1254 (+14 gegenüber 20. Mai) genesen, 88 Menschen sind verstorben. Aktuell sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe 78 (+2) Personen infiziert.

Ruhiger Neustart der Gastronomie

Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 391 Corona-Fälle, von denen 15 (-7) momentan infiziert sind. In Bretten gibt es weiterhin 271 Corona-Fälle, 16 (-2) Personen sind aktuell infiziert. Auch ist der Neustart der Gastronomie, die am Montag wieder öffnen durfte, ohne besondere Vorkommnisse verlaufen. Dasselbe gilt auch für den gestrigen Feiertag, an dem der Marktplatz sehr belebt war. Offene Fragen hatte Ordnungsamtsleiter Simon Bolg bereits im Vorfeld mit der Gastronomie geklärt. Dabei ging es vor allem um Abstände zwischen Tischen und die Maskenpflicht. „Trotz mancher Unsicherheiten im Vorfeld hat die Öffnung der Gastronomie in Bretten sehr gut funktioniert. Es zeigt sich wie bereits bei den Lockerungen im Handel, dass der Großteil der Bevölkerung sehr diszipliniert ist. Ich freue mich über diese Lockerung der Corona-Verordnung, da die Gastronomie gemeinsam mit dem Einzelhandel von enormer Bedeutung für die Lebendigkeit unserer Innenstadt ist“, so Oberbürgermeister Martin Wolff.

Coronavirus in der Region

Kraichtal verzeichnet indes 15 (+1) Infizierte und zwei aktuelle Fälle und Bruchsal 49 (+1) Infizierte und fünf aktive Fälle. Weiterhin hat Sulzfeld 16 Infizierte (zwei aktuelle Fälle), Zaisenhausen zehn Infizierte (kein aktueller Fall), Gondelsheim zwölf Infizierte (kein aktueller Fall), Oberderdingen 20 (+2) Infizierte (fünf aktuelle Fälle) und Kürnbach keine Infizierten. In Walzbachtal sind 70 Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet worden, zwei (-1) Erkrankungen sind derzeit aktiv, in Pfinztal sind es 35 Infizierte und drei aktuelle Fälle. Alle Zahlen sind Stand 22. Mai.

Coronavirus im Rhein-Neckar-Kreis

Im Rhein-Neckar-Kreis gibt es am 22. Mai insgesamt 953 Fälle, das sind drei Fälle mehr als am 20. Mai. Aktive Fälle gibt es dort 54, 861 Personen sind genesen und 38 (+1) verstorben.

Coronavirus im Enzkreis

Pforzheim und der Enzkreis verzeichneten am 20. Mai insgesamt 1.000 (+9 seit 19. Mai) mit dem Coronavirus infizierte Menschen. Darunter sind 853 (+16) Genesene. Aktive Erkrankungen gibt es derzeit 121 (-7). Im Enzkreis sind bei 602 (+5) Fällen, 18 Todesfälle bekannt. In Pforzheim konnten bislang 398 (+4) Infizierte und acht Todesfälle bestätigt werden. In Neulingen sind es 14 Corona-Fälle. Weiterhin sind drei Menschen in Kieselbronn infiziert. Neun Personen sind in Kämpfelbach und elf Menschen in Königsbach-Stein infiziert. In Eisingen und Ölbronn-Dürrn sind es jeweils zehn Infizierte. In Sternenfels sind elf Fälle bestätigt. In Ötisheim gibt es 13, in Maulbronn 19 und in Knittlingen 14 Corona-Kranke.

Mehr finden Sie auf unserer Themenseite Coronavirus.

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen