Karlsruhe: Raub auf Straße in der Innenstadt - Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 1 Uhr, lief ein 28-jähriger Passant auf der Amalienstraße in Richtung Mühlburger Tor. Kurz vor der Leopoldstraße wurde er unvermittelt von zwei unbekannten Männern attackiert und brutal zu Boden geschlagen.

Karlsruhe (ots) In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 1 Uhr, lief ein 28-jähriger Passant auf der Amalienstraße in Richtung Mühlburger Tor. Kurz vor der Leopoldstraße wurde er unvermittelt von zwei unbekannten Männern attackiert und brutal zu Boden geschlagen. Nach dem Angriff gelang es dem verletzten Geschädigten nach Hause zu gehen, wo er schließlich feststellte, dass ihm auch das Bargeld, eine Goldkette und sein Handy fehlen.

Beschreibung des Täters

Bei der Anzeigeerstattung am folgenden Tag konnte der Mann die Angreifer wie folgt beschreiben: 1,90 Meter groß, breite Statur, Vollbart, blonde Haare, khakifarbene Jacke; 1,70 bis 1,75 Meter groß, Ende 20, schwarze Haare, kurzer Vollbart, schwarze Jacke, breiter als erster Tatverdächtiger. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0721/939-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen