Erlebe Bretten

Jahreshauptversammlung Förderverein Schwimmbad Obergrombach
30 zukünftige Rettungsschwimmer rekrutiert

Bruchsal-Obergrombach (kk) Stolze 535 Mitglieder verzeichnet der Schwimmbad-Förderverein Obergrombach und ist damit der zweitstärkste Ortsverein – mit steigender Tendenz. Dass ihnen ihr Bad am Herzen liegt, wurde bei der Jahreshauptversammlung der Obergrombacher Badfreunde im Bürgersaal des Rathauses wieder einmal deutlich. Über 40 Mitglieder hatten sich eingefunden, um den Rechenschaftsberichten der Verwaltungsmitglieder zu lauschen, an deren Spitze das Vorsitzenden-Duo Uwe Lindenfelser und Achim Speck steht.

Rettungsschwimmer als Pausen- und Abendaufsicht

Besonders Lindenfelser hat sich in seinem Themenbereich als Mittler zwischen den Stadtwerken Bruchsal (Badbetreiber) und den Belangen der Badegäste über die Maßen engagiert. Die Stadtwerke hatten das Problem: In Obergrombach ist ein Bademeister zugange. Wenn er  Mittagspause hat, muss extra eine Vertretung aus Bruchsal anreisen. Die Stadtwerke wollen als Pausenvertretung (und auch als Abendaufsicht) Rettungsschwimmer ausbilden. „Bei einem Gespräch mit den Stadtwerken konnten wir rund 30 Bewerber für die Rettungsschwimmerausbildung präsentieren – zur Überraschung der städtischen Mitarbeiter“, so Lindenfelser in seinem Bericht.

Reinigungskraft gesucht

Es folgte der Bericht von Schriftführerin Monika Guth. Während der Badesaison 2019 sind wegen Schlechtwetter geplante Musikabende und das Schwimmbadfest ausgefallen. Gut angenommen wurde die Samba-Wassergymnastik von Patricia Alvarez. Die Arbeitseinsätze im Bad forderten einen hohen personenintensiven Einsatz. Nach wie vor ist der Förderverein auf der Suche nach einer Reinigungskraft.
Kassenverwalter Holger Kaufmann konnte erfreulicherweise viel Positives berichten und die Rücklagen des Vereins vergrößern.Für das Kassenprüfer-Duo Simone Butterer und Oliver Butterer lobte letzterer die saubere Buchführung des Kassiers.
Bei den Neuwahlen wurde Achim Speck in seinem Amt als zweiter Vorsitzender bestätigt, während Tanja Butterer neue Kassenprüferin wurde.

80 Prozent der Obergrombacher Kinder können schwimmen

Achim Speck hatte sich besonders der Gartengestaltung im Badbereich angenommen und die Arbeitseinteilung koordiniert. Er berichtete auch von einer Untersuchung, nach der 80 Prozent der Obergrombacher Kids (dank des Freibads) schwimmen können, während in Gesamt-Bruchsal die Quote bei nur 44 Prozent liegt.
Aus einer Gaststättenauflösung in Untergrombach konnte der Verein günstig in den Besitz von mehreren großen Sonnenschirmen gelangen. Für 2020 gab Uwe Lindenfelser schon einen Termin bekannt: Am 4. Juli will die Band „Moondance“ einen Musikabend gestalten.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen