Anzeige

Dehoim in Oberderdingen: Ein Garten voller Blumen-Königinnen

Ein märchenhafter Ort und ein lauschiges Plätzchen im Oberderdinger Rosengarten.
2Bilder
  • Ein märchenhafter Ort und ein lauschiges Plätzchen im Oberderdinger Rosengarten.
  • Foto: Gemeinde Oberderdingen
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Am Ortseingang aus Richtung Bretten blüht seit 1993 der Oberderdinger Rosengarten.

Die Idee stammt von Karl Hetzel, einem von nur vier Rosenzüchtern in ganz Deutschland. Seit 1976 bis kurz vor seinem Tod im Mai 2003 züchtete er die Königin der Blumen in seiner Heimatgemeinde Oberderdingen.

"Derdinger Sommer"

Über 70 Sorten hat er in den Handel gebracht und bei internationalen Prämierungen immer wieder mit Neuzüchtungen Ansehen erreicht. Für Oberderdingen hat er die Rose „Derdinger Sommer“ kreiert, für die österreichsche Partnergemeinde die Rose „Heinfels“. Die Rose „Derdinger Sommer“ ist eine rosafarbene, leicht duftende, dauerblühende und sehr widerstandsfähige Kleinstrauchrose. Die Rosentaufe erfolgte anlässlich der Partnerschaft mit Heinfels am 27. April 1995 mit Gletscherwasser aus der Osttiroler Gemeinde.

Rosentaufe mit Königin Silvia von Schweden

Sehr gerne erinnerte sich der Oberderdinger Rosenzüchter auch an die Taufe der „Kronprinzessin Viktoria“ die er 1986 an der Seite von Königin Silvia im schwedischen Göteborg vornahm. Im selben Jahr kam dann auch die „Super Excelsa“, die bis dahin erste gegen Mehltau resistente Rose, als damalige Weltsensation in den Handel.

Rosen verbreiten ihren Duft im Garten

Rund 800 Rosen in rund 60 verschiedenen Sorten breiten mittlerweile ihren Duft über die Anlage aus. Die Rosenvermehrung und den Verkauf hat der Rosenzüchter schon vor Jahren an die Landwirtschaftsfamilie Hofmann abgegeben. Verkauft werden dort die Rosen ab Mitte Oktober und nach dem Winter ab Mitte März, während im Sommer Topfrosen ausgegeben werden.

Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehoim in Oberderdingen

Ein märchenhafter Ort und ein lauschiges Plätzchen im Oberderdinger Rosengarten.
Rund 800 Rosen verzaubern die Sinne im Oberderdinger Rosengarten.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.