Heimattage mit buntem Festumzug in Karlsruhe beendet

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festivals "Folkloria" bereicherten den Landesfestumzug 2017.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festivals "Folkloria" bereicherten den Landesfestumzug 2017.
  • Foto: Heimattage Baden-Württemberg
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Die 40. Heimattage Baden-Württemberg sind vorbei. Zum Abschluss zog der bunte Landesfestumzug durch die gastgebende Stadt Karlsruhe.

Karlsruhe (dpa/lsw) Mit einem bunten Festumzug sind am Sonntag die 40. Heimattage Baden-Württemberg in Karlsruhe abgeschlossen worden. Bei schönem Spätsommerwetter winkten Tausende Zuschauer auf einer Strecke von zweieinhalb Kilometern rings um das Karlsruher Schloss Trachtenträgern, Fahnenschwingern, Motivwagen und Musikkapellen zu.

Insgesamt waren nach Angaben des SWR, der den Umzug live übertrug, rund 90 verschiedene Gruppen an dem Umzug beteiligt. Die Veranstalter gingen Schätzungen zufolge von mehr als 30 000 Zuschauern des fröhlichen Spektakels aus, zu dem sich auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) angesagt hatte.

Heimat gestern, heute und morgen

Die Heimattage hatten im Mai begonnen. Karlsruhe hat sich bei der Veranstaltung an die Bedeutungen von Heimat früher, heute und in Zukunft gewagt. «Wir müssen den Heimatbegriff immer wieder neu definieren», sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD). Von Schlosslichtspielen, Ausstellungen, Theater bis hin zum Tanzfestival «Folkloria» - etwa 250 Veranstaltungen loteten die Facetten von «Heimat» aus. Insgesamt waren über die Sommermonate bis zu einer Million Besucher erwartet worden.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.