Wetter wird unangenehmer
Starkregen und Hagel möglich

Nach viel Sonnenschein wird die zweite Hälfte des langen Pfingstwochenendes in Baden-Württemberg etwas unangenehmer.
  • Nach viel Sonnenschein wird die zweite Hälfte des langen Pfingstwochenendes in Baden-Württemberg etwas unangenehmer.
  • Foto: Pixabay, CristianFerronato
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Stuttgart (dpa/lsw) Nach viel Sonnenschein wird die zweite Hälfte des langen Pfingstwochenendes in Baden-Württemberg etwas unangenehmer. Für den Sonntagnachmittag bis in die Nacht zum Montag hinein erwartete der Deutsche Wetterdienst im Südwesten einzelne Gewitter, die mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen einhergehen können.

Pfingstmontag eher bewölkt

Zuvor sind aber bis zu 26 Grad möglich. Am Pfingstmontag bleibt es dann wohl eher bewölkt - Schauer und Gewitter sind auch dann noch möglich. Die Temperaturen erreichen bis zu 21 Grad, bevor es am Dienstag vielerorts etwas kühler werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.