Erlebe Bretten

Positiv-Tests und Quarantäne
Geldstrafe für Karlsruher SC

Karlsruhe (dpa) Der Karlsruher SC muss nach seiner Quarantäne-Zeit wegen des Verstoßes gegen Corona-Regeln eine Geldstrafe zahlen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) begründete dies am Freitag auf Anfrage damit, dass der Club «schuldhaft gegen Organisationspflichten verstoßen» habe. Zuerst hatte der «Kicker» darüber berichtet. Der Verein werde die Strafe akzeptieren, teilte der KSC mit. Über die Höhe machten die DFL und der Club keine Angaben.
Hintergrund ist, dass das Gesundheitsamt Karlsruhe den badischen Fußball-Zweitligisten Anfang April wegen mehrerer positiver Corona-Fälle in wenigen Tagen in eine zweiwöchige Quarantäne geschickt hatte. Die Behörde habe bei der Prüfung festgestellt, «dass bei Zusammenkünften der Mannschaft Verhaltensregeln nicht eingehalten wurden», teilte die DFL mit.

Drei Spiele wurden verschoben

Der stellvertretende Leiter des Gesundheitsamts Karlsruhe, Ulrich Wagner, hatte im SWR vor rund drei Wochen zur Quarantäne-Anordnung gesagt: «Es war relativ einfach zu sagen, dass es Termine gegeben hat, an denen das ganze Team teilgenommen hat - und auch in einer Form, wo man sagen muss: ohne Schutz». Aufgrund der Quarantäne der Mannschaft in Folge mehrerer positiver Corona-Tests waren die drei Spiele gegen den FC Erzgebirge Aue, den Hamburger SV und Fortuna Düsseldorf verschoben worden.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen