Förderprogramm

Beiträge zum Thema Förderprogramm

Politik & Wirtschaft
Dachbegrünung.

Programm sehr gut angenommen
Karlsruhe fördert begrünten Freiraum vor der Haustür

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Stadt Karlsruhe erwägt, sein Förderprogramm für grüne Höfe, Dächer und Fassaden künftig auch auf den Rückbau von Schottergärten auszudehnen. Dies sei von der Fachverwaltung angedacht, teilte die Stadt mit. Karlsruhe wäre damit die erste Kommune im Land, die Gelder für die Beseitigung der seit Sommer 2020 gesetzlich verbotenen Steinflächen bereitstellt. Programm sehr gut angenommen Das bisherige, 1997 geschaffene Programm werde sehr gut angenommen. Es unterstütze...

  • Bretten
  • 13.06.21
Politik & Wirtschaft

Mehr als 1.100 neue Sozialmietwohnungen im Südwesten gebaut
Steigende Anzahl von Förderanträgen

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts eines sinkenden Bestands an Sozialmietwohnungen sind in Baden-Württemberg im Vorjahr wieder mehr entsprechend vom Staat geförderte Wohnungen gebaut worden. Das geht aus Zahlen des Wirtschaftsministeriums hervor, die der Deutschen Presse-Agentur am Wochenende vorlagen. Im Vorjahr wurden demnach im Südwesten 1.131 neue Sozialmietwohnungen errichtet - so viele wie lange nicht. 2019 waren es 891, im Jahr 2018 nur 620 - und in den Jahren davor noch weniger, 2014...

  • Bretten
  • 07.02.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (l.) erwartet von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), dass die grün-schwarze Landesregierung ein Förderprogramm zur Unterstützung der Schulträger beim Kauf von Luftfilteranlagen einrichtet. Als Vorbild könnte hier das NRW-Förderprogramm mit 50 Millionen Euro dienen. (Foto: Archiv TJ, Verleihung des Smart-School-Titel an die Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe am 1.12.2017)

Jung: Land Baden-Württemberg muss Luftfilter in Klassenräumen fördern

Bretten/Ettlingen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich für den raschen Einsatz von Luftfiltergeräten in Klassenzimmern ein. „Ich habe in den vergangenen Tagen sehr viele Anrufe und Mails von besorgten Eltern und Lehrern bekommen, die nicht verstehen, warum es im Landkreis Karlsruhe und in Baden-Württemberg bisher noch kein Förderprogramm für Luftfilter in Klassenräumen gibt. Ich verstehe das auch nicht“, sagte Christian Jung am Montag. „Viele Eltern sagen...

  • Bretten
  • 26.10.20
Politik & Wirtschaft
Joachim Kößler, CDU-Landtagsabgeordneter, weist auf das Städtebauförderprogramm hin.

Anträge können bis 1. Oktober 2020 gestellt werden
Städtebauförderungsprogramm 2021 startet

Bretten/Region (kn) „Mithilfe der Städtebauförderung können unsere Städte und Gemeinden aktuelle gesellschaftliche Aufgaben in Angriff nehmen. Dabei geht es beispielsweise um die Bereitstellung von dringend benötigtem Wohnraum durch Umnutzung und Aktivierung von Flächen und leerstehenden Immobilien oder auch um die Stärkung und Revitalisierung von bestehenden Zentren“, so Joachim Kößler, CDU-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Bretten. 4,15 Millionen Euro Fördergelder erhielten die Kommunen...

  • Region
  • 29.04.20
Bauen & WohnenAnzeige
Wer seine Heizung erneuert und mit einer Solaranlage kombiniert, kann die Kosten dafür steuerlich geltend machen. Foto: Wiltrud Zweigler/be.p

Für energetische Sanierung gibt es Geld dazu oder Steuern zurück
Boni beim Fiskus

(be.p) Seit Januar 2020 gibt es bei energetischer Sanierung von selbst genutztem Wohneigentum die Wahl zwischen einem Steuerbonus oder aufgestockten staatlichen Förderkrediten. Hintergrund: Nur etwa ein bis zwei Prozent der Wohngebäude werden jährlich bundesweit saniert. Ziel ist das Doppelte. Denn Gebäude sind für etwa 14 Prozent des CO-2-Ausstosses in Deutschland verantwortlich. Beim Steuerbonus können 20 Prozent der Aufwendungen, maximal 40.000 Euro, über drei Jahre beim Finanzamt geltend...

  • Bretten
  • 13.04.20
Soziales & Bildung
Die Sozialbauten im Wannenweg: Ab 2019 sollen die Häuser aus den 1950er Jahren abgerissen und neue Gebäude errichtet werden. Foto: ch

Das war 2018: Impulse für sozialen Wohnungsbau

Ein großes Thema war 2018 der Mangel an bezahlbarem Wohnraum für Menschen mit kleinem und mittlerem Einkommen. BRETTEN (ch) Dem Mangel an bezahlbarem Wohnraum für mittlere und untere Einkommensgruppen begegnet die Stadt Bretten in den nächsten drei Jahren mit einem kommunalen Förderprogramm. Das von der Grünen-Fraktion beantragte Programm wurde Anfang November vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. In die Wohnbauprojekte am Roßlauf und neben dem ESG sollen Sozialwohnungen integriert werden....

  • Bretten
  • 31.12.18
Freizeit & Kultur
v.l.n.r Frank Werner, stellvertretender Vorsitzender Regionalentwicklung Kraichgau e.V.; Dorothee Wagner, Geschäftsstellenleiterin, Felix Geider, Bürgermeister Östringen

LEADER: In Östringen und Odenheim kann es auch losgehen!

Kürzlich erteilte das Regierungspräsidium Karlsruhe der Stadt Östringen die Förderbewilligung für das LEADER-Vorhaben „Geologische Wanderwege für Östringen und Odenheim“. Am Freitag, den 04. August 2017 erhielt Bürgermeister Felix Geider das Förderschild aus den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden des LEADER-Vereins, Angelbachtals Bürgermeister Frank Werner. Das Schild macht während der Bauphase auf die finanzielle Unterstützung aus dem Förderprogramm aufmerksam. Damit kann die Stadt...

  • Region
  • 08.08.17
Politik & Wirtschaft

Förderprogramm „Landärzte“ soll Ärzte in ländliche Gemeinden locken

Die Fortsetzung des Förderprogramms „Landärzte“ ist nun beschlossene Sache: Für die Fortführung des Programms stehen rund 200.000 Euro zur Verfügung. Stuttgart (pm) „Mit einem sehr guten Ergebnis, insbesondere für den ländlichen Raum in Baden-Württemberg, sind diese Woche die Haushaltsberatungen gestartet“, teilte Landtagsabgeordneter Joachim Kößler mit. „Angesichts der aktuellen Diskussion um die Zukunft der medizinischen Versorgung in unserer Region freut es mich besonders, dass heute bei den...

  • Bretten
  • 23.01.17
Freizeit & Kultur
Am 12. Januar überreichte Michaela Stolz (Zweite von links) von der Druckerei Walter Medien GmbH Bürgermeisterin Sarina Pfründer (Dritte von links) die frisch gedruckten Gutscheinblöcke. Für die Organisation und Durchführung waren mehrere Praktikanten des Rathauses zuständig. Die Endbearbeitungen übernahmen Nathalie Allinger (rechts) und Jana Lang (links).
3 Bilder

In Sulzfeld erhalten Neubürger erstmals einen Gutscheinblock

(nal) Druckfrisch erschienen ist der erste Gutscheinblock für Neubürger. Mit einem Warenwert über 330 Euro ist das Gutscheinheft eine ganz besondere Geste für alle Neubürgerinnen und Neubürger, die sich mit Erstwohnsitz in Sulzfeld niederlassen. 33 Gutscheine In frischem Design informiert das Heft ausführlich über Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in Sulzfeld und soll Lust auf mehr machen. Das Angebot umfasst Nachlässe beim Einkauf und bei Dienstleistungen ebenso wie Besuche der Gastronomie...

  • Region
  • 20.01.17
Politik & Wirtschaft
Neben einem neuen Logo für die „KraichTaler“ gibt es ab sofort auch einen überarbeiteten Internetauftritt unter www.kraichtaler.com.

„KraichTaler“ wollen Tourismus vorantreiben

Den Tourismus im Kraichtal vorantreiben. Das ist das vorrangige Ziel des Zusammenschlusses der „KraichTaler“. Hinter dem Namen verbergen sich unter anderem Gastronomen, Anbieter von Freizeitaktivitäten und Gästeführer. Kraichtal (sn) Kraichtal hat seinen Gästen einiges zu bieten. Um die touristische Entwicklung der Gegend weiter voranzutreiben, hat sich das Projekt „KraichTaler“ gegründet. Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss von Tourismusschaffenden aus und um Kraichtal, die, gemeinsam...

  • Region
  • 14.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.