Geflüchtete

Beiträge zum Thema Geflüchtete

Soziales & Bildung

Hinter Rathausgalerie
Beratungszentrum für Geflüchtete in Bruchsaler Innenstadt eröffnet

Bruchsal (kn) Menschen mit Migrationshintergrund in Bruchsal haben seit dem Jahreswechsel eine neue Anlaufstelle in der Innenstadt: In der Zwerchstraße 5a, direkt hinter der Rathausgalerie, entstand in enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bruchsal und dem Amt für Integration des Landkreises ein Beratungszentrum, in dem vier Integrationsmanagerinnen und Integrationsmanager Geflüchtete auf ihrem individuellen Integrationsweg beraten. Hierzu gehören Themen wie Arbeit- und Ausbildungsplatzsuche,...

  • Region
  • 05.02.21
Soziales & Bildung
Nikolaus-Tüten des Café International

Lichter für geflüchtete Menschen
Nikolaus-Grüße des Café International

Bretten. Als Anfang November klar war, dass das Café International doch nicht wiedereröffnet werden kann, hat sich das Café-Team Gedanken gemacht, wie die Verbindung zu den geflüchteten Familien gehalten werden kann. Statt Laternen für den Martinsumzug zu basteln, der in diesem Jahr auch nicht stattfinden konnte, kam das Team auf die Idee, eine Bastelanleitung plus Material für kleine Windlichter vorzubereiten. Dazu kamen gestiftete Dambedeis der Bäckerei Stiefel, Schokolade, Nüsse und...

  • Bretten
  • 07.12.20
Soziales & Bildung
Gerhard Junge-Lampart vom DAF und Gunter Hauser, Pfarrer für Flucht und Migration im Evang. Kirchenbezirk Bretten-Bruchsal, (von rechts) erfahren Lob, aber auch Kritik für die Aktion.
18 Bilder

DAF weist mit Straßenaktion auf „Tag des Flüchtlings“ hin
Verlorene Schuhe bringen Marktplatz in Unordnung

Bretten (ger) Achtlos weggeworfene Pantoffeln und Pumps am Fuße eines Wegweisers, eine rote Jacke, um einen Baumstamm geknüpft, am Brunnen gar eine ganze Girlande mit Schuhen – der sonst so malerische Marktplatz ist am Freitag in Unordnung geraten. Was ist da los? Fast 80 Millionen Menschen auf der Flucht Vor dem Brunnen lösen Mitglieder des DAF, des Internationalen Freundeskreises Bretten, an ihrem Infostand das Rätsel. Die ganztägige Straßenaktion unter dem Motto „Die verlorenen Schuhe“...

  • Bretten
  • 02.10.20
Soziales & Bildung
Viel Spaß haben die Kinder beim Ferienworkshop Emoji mit Patricia Böckle (hinten links), Michael Diem (hinten, 2. von rechts) und Mina Schäfer (hinten rechts).

Emoji Ferienworkshop in der Diakonie Bretten
Spiel, Spaß und viele Emojis

Bretten (kn) Im Rahmen des Projektes „Emoji – Migrationsfamilien stärken“ startete diese Woche im Diakonischen Werk Bretten der erste Durchlauf der Kindergruppe Emoji. Eine Woche lang kommen acht Kinder im Alter von acht bis elf Jahren in die Diakonie in Bretten, wo ein abwechslungsreiches Programm auf sie wartet. Emojis helfen Gefühle ausdrücken In dem Ferienworkshop wird viel gespielt, gebastelt und auch eine Stadtrallye durch Bretten steht auf dem Programm. Die Emojis sind dabei der ständige...

  • Bretten
  • 20.08.20
Soziales & Bildung
Michael Diem, Birgit Eisenhuth-Meister, Mina Schäfer und Patricia Böckle (von links) vom Diakonischen Werk in Bretten freuen sich auf die Kinder, die am Ferienworkshop teilnehmen.

Ferienworkshop für Kinder mit Migrations- und Fluchterfahrung
Emoji – Migrationsfamilien stärken

Bretten (ger) Fröhlich, traurig, wütend – mit Emojis, den gelben Smileys, die alle vom Handy kennen, kann man Gefühle aller Art ausdrücken. Bei Emoji, dem neuen Angebot des Diakonischen Werks in Bretten, angestoßen von der Evangelischen Landeskirche Baden, dreht sich auch vieles um Gefühle. „Emoji – Migrationsfamilien stärken“ nimmt Familien mit Migrations- und Fluchterfahrung in den Blick, die etwa in den letzten fünf Jahren nach Deutschland gekommen sind. Die Kindergruppe Emoji sollte...

  • Bretten
  • 14.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.