Alles zum Thema Michael Nöltner

Beiträge zum Thema Michael Nöltner

Marktplatz
Willkommen in der Zukunft: Mit VR-SISy können sich Kunden von 8 bis 19 Uhr von einem Mitarbeiter per Video beraten lassen.
5 Bilder

Volksbank Bruchsal-Bretten erweitert Servicezeiten
Eine neue Form der Nähe: Vorhang auf für VR-SISy-Filiale

Bretten-Diedelsheim (kn) Die Volksbank Bruchsal-Bretten hat am Freitag, 10. Mai, ihre erste VR-SISy-Filiale im Silcherweg 1 im Brettener Stadtteil Diedelsheim eröffnet. Im Anbau an das Verwaltungsgebäude der Bank, in dem bisher ausschließlich Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker zu finden waren, wurde nun die erste VR-SISy präsentiert. Zahlreiche Besucher, darunter auch Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner und Martin Kern, Ortsvorsteher von Diedelsheim, waren gekommen,...

  • Bretten
  • 10.05.19
Soziales & Bildung
Die Blutspender erhielten Urkunde, Wein und einen Strauß Blumen als Dankeschön.
2 Bilder

Ehrenamtsabend der Stadt Bretten: Ein Jeder kann ein gutes Vorbild sein

Ehrenamtsabend der Stadt Bretten: Ein Abend der Begegnung, des Dialoges und des guten Vorbildes. Bretten (ng) Wer sich dazu bereit erklärt ein Ehrenamt einzugehen, nimmt in Kauf, nebst Arbeit, Familie und Alltag noch genug Energie aufzufinden, um sie seinen Mitbürgern und Mitbürgerinnen zu schenken: Das wurde im Rahmen des Abends zum Ehrenamt der Stadt Bretten am vergangenen Freitag deutlich. Ehrenamt bedeutet, Menschen das Leben zu retten, zum Beispiel durch Blutspende, es bedeutet auch...

  • Bretten
  • 15.10.18
Soziales & Bildung
Den Wasserspielplatz in Betrieb nahmen Kinder mit Unterstützung von BM Nöltner (1. Erw. v. links). Daneben einige „Möglich-Macher“ v. links:  Kinderhaus-Leiterin Stephanie Altmann, Steffen Lustig mit Tochter, Steuerberaterin Liane Lang-Jonitz, Elternbeirats-Vorsitzender Robert Görden, Sparkassen-Mitarbeiter Kai Kahmel, Kinderhaus-Geschäftsführer Timo Müller, Herr Becker u. Herr Schüler von der BW-Bank, Frau und Herr Görden, Karin Gillardon für den Lions-Club Bretten Stromberg u. Thomas Baumeister, NEFF GmbH

Wasserspielplatz im Kinderhaus "Im Brückle" feierlich eröffnet – Dank für zahlreiche Spenden

Geschafft! Dank vieler Spenderinnen und Spender konnte der Traum der Kleinsten im Brettener Kinderhaus „Im Brückle“ noch in diesem Sommer in Erfüllung gehen: Der Wasserspielplatz im Gesamtwert von rund 15.000 Euro ist da. „Das ist kein normaler Standard eines Kindergartens“, sagte Bürgermeister Michael Nöltner bei der feierlichen Eröffnung des Spielgerätes am 21. Juli 2018. „Das konnte nur möglich gemacht werden durch die zahlreichen Unterstützer.“ Er dankte diesen im Namen der Stadt...

  • Bretten
  • 25.07.18
Soziales & Bildung

Wasser marsch! Einladung zur Eröffnung des Wasserspielplatzes im Kinderhaus „Im Brückle“

Dank zahlreicher Spenderinnen und Spender wurde aus dem Traum Wirklichkeit: Der Wasserspielplatz im Brettener Kinderhaus „Im Brückle“ ist da. Eröffnet wird er am Samstag, 21. Juli 2018 um 12 Uhr im Rahmen des traditionellen Sommerfests des Kinderhauses. Bürgermeister Michael Nöltner sowie viele der „Möglich-Macher“ des Spielplatzes kommen an den Ort des plantschend-fröhlichen Geschehens: in den Garten des Kinderhauses, Im Brückle 1, Bretten. Die Kinder des Kinderhauses, Familien, Freunde,...

  • Bretten
  • 17.07.18
Politik & Wirtschaft
Das Projekt soll der Stadt Bretten überregionale Aufmerksamkeit verleihen, die Vernetzung innerhalb der Kleinstadtperlen ermöglichen und für einen Imagegewinn in um Bretten sorgen. Auch der wirtschaftliche Erfolg gehört in diesem Zusammenhang zum Projekt dazu.

„Das macht uns aus”: Bretten ist eine „Kleinstadtperle”

Um vom Städtetourismus künftig stärker profitieren zu können, wurde das Projekt „Kleinstadtperlen“ ins Leben gerufen, in das zwölf Kleinstädte in Baden-Württemberg aufgenommen wurden. Auch Bretten konnte überzeugen und gehört der Initiative an. Bretten (hk/pm) Um vom Städtetourismus künftig stärker profitieren zu können, wurde das Projekt „Kleinstadtperlen“ ins Leben gerufen, in das zwölf Kleinstädte in Baden-Württemberg aufgenommen wurden. Auch Bretten konnte mit seinen pittoresken...

  • Bretten
  • 11.05.18
Soziales & Bildung
Das Flachdach der Max-Planck-Realschule ist erneuerungsbedürftig.

Bretten: Max-Planck-Realschule braucht ein neues Dach

Die Erneuerung des Flachdaches der Max-Planck-Realschule in Bretten stand auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Ausschusses Erziehung und Bildung. Im Sanierungsplan, der dem Brettener Gemeinderat zur Haushaltsklausur Ende Januar vorgelegt werden soll, wird der Dachsanierung nun voraussichtlich eine höhere Priorität zukommen.Bretten (wh) Wenn es stark regnet oder viel schneit, dann kann es passieren, dass an der Brettener Max-Planck-Realschule Eimer in den Klassenzimmern aufgestellt...

  • Bretten
  • 25.10.17
Politik & Wirtschaft
Von links: Bürgermeister Michael Nöltner, Oberbürgermeister Martin Wolff, Kultusministerin Susanne Eisenmann, MPR-Schulleiter Martin Knecht (hinten), CDU-Landtagsabgeordneter Joachim Kößler sowie die stellvertretende Schulleiterin Angela Knapp.
2 Bilder

Herausforderungen und Chancen der Bildungslandschaft

Kultusministerin Susanne Eisenmann zu Gast in Bretten. Bretten (hk) Zum 1. August tritt sie also in Kraft: Das Gesetz zur Offenlegung der Grundschulempfehlung beim Übergang auf die weiterführenden Schulen. Zum Schuljahr 2012/2013 gelang es der grün-roten Landesregierung, die Verbindlichkeit der Grundschulempfehlung außer Kraft zu setzen. Danach durften Eltern über die Auswahl der weiterführenden Schule frei entscheiden. Mit der Offenlegung der Grundschulempfehlung erhofft man zum einen,...

  • Bretten
  • 11.07.17
Soziales & Bildung
Ein erfolgreiches Projekt geht zu Ende: Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule durften am 22. Juni ihre Urkunden entgegen nehmen.
9 Bilder

Projekt "Schule und Handwerk": Urkunden für Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule

Bei einem Abschlussabend präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule ihre Ergebnisse des Projekts "Schule und Handwerk". Zwölf ehrenamtliche Fachleute haben dabei mehrere Wochen lang ihre Berufe vorgestellt. Bretten (hk) Als Gabriele Erdel nach vorne trat, stand ihr die Freude ins Gesicht geschrieben: Die Rektorin der Johann-Peter-Hebel-Schule in Bretten blickt noch einmal zu ihren Schülerinnen und Schülern, die sich unter das Publikum gemischt haben und nickte...

  • Bretten
  • 24.06.17
Soziales & Bildung
(von links) Joachim Kößler (MdL), Andrea Schwarz (MdL), Staatssekretärin Bärbl Mielich (Ministerium für Soziales und Integration, Bürgermeister Michael Nöltner
7 Bilder

Bretten: Neue Inobhutnahme des Badischen Landesvereins für Innere Mission vorgestellt

Aufgrund der großen Nachfrage hat der Badische Landesverein für Innere Mission in Bretten eine zweite Wohngruppe für Inobhutnahme für Mädchen und weibliche Jugendliche eingerichtet. Betreut werden die Bewohnerinnen durch Fachpersonal des Hohberghauses. Bretten (wh) Tatjana hat schon in anderen Einrichtungen gewohnt, doch seit einem Monat ist sie in der Wohngruppe der Inobhutnahme (ION) in Bretten untergebracht und fühlt sich dort sehr wohl. Sie ist ein freundliches, aufgeschlossenes Mädchen,...

  • Bretten
  • 07.05.17
Politik & Wirtschaft
Waltraud Günther-Best begrüßte die Teilnehmerinnen am Adventsstammtisch.
2 Bilder

Frauen Union Bretten feierte zehnjähriges Bestehen

(pm) Der diesjährige Adventsstammtisch der Frauen Union Bretten begann mit einem Sektempfang aus Anlass des zehnjährigen Bestehens. Im Frühjahr 2006 begab sich die Brettener Rechtsanwältin Waltraud Günther-Best auf die Suche nach geeigneten Mitstreiterinnen, um die Frauen Union (FU) wieder zu gründen. Mit Unterstützung der Kreis-FU, des damaligen Stadtverbandsvorsitzenden Michael Nöltner und des Ortsverbandsvorsitzenden Jürgen Fetzner sowie des Landtagsabgeordneten Joachim Kößler wurde dann...

  • Bretten
  • 31.12.16
Freizeit & Kultur
50 Jahre Posaunenchor Rinklingen.

50 Jahre Posaunenchor Rinklingen: Gotteslob mit Pauken und Trompeten

Der Posaunenchor Rinklingen hat sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst gefeiert. Danach gab es einen Empfang mit Polit-Prominenz. Rinklingen (Der Posaunenchor Rinklingen hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Mit großer Freude begrüßte Pfarrerin Annemarie Czetsch dazu in der vollbesetzten Rinklinger Kirche die Festgottesdienstbesucher. Zur Eröffnung spielte der Chor die „Intrade in C-Dur“ von Walther Haffner. Bei diesem Stück musizierten die Bläser vom feinen Pianissimo bis zum...

  • Bretten
  • 17.11.16
Marktplatz
Freuen sich angesichts der millionenschweren Investition in die Zukunft: SCA-Geschäftsführung und Mitglieder des Atlas-Copco-Verwaltungsrates sowie Bürgermeister Michael Nöltner (dritter von links) beim Spatenstich in Bretten.
2 Bilder

Spatenstich: SCA-Standort in Bretten wird ausgebaut

Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco investiert sieben Millionen Euro in den Ausbau der SCA-Firmenzentrale in Bretten. Der Klebetechnik-Spezialist erweitert sein Innovationszentrum um neue Technologien und schafft weitere Arbeitsplätze. Bretten (pm) Spatenstich für ein sieben Millionen Euro-Projekt. Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco wird kräftig in den Ausbau der SCA-Firmenzentrale in Bretten investieren. Mit dem Geld sollen unter anderem das Innovationszentrum erweitert,...

  • Bretten
  • 04.11.16
Politik & Wirtschaft
Zahlreiche Gäste kamen zur Einweihungsfeier der neuen Kapelle in Neibsheim.
16 Bilder

Einweihung der Aussegnungshalle Neibsheim

Mit einer kirchlichen Weihe wurde die neugebaute Aussegnungshalle in Neibsheim an die Gemeinde übergeben. Bretten (wh) Pünktlich nach dem Glockenschlag begrüßte der Neibsheimer Ortsvorsteher Rolf Wittmann die Gäste zur Einweihung der neuen Aussegnungshalle des Brettener Stadtteils Neibsheim. „Trauer braucht einen angemessenen Ort“, konstatierte Wittmann und betonte, dass Friedhöfe und Aussegnungshallen wichtige Infrastrukturelemente einer Gemeinde seien. Die neue Kapelle biete einen...

  • Bretten
  • 19.09.16
Politik & Wirtschaft
Ratten machen manchen Brettener Bewohnern das Leben schwer.
6 Bilder

Ratten in Bretten: Anwohner fühlen sich massiv belästigt

Probleme bei Müllentsorgung in Bretten führen zu steigender Rattenpopulation. Bretten (wh) Wenn die Dämmerung hereinbricht, kann man am Gebrüder-Harsch-Weg zahlreiche Ratten flitzen sehen. Ein Anwohnerehepaar (Namen sind der Redaktion bekannt) ist aufgrund dieser Situation zunehmend verzweifelt. „Unsere Enkelin hat Angst, auf die Terrasse zu gehen“, erzählen sie. Denn die Nager würden sich sogar bis zur Terrassentür wagen. Zweimal habe sich eine Ratte sogar schon in die Wohnung der Bewohner...

  • Bretten
  • 14.09.16
Soziales & Bildung
Das Baustellenabsperrband schnitten symbolisch durch: (erste Reihe von links) Gemeinderäte Bernd Diernberger, Heidemarie Leins, Renate Knauss, Oberbürgermeister Martin Wolff, Bügermeister Michael Nöltner, Annelie Richter, Rektorin des Edith-Stein-Gymnasium, Amtsleiter Ulricht Hipp (Zweite Reihe, Erster von links),Architekt Markus Weiss (daneben), Martin Knecht, Rektor der Max-Planck-Realschule (Zweite Reihe, Erster von rechts), Amtsleiter Walter Gruper (hinten links) und Amtsleiter Bernhard Feineisen(rechts
5 Bilder

Mehrzweckgebäude am Sportplatz Im Grüner übergeben

200.000 Euro investierte die Stadt Bretten in ein neues Multifunktionsgebäude am Sportplatz Im Grüner. Davon profitieren nicht nur fünf weiterführende Schulen, sondern auch Vereine. Bretten. Mit einem kleinen Empfang wurde die neues Mehrzweckgebäude am Sportplatz neben dem VfB Bretten übergeben. Dazu lud das Amt für Hochbau, geleitet von Ulrich Hipp, Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner, einige Gemeinderäte und Vertreter der Schulleitung. Funktionalität im...

  • Bretten
  • 18.07.16
Soziales & Bildung
In die Renovierung ihrer Sozialwohnungen investiert die WBG laut Bürgermeister Michael Nöltner – hier vor dem Objekt Kleiststraße 1 a - derzeit 2,6 Millionen Euro. Foto: ch

Nachfrage nach Sozialwohnungen kann in Bretten nicht bedient werden

(ch) Die Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum ist ungebrochen, nur die entsprechenden Wohnungen fehlen. Bei der Städtischen Wohnungsbau-Gesellschaft Bretten (WBG) sind derzeit etwa 500 Wohnungssuchende registriert, die lieber heute als morgen in eine Sozialwohnung ziehen würden. „Wir könnten deutlich mehr Wohnungen vermieten, als wir haben“, bestätigt Bürgermeister Michael Nöltner als Aufsichtsratsvorsitzender der WBG. Er fügt hinzu: „Das ist auch der Grund, weshalb wir neue...

  • Bretten
  • 13.07.16
Soziales & Bildung
5 Bilder

Spendenkonzert der Musik-AG des Edith-Stein-Gymnasiums für Partnerstadt

Die Brettener Partnergemeinde Longjumeau war im Juni von schweren Unwettern betroffen. Aus Solidarität organisierte die Musik-AG des Edith-Stein-Gymnasiums auf dem Marktplatz ein Spendenkonzert. Bretten (wh) Zugunsten Brettens französischer Partnergemeinde Longjumeau, die im Juni von schweren Unwettern und Überschwemmungen betroffen war, gab die Musik-AG des Edith-Stein-Gymnasiums ein Konzert auf dem Markplatz. Filmmusik und Hot Latin Die AG, die von Reinhard Baumgärtner geleitet wird,...

  • Bretten
  • 12.07.16
Politik & Wirtschaft
Machten sich ein Bild von der derzeitigen Baustelle An der Schießmauer (von links): Rudi Lehnert, stv. Hauptgeschäftsführer bei Harrer Ingenieure, Eugen Kurz, Geschäftsführer Städtische Wohnungsbau GmbH Bretten, Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner.
6 Bilder

Bretten: Neues Flüchtlingsheim entsteht

Bis Ende 2017 soll ein neues Kombi-Gebäude zur Anschlussunterbringung und als Gemeinschaftsunterkunft von rund 200 Flüchtlingen An der Schießmauer entstehen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 5,4 Millionen Euro. Vom Land Baden-Württemberg kommt dabei ein Zuschuss von 1,2 Millionen Euro. Bretten (swiz) Die Baggerschaufel gräbt sich derzeit in die zwei schon halb abgerissenen Häuser an der Straße An der Schießmauer in Bretten. Auf dem rund 3.800 Quadratmeter großen Areal, auf dem zur Zeit...

  • Bretten
  • 12.07.16
Soziales & Bildung
Mit dem ukrainischen Wort für "Danke" nahm Johanna Kreppein von Stefan Fulst-Blei den Preis entgegen. Foto: ch
9 Bilder

Preisredner loben Johanna Kreppeins Engagement für ukrainische Straßenkinder

(ch) Für ihr mehr als 15-jähriges Engagement zu Gunsten ukrainischer Straßenkinder ist am Freitagabend, 8. Juli 2016, die Brettenerin Johanna Kreppein geehrt worden. Im Rahmen einer musikalisch umrahmten Feierstunde im VHS-Vortragssaal in Bretten überreichte ihr der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Fulst-Blei, den diesjährigen "Preis für Verdienste um die soziale Demokratie". „Jede Gesellschaft braucht Menschen wie Sie, die hinschauen, die sich berühren lassen“,...

  • Bretten
  • 10.07.16
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner (links) und Heidemarie Leins, Sprecherin FWV, an der Fahne des Bündnisses "Mayors for Peace".
11 Bilder

Bürgermeister für den Frieden

Bürgermeister Michael Nöltner hat heute ein Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen gesetzt. Er hisste vor dem Brettener Rathaus die Fahne des Bündnisses "Mayors for Peace". An der Aktion beteiligen sich noch 200 weitere Städte in Deutschland. Bretten (pm/swiz) 93 Prozent der Bundesbürger sprechen sich laut einer Forsa-Umfrage für ein völkerrechtliches Verbot von Atomwaffen aus, weitere 85 Prozent befürworten zudem einen Abzug der auf deutschem Boden gelagerten Atomwaffen der USA. Eindeutige...

  • Bretten
  • 08.07.16
Soziales & Bildung
Das von Gourmet-Koch Guy Graessel aus gespendeten Lebensmitteln bereitete Festmahl ließen sich die geladenen Festgäste schmecken.
44 Bilder

Zehn Jahre Tafelladen Bretten: Harmonisches Fest für Spender und Ehrenamtliche

(ch) Mit einem ebenso beschwingten wie stimmungsvollen Konzert der Klezmer-Band MaselTov ist am vergangenen Freitagabend die Feier von zehn Jahren Tafelladen zu Ende gegangen. Rund 100 Besucher waren in den Hof des Diakonischen Werks Bretten gekommen, um der Musik zu lauschen. Bereits am Vormittag hatten insgesamt über 90 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirchen, Hilfsorganisationen und Vereinen sowie private Spender an einem von der Big Band des Melanchthon-Gymnasiums musikalisch...

  • Bretten
  • 21.06.16
Sport
Die Brettener Schützen Wolfgang Leonhardt, Gerhard Hauser und Rolf Huber (von links).

Rege Beteiligung bei LEADER SPORTARMS CUP sowie Peter-und Paul-Preisschießen 2016

Rund 100 Teilnehmer haben beim Schießen mit dem Ordonnanzgewehr zwei Tage lang ihr Können unter Beweis gestellt. Spitzenschützen aus Nah und Fern besuchten das hervorragend organisierte und mit sehr guten Preisen ausgestattete Peter- und Paul-Preisschießen. Dank gebührt hier der Brettener Geschäftswelt für die großzügigen Spenden. Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Michael Nöltner sowie Oberschützenmeister Karlheinz Bock, Hauptschießleiter Markus Roth und dem Sponsor für den LEADER...

  • Bretten
  • 20.06.16
Sport
Tina Deuerer wurde von Oberbürgermeister Martin Wolff(rechts) und Bürgermeister Michael Nöltner zur Sportlerin des Jahres 2015 gekürt.

Bretten: Tina Deuerer ist Sportlerin des Jahres 2015

Die Springreiterin wurde von der Stadt Bretten für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Dazu zählen auch Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften. Bretten (pm) Die Springreiterin Tina Deuerer wurde von der Stadt Bretten zur Sportlerin des Jahres 2015 der Melanchtonstadt gekürt. Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner gratulierten der erfolgreichen Springreiterin und überreichten ihr nachträglich die Medaille. Deuerer hatte wegen einer wichtigen Turnierteilnahme...

  • Bretten
  • 17.05.16
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.