Erlebe Bretten

Umleitung wegen Straßensperrung am Kreisel in der Pforzheimer Straße in Bretten sorgt für Chaos
Behindertengerechter Ausbau des Kraichgau-Center Kreisels

Verkehrschaos am Kreisel beim Kraichgau Center in der Pforzheimer Straße in Bretten. Trotz Durchfahrtsverbots fuhren mehrere Pkw- und Lkw-Lenker aus Richtung Stadt (links) in den Kreisel ein und blockierten so den ordnungsmäßig von rechts einfahrenden Verkehr.
4Bilder
  • Verkehrschaos am Kreisel beim Kraichgau Center in der Pforzheimer Straße in Bretten. Trotz Durchfahrtsverbots fuhren mehrere Pkw- und Lkw-Lenker aus Richtung Stadt (links) in den Kreisel ein und blockierten so den ordnungsmäßig von rechts einfahrenden Verkehr.
  • Foto: hk
  • hochgeladen von Beatrix Drescher

Bretten (bea) Die Zufahrt zum Kreisverkehr an der Pforzheimer Straße neben dem Kraichgau Center in Bretten ist seit Montag, 15. März, teils gesperrt. Das hatte die Stadt zwar im Amtsblatt vom 10. März bekannt gegeben, doch die Sperrung sorgte bei den Autofahrern am Montag für viel Unmut, Staus und entnervtes Hupen. Denn viele missachteten über den Tag die beiden Durchfahrtsverbotsschilder, die vor der Stadtbahnbrücke (aus Richtung Innenstadt kommend) aufgestellt worden sind und fuhren auf der Gegenspur in den Kreisel ein, wo ihnen dann der ordnungsgemäß heranfahrende Gegenverkehr die Durchfahrt versperrte.

Polizei sperrt kurzfristig den Kreisel

Ein anderes Problem waren Lkw, die sich laut Simon Bolg, Leiter des Ordnungsamts Bretten, verfahren hatten und vor der Baustellenabsperrung nicht mehr wenden konnten. So musste zum Beispiel die Polizei am Nachmittag anrücken, um den Verkehr im Kreisel zu sperren, damit ein Lkw samt Anhänger dort rangieren konnte. Im Verlauf des Nachmittags habe die Polizei wiederum die Stadt verständigt und darum gebeten, dass der Verlauf der Umleitungsstrecke überprüft werde, heißt es aus dem Brettener Polizeirevier. Ordnungsamtsleiter Bolg wies auf Anfrage jedoch darauf hin, dass die Strecke richtig ausgeschildert sei. "Das Problem ist, dass Lkw nicht nach den Schildern, sondern nach dem Navi fahren", so Bolg.

Behindertengerechter Ausbau des Kreisels

Auch Achim Kleinhans vom Ordnungsamt bestätigt, dass alle Schilder vorhanden seien und die Autofahrer diese nur beachten müssten. "Es wird ein paar Tage dauern, bis sich alles eingepielt hat." In mehreren Bauabschnitten wird der Kreisel beim Kraichgau Center behindertengerecht ausgebaut. Auf die Änderungen der Verkehrsführung werde rechtzeitig hingewiesen, sagt Kleinhans. "Es ist der einzige Kreisel in Bretten, der noch keine Fußgängerüberwege hat", ergänzt Bolg. Die Querungen sollen außerdem mit sogenannten taktilen Elementen versehen werden. Das sind im Boden eingelassene Beläge, die für blinde und sehbehinderte Menschen ein Leitsystem auf den Fußwegen darstellen und eine Querung über die Straße anzeigen. Der Umbau des Kreisels soll bis spätestens Freitag, 11. Juni beendet sein.

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen