Kerwe und 30 Jahre verkaufsoffener Sonntag in Oberderdingen am 11. November

Super-Dartscheibe: Fußballer können an dieser riesigen Fußball-Dartscheibe ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. (Foto: GVO)
Oberderdingen: Gemeinde |

Ein herbstliches Potpourri mit Musik, Unterhaltung, leiblichen Genüssen und Einkaufsbummel wartet auf die Besucher beim 30. verkaufsoffenen Kerwe-Sonntag am 11. November von 13 bis 18 Uhr in Oberderdingen.

OBERDERDINGEN (ch) Herbstliche Unterhaltung mit Musik, Vorführungen und Präsentationen auf der Straße, ein Bummel durch offene Geschäfte, gemeinsames Schlemmen in Restaurants oder Weinstuben und gute Gespräche mit Familie, Freunden, Bekannten und Kollegen – das ist es, was die Oberderdinger Kerwe seit Jahrzehnten bei allen Generationen so beliebt macht. In diesem Jahr feiert der Gewerbeverein bereits den 30. verkaufsoffenen Kerwe-Sonntag. „Damit sind wir einer der ältesten verkaufsoffenen Kerwe-Sonntage in der Gegend“, sagt Sven Schuler, der Vorsitzende des Gewerbevereins Oberderdingen (GVO).

Kerwetanz am Samstagabend

Das Jubiläum hat der GVO zum Anlass genommen, an eine alte Tradition anzuknüpfen: „Wir haben uns zusammen mit DJ Danty entschlossen, den Kerwetanz wiederzubeleben“, kündigt Sven Schule an. Am Kerwe-Samstag, 10. November, sind alle Tanzbegeisterten eingeladen, ab 20 Uhr in der Eugen-Gültlinger-Halle, auch als Sporthalle der Strombergschule bekannt, das Tanzbein zu schwingen. Der GVO sorgt für Barbetrieb mit Cocktails und Longdrinks, der Motorsportclub steuert Snacks bei.

Eröffnung mit Fanfaren

Zur Eröffnung des verkaufsoffenen Kerwe-Sonntags, 11. November, schallen um punkt 13 Uhr die Signale des Fanfarenzugs Bretten durch Straßen und Gassen. Die Brettener Straße, ein Teil der Sternenfelser, Flehinger und Rote-Tor-Straße werden zur für den Autoverkehr abgesperrten Fußgängerzone. Bis 18 Uhr können die Besucher durch die geöffneten Läden bummeln, sich über Herbstneuheiten informieren, Schnäppchen ergattern und schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk einkaufen.

Zwei neue Superlative

Es gibt gleich zwei neue Superlative: Zum einen stellt der GVO auf dem Marktplatz eine fast fünf Meter hohe Fußball-Dartscheibe auf, an der Fußballer ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Zum anderen baut der Motorsportclub Oberderdingen (MSCO) einen Teil der Brettener Straße zur Slalom-Strecke um, auf der Nachwuchsfahrer ihr Talent zeigen können. Auch der Knittlinger Motorradsportler Dominic Vinçon ist anwesend und zeigt seine Langstrecken-Maschine von BMW.

Musik und Wein

An zwei Orten, auf der Bühne am Marktplatz und an der Ecke Flehinger-/Rote-Tor-Straße legen DJs auf. Auf der Marktplatzbühne sorgen darüber hinaus die Jugendkapelle des Musikvereins (MVO) und die Tanzgruppe des Musikzentrums Oberderdingen für bewegte Atmosphäre. Nebenan im Amthof bringt die MVO-Seniorenkapelle die Besucher in Stimmung, die dort auch bei den Weingärtnern Oberderdingen-Knittlingen einkehren können. Wie die Weingärtner, die zusätzlich einen Straßenstand unterhalten, lädt auch das Weingut Steinmetz zur Wein- und Sektprobe ein.

Leckeres Essen und Kinderattraktionen

Ansonsten ist für das leibliche Wohl der Besucher mit verschiedenen Grillständen, Dineten (Rahmflecken), einem Burger-Foodtruck, einem Bierstand und nichtalkoholischen Erfrischungsgetränken bestens gesorgt. „Legendär sind auch die frischen Berliner der Bäckerei Weigel“, schwärmt Sven Schuler. Der GVO veranstaltet wieder sein beliebtes Gewinnspiel mit attraktiven Gewinnen und unterhält einen Sonderverkauf für seinen 2. Benefiz-Weihnachtskalender. Für Kinder dreht sich ein Karussell, es gibt Ponyreiten und die Knax-Hüpfburg an der Ecke Rote-Tor-Straße.

Kerwemarkt am Montag

Am Montag, 12. November, findet auf der Brettener Straße und auf dem Marktplatz der traditionelle Kerwemarkt statt. Die Marktbeschicker bieten eine breite Palette an Textilien und Schuhen, Haushaltswaren, Gewürze und Süßwaren an. In den Räumen der Weingärtnergenossenschaft Oberderdingen sowie an Imbiss-Ständen werden die Besucher bestens bewirtet. ch/cha

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Kerwen im Kraichgau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.