Region - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

21 Bilder

Schäden in Bruchsal, Bad Schönborn, Östringen, Kronau und Kraichtal
Heftiges Unwetter im Landkreis Karlsruhe

Landkreis Karlsruhe (kn) Spektakulär und mit heftigen Folgen zog am Freitagabend, 9. August, gegen 20 Uhr eine riesige Gewitterwolke über den Landkreis Karlsruhe. Die Unwetterfront ließ zahlreiche Bäume umstürzen und überflutete Straßen. Besonders heftig traf es hierbei den Großraum Bruchsal. Bäum umgestürzt, Straßen unter Wasser Binnen weniger Minuten zog das Unwetter über den Landkreis Karlsruhe hinweg und hinterließ eine Spur der Verwüstung. In Bruchsal, Bad Schönborn, Östringen, Kronau...

  • Region
  • 10.08.19
Nach dem Tod eines 28 Jahre alten Mannes nach massiven Auseinandersetzungen mit Polizisten und Justizbeamten in Karlsruhe und später im Bruchsaler Gefängnis hat die Polizei neue Angaben zu dem Vorfall gemacht.

28-Jähriger stirbt nach massivem Widerstand gegen Polizisten in Karlsruhe und Bruchsal
Polizei ermittelt in alle Richtungen

Bruchsal/Karlsruhe (kn) Nach dem Tod eines 28 Jahre alten Mannes nach massiven Auseinandersetzungen mit Polizisten und Justizbeamten in Karlsruhe und später im Bruchsaler Gefängnis hat die Polizei neue Angaben zu dem Vorfall gemacht. Der Mann war wegen eines mutmaßlichen Diebstahls an einer Karlsruher Tankstelle von der alarmierten Polizei noch am selben Abend gestellt und aufs Revier gebracht worden. Bei dem Verstorbenen handele es sich um einen polnischen Staatsangehörigen, der ein Zimmer in...

  • Region
  • 09.08.19
Ein Radler war in Gondelsheim mit rund zwei Promille unterwegs.

Zwei Promille auf dem Rad
Polizei stoppt betrunkenen Mountain-Biker

Gondelsheim (kn) Eine Zeugin hatte der Polizei in der Nacht auf Freitag, 9. August, einen Mountain-Biker gemeldet, der auf der Obergrombacher Straße in Gondelsheim in deutlichen Schlangenlinien unterwegs sei. Nach einer kurzen Fahndung konnte der 42-jährige Radfahrer um 23.30 Uhr durch die Polizei auf der Bruchsaler Straße kontrolliert werden. Strafverfahren gegen 42-Jährigen Schnell wurde dabei die Ursache seiner Fahrweise klar: Knapp zwei Promille zeigte das Alkoholtestgerät der Polizei....

  • Region
  • 09.08.19
Beim Tod eines Mannes, der aus einem versunkenen Auto in Eggenstein-Leopoldshafen geborgen worden war, schließen die Ermittler fremdes Verschulden aus.

Toter im Entlastungskanal
Kein fremdes Verschulden bei totem Mann in versunkenem Auto

Eggenstein-Leopoldshafen (dpa/lsw) Beim Tod eines Mannes, der aus einem versunkenen Auto in Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) geborgen worden war (wir berichteten), schließen die Ermittler fremdes Verschulden aus. Der 54-Jährige sei ertrunken, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag nach der Obduktion mit. Zeugen sahen Auto in Kanal rollen Das Auto war nach Angaben von Augenzeugen am Abend des 29. Juli in einen Entlastungskanal des Altrheins bei Leopoldshafen gerollt...

  • Region
  • 09.08.19

Unfall mit Straßenbahn
Autofahrerin schwer verletzt

Karlsruhe (ots) Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochabend eine 29-jährige Autofahrerin in Karlsruhe, als sie bei einem Wendemanöver mit einer Straßenbahn kollidierte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 29-jährige Fahrerin eines Fords die Blücherstraße in südlicher Richtung. Auf Höhe der Ludwig-Marum-Straße wollte sie verbotswidrig hinter einer dortigen Verkehrsinsel wenden. Dabei übersah sie aber die hinter ihr in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn. Der...

  • Region
  • 08.08.19
Die großen Brüder des Bundesgartenschau-Maskottchen "Karl" - hier Karl in klein - werden gerne gestohlen. Nach dem Heilbronner Urteil gegen einen Dieb hofft der Veranstalter auf ein Ende der Diebstahlserie.

Diebstahl von Bundesgartenschau-Maskottchen
Veranstalter hofft nach Urteil auf ein Ende der Beutezüge

Heilbronn (dpa/lsw) Nach dem Heilbronner Urteil gegen einen Dieb des Bundesgartenschau-Maskottchens «Karl» hofft der Veranstalter auf ein Ende der Diebstahlserie. Die ersten Fälle habe man noch mit Humor genommen, sagte eine Sprecherin der Bundesgartenschau-Heilbronn-GmbH - etwa als der gestohlene pinkfarbene Riesenzwerg auf dem Dach eines Supermarktes aufgetaucht war. Aus Spaß sei jedoch spätestens seit der Sprengung eines Riesen-Zwergs Ernst geworden. Ein Exemplar koste mehrere Hundert...

  • Region
  • 08.08.19
Nach einem Unwetter in Baden ist der Bahnverkehr auf der stark befahrenen Rheintalbahn noch bis Freitag, 9. August, südlich von Karlsruhe eingeschränkt.

Strecke Karlsruhe - Ettlingen - Rastatt und Fernverkehr betroffen
Bahn: Ausfälle und Verspätungen wegen umgestürzter Bäume

Durmersheim (dpa/lsw) Nach einem Unwetter in Baden ist der Bahnverkehr auf der stark befahrenen Rheintalbahn noch bis Freitag, 9. August, südlich von Karlsruhe eingeschränkt. Im Nahverkehr der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft ist die Strecke von Karlsruhe über Ettlingen bis nach Rastatt bis Freitagmorgen wegen umgestürzter Bäume und defekter Oberleitungen komplett gesperrt, wie die Bahn am Mittwoch mitteilte. TGV und ICE zum Teil ohne Halt in Karlsruhe Auch der Fernverkehr ist betroffen, hier...

  • Region
  • 08.08.19
Einen Lederrucksack samt Inhalt hat ein bisher unbekannter Täter aus einem geparkten Auto in Oberderdingen-Großvillars gestohlen.

Diebstahl aus Auto in Großvillars
Täter schlägt Autoscheibe ein

Oberderdingen- Großvillars (kn) Einen Lederrucksack samt Inhalt hat ein bisher unbekannter Täter aus einem geparkten Auto in Oberderdingen-Großvillars gestohlen. Die 67-jährige Besitzerin hatte die Mercedes A-Klasse am Dienstag, 6. August, zwischen 20.15 und 20.45 Uhr, auf dem Parkplatz beim Friedhof abgestellt. Der Täter schlug in dieser Zeit die Scheibe der Beifahrertür ein und klaute den Rucksack vom Beifahrersitz. Darin befanden sich ein Smartphone, Kreditkarten, Ausweisdokumente und...

  • Region
  • 07.08.19
 Im Baggersee in Weingarten kam es am Dienstag, 6. August, zu einem tödlichen Badeunfall.

Tragischer Unfall im Baggersee
28-Jähriger ertrinkt im Baggersee Weingarten

Weingarten (kn) Im Baggersee in Weingarten kam es am Dienstag, 6. August, zu einem tödlichen Badeunfall. Nach Angaben der Feuerwehr ging ein 28-jähriger Mann gegen 20.40 Uhr zum Schwimmen in den See. Als er rund 20 Meter vom Ufer entfernt war, signalisierte er, dass etwas nicht stimmt und ging plötzlich unter. Seine am Ufer wartende Lebensgefährtin alarmierte daraufhin umgehend Feuerwehr und Rettungsdienste. Mann verstarb noch am Einsatzort Am Baggersee angekommen, suchten 13 Taucher nach...

  • Region
  • 07.08.19
Wegen vieler abgerissener Äste war die Autobahn 5 bei Karlsruhe in der Nacht für rund sechs Stunden gesperrt.
11 Bilder

Unwetter in der Region
Große Schäden und lahmgelegter Verkehr durch Unwetter

Region (dpa/lsw) (dpa/lsw) Starkregen und Sturmböen haben vor allem in der Nordhälfte Baden-Württembergs große Schäden angerichtet. Ein Mann kam bei einem Autounfall auf nasser Straße ums Leben. Die Polizeipräsidien in Mannheim, Karlsruhe, Ludwigsburg, Stuttgart und Aalen berichteten am Mittwochmorgen von zahlreichen herabgestürzten Ästen und umgestürzten Bäumen, vollgelaufenen Kellern und überfluteten Straßen. Die Feuerwehr in Mannheim rückte in der Nacht zu mehr als 100 Einsätzen...

  • Region
  • 07.08.19
Bei einer Kollision eines Autos mit einem Lastwagen ist im Landkreis Karlsruhe ein Mann tödlich verletzt worden.
7 Bilder

Schwerer Unfall bei Graben-Neudorf
Auto prallt gegen Lastwagen: 80-jähriger stirbt

Graben-Neudorf (dpa/lsw) Bei einer Kollision eines Autos mit einem Lastwagen ist im Landkreis Karlsruhe ein Mann tödlich verletzt worden. Der 80-Jährige fuhr mit seinem Auto auf einer Bundesstraße bei Graben-Neudorf, als er in einer Rechtskurve am Montagnachmittag in den Gegenverkehr geriet, wie die Polizei mitteilte. 80-Jähriger in Auto eingeklemmt Der 68 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Lastwagens habe noch erfolglos versucht, den Zusammenprall mit einem Ausweichmanöver zu...

  • Region
  • 06.08.19
 In Kürnbach kam es in der Nacht auf Samstag, 3. August, zum Brand einer Terrasse, bei dem dei Menschen verletzt wurden.

Feuer in Kürnbach
Drei Personen beim Brand einer Terrasse verletzt

Kürnbach (kn) In Kürnbach kam es in der Nacht auf Samstag, 3. August, zum Brand einer Terrasse, bei dem dei Menschen verletzt wurden. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei brach das Feuer gegen 2.45 Uhr aus bislang unbekannter Ursache an der Terrasse des Hauses in der Hessenstraße aus. In der Folge wurden Anwohner durch den Rauchgeruch wach und bemerkten die Flammen. Zusammen mit weiteren Anwohnern konnte das Feuer zunächst...

  • Region
  • 05.08.19
Die Feuerwehr fühlt sich unzureichend gerüstet bei E-Auto-Bränden.

Brände von Elektroautos
Feuerwehr fühlt sich unzureichend gerüstet

Stuttgart (dpa/lsw) Die Feuerwehr fühlt sich unzureichend gerüstet bei E-Auto-Bränden. Mit der Zahl batteriegetriebener Autos gebe es neue Anforderungen an Rettungskräfte, für die diese nur teilweise gewappnet seien, sagte der Stuttgarter Feuerwehrchef und Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg, Frank Knödler, den «Stuttgarter Nachrichten» (Montag). Batterien meist im Unterboden verbaut "Wir hatten schon Brände, die mit einfacher Löschtechnik schwer zu löschen gewesen sind."...

  • Region
  • 05.08.19
Bei einem Verkehrsunfall wurden in Karlsruhe vier Menschen verletzt.

Nach Kollision mit zwei Fahrzeugen
Karlsruhe: Vier Personen verletzt

Karlsruhe (ots)Am Samstagnachmittag, 3. August, um 14.50 Uhr befuhr ein 74 Jahre alter Pkw-Lenker von Stutensee kommend die L 560 in Richtung Karlsruhe. Vor der Abfahrt zur Europaschule geriet der Mann auf die durch einen Grünstreifen abgetrennte Fahrbahn des Gegenverkehrs. Mehrfach überschlagen Auf der Fahrbahn des Gegenverkehrs fuhr er bis zum Einmündungsbereich und kollidierte dort mit zwei auf dem dortigen Abbiegefahrstreifen stehenden Fahrzeugen. In der Folge geriet der Pkw des...

  • Region
  • 04.08.19
Nach der Zweitligabegegnung Karlsruher SC gegen SG Dynamo Dresden fällt die polizeiliche Einsatzbilanz durchweg positiv aus.

Einsatzbilanz der Polizei zur Fußballbegegnung KSC gegen Dynamo Dresden
Absprachen der Stadionallianz eingehalten

Karlsruhe (ots)Nach der Zweitligabegegnung Karlsruher SC gegen SG Dynamo Dresden fällt die polizeiliche Einsatzbilanz durchweg positiv aus. Mehrere tausend Fußballfans, darunter etwas mehr als 500 Gästefans, waren am Samstagmittag zum Wildparkstadion angereist. Für die Sicherheit rund um die als Risikospiel eingeordnete Begegnung hatte die Polizei mehrere hundert Beamte im Einsatz. Geordneter und friedlicher Verlauf Bereits in der Vorspielphase zeichnete sich der insgesamt geordnete und...

  • Region
  • 04.08.19
Tödliche Verletzungen zog sich bei einem Überholmanöver am Samstagnachmittag ein 50 -jähriger Autofahrer in Waghäusel zu.

50-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle
Waghäusel: Überholvorgang endet tödlich

Waghäusel (ots)Tödliche Verletzungen zog sich am Samstagnachmittag, 3. August, um 13.55 Uhr ein 50 Jahre alter Mann aus dem Heidelberger Raum in Waghäusel zu. Der Pkw-Fahrer befuhr die L 560 in Fahrtrichtung Mannheim. In Höhe Oberhausen überholte er einen vorausfahrenden Pkw. Der 55-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Sattelzugs warnte den Überholenden mit der Lichthupe und bremste sein Fahrzeug ab.  Wechsel auf rechten Fahrstreifen gelang nicht mehr Im letzten Moment versuchte der...

  • Region
  • 04.08.19
Nach einem Raubüberfall in Pforzheim konnten zwei Tatverdächtige - ein 39 Jahre alter Türke und ein 41 Jahre alter Deutscher - vorläufig festgenommen werden.

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - und des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Zwei Tatverdächtige nach Raubüberfall in Untersuchungshaft

Pforzheim (ots) Nach einem Raubüberfall konnten in der vorvergangenen Nacht zwei Tatverdächtige - ein 39 Jahre alter Türke und ein 41 Jahre alter Deutscher - vorläufig festgenommen werden. Misshandelt und bestohlen Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sind in der Nacht auf Freitag,  2. August, insgesamt drei Täter in die Wohnung eines Mannes in der Pforzheimer Nordstadt eingedrungen. Dort haben sie den Geschädigten mit Schlägen traktiert, gewürgt und gefesselt. Im weiteren Verlauf...

  • Region
  • 03.08.19
Feuerwehr und Polizei rückten am Donnerstagnachmittag, 1. August, zu einem Garagenbrand nach Büchenau aus.

Vermutlich technischer Defekt beim Akku-Aufladen
Bruchsal-Büchenau: Hoher Sachschaden nach Garagenbrand

Bruchsal-Büchenau (ots)Feuerwehr und Polizei rückten am Donnerstagnachmittag, 1. August, gegen 13.45 Uhr zu einem Garagenbrand nach Büchenau aus. Offenbar durch einen technischen Defekt kam es beim Aufladen der Akkus eines Modellfliegers zum Brand in einer Garage in der Straße Am See. Die Flammen griffen auf zwei dort geparkte Fahrzeuge, mehrere hochwertige Flugzeugmodelle und die Garage selbst über. Ein drittes Fahrzeug im näheren Umfeld wurde durch die hohe Hitze beschädigt. Gesamtschaden...

  • Region
  • 03.08.19
Auf der Autobahn 5 kam es zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Fahrzeug in die Leitplanke geschleudert wurde. Der Unfallverursacher, vermutlich ein Lkw, flüchtete.

Verkehrspolizei Karlsruhe sucht Zeugen
Flucht nach Unfall auf A5

Karlsruhe (ots)Auf der Autobahn 5 kam es am frühen Freitagmorgen, 2. August, zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Fahrzeug in die Leitplanke geschleudert wurde. Der Unfallverursacher, vermutlich ein Lkw, flüchtete. Unfall auf Höhe Ötigheim Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 65-jähriger Citroenfahrer um 4.25 Uhr die Autobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord. Im Bereich Ötigheim prallte plötzlich ein Fahrzeug von links gegen das Heck des Citroen, wodurch der...

  • Region
  • 03.08.19
Unbekannte Diebe habenBauwerkzeuge von einem Firmengelände gestohlen.

Diebstahl in Gondelsheim
Diebe erbeuten Bauwerkzeuge

Gobdelsheim (kn) Unbekannte Diebe haben zwischen Mittwoch, 31. Juli, 18 Uhr und Donnerstag, 1. August, 6.30 Uhr, Bauwerkzeuge von einem Firmengelände gestohlen. In den Fertigungs- und Werkstatthallen des Firmengeländes an der Industriestraße wurden von den Tätern mehrere Baucontainer aufgebrochen und fünf Trennschleifer, ein Akkuschrauber, ein Bau-Laser, eine Stichsäge sowie ein Ladegerät und Akkus entwendet. Der Gesamtschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Polizei sucht Zeugen Wer verdächtige...

  • Region
  • 02.08.19
Die Behörden fahnden europaweit nach dem Häftling, der nach einem Freigang nicht in ein Freiburger Gefängnis zurückgekehrt ist.

Nach Ausbruch aus Freiburger Gefängnis
Behörden suchen europaweit nach entflohenem Häftling

Freiburg (dpa/lsw) Die Behörden fahnden europaweit nach dem Häftling, der nach einem Freigang nicht in ein Freiburger Gefängnis zurückgekehrt ist. Gegen den Mann liege ein europäischer Haftbefehl vor, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Damit bittet ein EU-Staat andere Mitgliedstaaten darum, einen Gesuchten festzunehmen und auszuliefern. Der 57-Jährige ist seit mehr als einer Woche auf der Flucht. Eine heiße Spur gebe es derzeit nicht, sagte der Sprecher. Auch seien bislang nur wenige...

  • Region
  • 31.07.19
Beamte des Polizeipostens Walzbachtal haben am Dienstagmorgen, 30. Juli, einen Feldweg zwischen Wössingen und Bruchsal-Obergrombach überwacht.

Polizei überwacht Feldweg zwischen Wössingen und Obergrombach
Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

Walzbachtal-Wössingen (kn) Beamte des Polizeipostens Walzbachtal haben am Dienstagmorgen, 30. Juli, einen Feldweg zwischen Wössingen und Bruchsal-Obergrombach überwacht. Laut Polizei wird der Weg trotz des bestehenden Verbots von Autofahrern als Abkürzung genutzt. Mehrere Autofahrer verwarnt Mehrere Verkehrsteilnehmer wurden in der Folge auch wegen Verstößen gegen das Durchfahrtsverbot verwarnt. Bei der Kontrolle eines 35-jährigen Autofahrers stellten die Beamten zudem fest, dass er nicht im...

  • Region
  • 31.07.19
So sollte eine Rettungsgasse aussehen. Leider funktioniert dies nur selten.

Keine Rettungsgasse auf A6 bei Heilbronn
Tausende Euro Bußgeld gegen Autofahrer

Heilbronn (dpa/lsw) Dutzende Autofahrer sind nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 6 bei Heilbronn angezeigt worden, weil sie keine Rettungsgasse gebildet, die Polizei behindert oder die Beamten beleidigt hatten. Insgesamt waren der Polizei bei dem Unfall Mitte Juli rund 100 Autos aufgefallen, es konnten allerdings nur 67 Verstöße angezeigt werden, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Ein mit einer Kamera ausgestatteter Polizeiwagen war die Rettungsgasse auf Höhe von...

  • Region
  • 30.07.19
Schwere Verletzungen erlitt in der Nacht auf Dienstag, 30. Juli, ein 19-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der L563 bei Kleinsteinbach.
7 Bilder

Unfall in Pfinztal
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Pfinztal-Kleinsteinbach (kn) Schwere Verletzungen hat in der Nacht auf Dienstag, 30. Juli, ein 19-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der L563 bei Kleinsteinbach erlitten. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 24 Jahre alte Fahrer eines VW kurz nach Mitternacht auf der Landesstraße von Kleinsteinbach in Richtung Mutschelbach unterwegs. Motorradfahrer beim Wendemanöver übersehen Kurz nach Kleinsteinbach wollte er sein Auto an der Einmündung zur Schauinslandstraße...

  • Region
  • 30.07.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.