Bruchsal: Frau verletzt Polizeibeamte

Ein Polizist und eine Polizistin wurden bei einem Einsatz in Bruchsal durch eine 24-jährige Frau verletzt.
  • Ein Polizist und eine Polizistin wurden bei einem Einsatz in Bruchsal durch eine 24-jährige Frau verletzt.
  • Foto: Pixabay, lukasbecker
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Ein Polizeibeamter sowie eine Polizeibeamtin wurden in Bruchsal durch Widerstandshandlungen verletzt.

Bruchsal (ots) In Bruchsal hatte sich am Samstag, 23. September 2017, gegen 1.30 Uhr eine 24-Jährige auf einer Party verhaltensauffällig gezeigt und musste von einer hinzugerufenen Streifenwagenbesatzung in Gewahrsam genommen werden. Als die junge Frau von einer Ärztin des örtlichen Krankenhauses in ein psychiatrisches Zentrum eingewiesen wurde, wollte sie davonrennen.

Polizist durch Verletzung dienstunfähig

Die Frauen widersetzte sich Festhalteversuchen und schlug um sich. Dabei wurde ein Streifenbeamter so unglücklich am Daumen getroffen, dass er daran einen Sehnenriss sowie eine Fraktur davontrug und dienstunfähig wurde. Dessen Kollegin zog sich bei der weiteren Verfolgung und beim Festhalten zudem auch noch Schürfwunden zu.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.