Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Elfjährige in Linienbus belästigt

Jetzt Leserreporter werden

Ein 20-jähriger Mann hat in einem Linienbus in Bruchsal zwei elfjährige Mädchen sexuell belästigt, indem er sie unsittlich berührte. Die Polizei konnte den Täter festnehmen.

Bruchsal (ots) Zwei elfjährige Mädchen wurden in einem Bruchsaler Linienbus Opfer einer sexuellen Belästigung durch einen 20-jährigen Mann. Die beiden Schülerinnen waren am Mittwoch, 22. Juni, an der Haltestelle Ernst-Blickle-Straße in den Bus eingestiegen. Der Mann setzte sich dann neben eines der Mädchen und berührte es laut Augenzeugen unsittlich. Einem weiteren Mädchen, das auf einem durch den Mittelgang getrennten Sitz saß, habe er ebenfalls über Haare und Oberkörper gestreichelt.

Mitschülerin filmte die Tat mit ihrem Handy

Der Mann stieg dann mit den beiden Mädchen bei der Haltestelle Media Markt aus dem Bus. Während sich der Tatverdächtige zu Fuß entfernte, warteten die Mädchen auf den Anschlussbus. Weil eine Mitschülerin das Geschehen mit ihrem Handy gefilmt hatte, gelang es der Polizei den 20-Jährigen zu identifizieren und festzunehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde der afghanische Asylbewerber wieder auf freien Fuß gesetzt. Er wird wegen sexuellem Missbrauch von Kindern angezeigt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Senioren

Beiträge aus unterschiedlichen Bereichen für ein erfülltes Leben im Alter.

KFZ & Zweirad

Nachrichten und Ratgeberartikel rund ums Thema KFZ & Zweirad.

In Bretten zu Hause

Große Sonderbeilage mit vielfältigen Einblicken in das Brettener Leben.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.