Oberderdingen: Bauarbeiter nach Sturz gestorben

Jetzt Leserreporter werden

Ein 54 Jahre alter Arbeiter ist am Freitagvormittag, 3. November, bei Dacharbeiten im Oberderdinger Bussental gestürzt und noch am Unglücksort seinen schweren Verletzungen erlegen. 

Oberderdingen (kn) Ein 54 Jahre alter Arbeiter ist am Freitagvormittag, 3. November, bei Dacharbeiten im Oberderdinger Bussental gestürzt und noch am Unglücksort seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Mann hatte zusammen mit seinem Arbeitgeber auf dem Dach eines dortigen Anwesens gearbeitet.

Über neue Lattung gestolpert

Bei den Sanierungsarbeiten stolperte der 54-Jährige über eine neu aufgebrachte Lattung im Bereich des Firstes und stürzte auf das Dach. Dabei war er offensichtlich so unglücklich mit dem Gesicht aufgetroffen, dass er noch vor Ort das Bewusstsein verlor. Durch zwei Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr aus Oberderdingen wurden noch Reanimationsmaßnahmen eingeleitet, dennoch kam für den Mann jede Hilfe zu spät.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.