Dehom in Kraichtal: Hommage an die Heilkräfte der Natur

Werzwisch: Frauen in Kraichtal-Neuenbürg beim Binden der Kräutersträuße.
2Bilder
  • Werzwisch: Frauen in Kraichtal-Neuenbürg beim Binden der Kräutersträuße.
  • Foto: Hubbuch
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(ch) In Neuenbürg werden seit Menschengedenken „Werzwisch“ gesammelt.

Alljährlich vor dem 15. August schwärmen in Neuenbürg Frauen in die umgebende Natur aus, um Heil- und Wildkräuter zu sammeln. Sie folgen damit einem uralten Brauch.

Uraltes Brauchtum

Schon in alter Zeit war bekannt, dass im August die Konzentration der Wirkstoffe in den Pflanzen am höchsten ist. Um die Kräuterernte im Hochsommer rankt sich bereits seit keltischer Zeit allerlei Brauchtum. Wurden die Kräutersträuße anfangs zu Ehren verschiedener heidnischer Gottheiten gesammelt, um damit Natur- und Erntedankfeste zu feiern, geriet die Kräuterweihe um 750 nach Christus auf die Verbotsliste. Vielleicht, weil die Verbote nicht eingehalten wurden, stellte man den Brauch später unter den Segen Marias und feierte die Kräuterweihe am 15. August, Mariä Himmelfahrt.

Kräuterweihe beim Kapellenfest

Auch in Neuenbürg wurden seit Menschengedenken Kräuter gesammelt und die gesammelten Kräuterbüschel, auch „Werzwisch“ genannt, geweiht. Jedes Jahr am Sonntag um Mariä Himmelfahrt veranstaltet der Heimatverein Neuenbürg sein Kapellenfest, bei dem die Weihe der Werzwische auf dem Kapellenberg im Mittelpunkt steht. Wie das Sammeln, so übernehmen die Frauen des Heimatvereins auch das Zusammenbinden der Kräuter zu Sträußen. In einen Neuenbürger Werzwisch gehören insgesamt 15 Heilkräuter: Königskerze, Fuchsschwanz, Rainfarn, Blutströpfle, Gwendel (Feldthymian), Muttergottesschuh, Liebstöckel (Maggikraut), Kamille, Walnussblätter, Silberdistel, Odermennig („Hängebleiberlen“), Johanniskraut, Blutweiderich, Wermut und Getreide.

Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite:
Dehom in Kraichtal

Werzwisch: Frauen in Kraichtal-Neuenbürg beim Binden der Kräutersträuße.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen