Licht am Ende der Straße
Verkehrsachse Walzbachtal – Weingarten vor der Fertigstellung

In der Endphase L559 zur B3
2Bilder

Walzbachtal/Weingarten(wb) Die Verkehrsachse Walzbachtal – Weingarten ist seit geraumer Zeit durch langwierige Baumaßnahmen erheblich gestört. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels. Besonders lange dauert nun schon die Generalsanierung der Jöhlinger Straße in Weingarten. Was haben sich die Verkehrsteilnehmer dort nicht alles einfallen lassen, um die weiträumigen Umleitungen zu vermeiden. Nach letztem Stand soll im April 2021 die Baumaßnahme, die seit Mitte 2018 andauert, fertiggestellt sein. Für die betroffenen Verkehrsteilnehmer ein lange herbeigesehnter Moment. Man mag nicht nachrechnen, wie viele Umleitungskilometer hier gefahren wurden.

Großbaustelle ist seit Mitte 2020 die Wössingerstraße

Eine zweite Großbaustelle ist seit Mitte 2020 die Wössingerstraße im gleichnamigen Walzbachtaler Teilort. Auch hier war eine Sanierung von größerem Ausmaß notwendig geworden. Wird der Zeitrahmen einigermaßen eingehalten, kann auch diese Baustelle im Frühling 2021, idealerweise parallel zur Weingartner Maßnahme, zu Ende gehen. Kopfschmerzen bereiten den Verantwortlichen derzeit wohl noch die Knotenpunkte in beiden Orten. Zum einen die Einmündung der L559 in die B3 in Weingarten und dann in der Wössinger Ortsmitte wo Wössingerstraße, Bruchstraße, Bruchsalerstraße und Rappenstraße aufeinandertreffen. In beiden Fällen ist ein Kreisverkehr in der engeren Wahl, aber dessen Realisierung anscheinend noch nicht zu Ende gedacht.

In der Endphase L559 zur B3
Bauabschnitt 4 Wössingen
Autor:

Werner Binder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen