Region - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

 Seit 2015 wird das Fußball-AH-Team des FC Flehingen vom 1. CfR Pforzheim zum ältesten Hallenturnier der Welt eingeladen.

FC Flehingen auf drittem Platz beim ältesten Hallenturnier der Welt
FC Flehingen zeigt starke Leistung

Flehingen/Pforzheim (kn) Seit 2015 wird das Fußball-AH-Team des FC Flehingen vom 1. CfR Pforzheim zum ältesten Hallenturnier der Welt eingeladen. Dabei wurde der FCF nach der Finalniederlage 2019 gegen den übermächtigen FC Bayern München um den damaligen Topscorer Zvejdan Misimovic (16 Tore) von den Besuchern auch 2020 wieder hoch gehandelt. Vorrunde souverän gemeistert In der Vorrundengruppe hatte es das vom verletzten Miro Bijelic betreute Team des FC Flehingen mit dem FC Heidenheim, dem...

  • Region
  • 05.02.20
  3 Bilder

Eine schwere Aufgabe wartet auf das Handball BWOL Team aus Birkenau in Leinfelden-Echterdingen
Eine Spitzenmannschaft wartet auf das Damen 1 Team aus Birkenau

Wenn am 08.02.2020 um 18:00 Uhr die Begegnung unseres Teams gegen den Tabellen vierten angepfiffen wird, weiß die Mannschaft aus dem Odenwald welche schwere Aufgabe auf sie wartet. Nachdem am vergangenen Wochenende die Mannschaft aus Leinfelden-Echterdingen einen schwarzen Tag in Sankt Leon/Rot erwischte, wird sie sicherlich alles daran setzen, um vor heimischen Publikum positive Signale aufzuzeigen. Vorgewarnt auch durch die heimische hohe Niederlage in der Vorrunde wird sich das Team...

  • Region
  • 05.02.20
Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Christian Eichner kann der Karlsruher SC heute Abend ins DFB-Pokal-Viertelfinale einziehen.

Achtelfinale gegen 1. FC Saarbrücken
Karlsruher SC will bei Trainer-Debüt ins Pokal-Viertelfinale

Karlsruhe/Völklingen (dpa/lsw) Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Christian Eichner kann der Karlsruher SC heute Abend ins DFB-Pokal-Viertelfinale einziehen. Trotz der sportlichen Krise in der 2. Fußball-Bundesliga und der Beurlaubung von Ex-Coach Alois Schwartz geht der KSC als Favorit ins Achtelfinale beim 1. FC Saarbrücken. Sieg wird erwartet Die KSC-Verantwortlichen erwarten einen Sieg beim Spitzenreiter der Regionalliga Südwest. Eichner trifft bei seinem Debüt auf der KSC-Bank auf...

  • Region
  • 05.02.20
Der Karlsruher SC hat auf seine sportliche Krise in der 2. Fußball-Bundesliga reagiert und Trainer Alois Schwartz freigestellt.

Co-Trainer Christian Eichner übernimmt bis auf Weiteres
KSC reagiert auf die Krise: Schwartz freigestellt

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hat auf seine sportliche Krise in der 2. Fußball-Bundesliga reagiert und Trainer Alois Schwartz freigestellt. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie gab der Tabellenvorletzte diese Entscheidung am Montag bekannt. Bis auf Weiteres übernimmt der bisherige Co-Trainer Christian Eichner die Aufgaben als Chefcoach. Unter Schwartz zeigte KSC enttäuschende Leistungen Trotz der zunehmenden Abstiegsgefahr des Aufsteigers überrascht dieser Entschluss, da...

  • Region
  • 03.02.20
In der sich zuspitzenden sportlichen Krise des Karlsruher SC erwartet Präsident Ingo Wellenreuther nun Antworten.

Karlsruher SC
KSC-Präsident fordert Antworten: Schwartz unter Druck

Karlsruhe (dpa/lsw) In der sich zuspitzenden sportlichen Krise des Karlsruher SC erwartet Präsident Ingo Wellenreuther nun Antworten. Während Spieler und Trainer nach der vierten Niederlage in Serie demonstrativ um Ruhe bemüht waren, wurde Wellenreuther deutlich. "Dass wir zweimal Pech hatten, weil der Ball nicht rein ging und ansonsten alles super war, sagen wir im Beirat mit Sicherheit nicht", betonte der 60-Jährige nach dem 0:2 gegen Holstein Kiel. Klar sei, dass etwas verändert werden...

  • Region
  • 03.02.20
Nach dem 0:2 gegen Kiel ist der Karlsruher SC auf den Relegationsplatz abgerutscht.

Karlsruher SC in der Krise
Rückendeckung für Schwartz

Von Nils Bastek und Nils B. Bohl, dpa Karlsruhe (dpa/lsw)  Nach dem nächsten enttäuschenden Auftritt wurden die Profis des Karlsruher SC beim Gang in die Fankurve mit Pfiffen empfangen. Zwar stimmten die Anhänger am Ende dann doch noch positive Gesänge an, aber die Badener sind nach dem 0:2 (0:2) gegen Holstein Kiel am Samstag noch tiefer in den Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga geraten. «Es ist momentan natürlich eine bittere Situation», sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. «Wir sind...

  • Region
  • 01.02.20

KSC verpflichtet 31-jährigen Mittelfeldspieler
Karlsruher SC holt vereinslosen Änis Ben-Hatira

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira verpflichtet. Das teilte der Verein am Freitag kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode mit. Der 31 Jahre alte Deutsch-Tunesier hatte im Dezember seinen Vertrag bei Honved Budapest aufgelöst und war zuletzt vereinslos gewesen. Beim KSC erhält er einen Vertrag bis zum Ende der Saison. "Es war mein großes Ziel nach Deutschland zurückzukehren" "Es war mein großes Ziel nach Deutschland...

  • Region
  • 31.01.20
KSC-Trainer Alois Schwartz.

Karlsruher SC
KSC hat "Großes Vertrauen" in Schwartz

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC führt trotz der sich zuspitzenden Lage im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga keine Diskussion um Trainer Alois Schwartz. "Nein, null Komma null, nein", sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer am Donnerstag. "Ich habe großes Vertrauen in die Mannschaft, habe großes Vertrauen ins Trainerteam, dass wir da am Samstag einen anderen Auftritt hinlegen." Nach der ernüchternden Leistung bei der 0:1-Niederlage bei Dynamo Dresden tritt der KSC am Samstag (13.00...

  • Region
  • 31.01.20
Malaika Mihambo tritt beim internationalen Karlsruher Hallen-Meeting an. Allerdings im Sprint und nicht in ihrer Paradedisziplin Weitsprung.

Karlsruher Hallen-Meeting
Weitsprung-Weltmeisterin Mihambo startet im Sprint

Karlsruhe (dpa/lsw)  Deutschlands «Sportlerin des Jahres» Malaika Mihambo ist prominenteste Leichtathletin heute um 20 Uhr beim internationalen Karlsruher Hallen-Meeting. Die Weitsprung-Weltmeisterin von der LG Kurpfalz tritt in der Messehalle Rheinstetten allerdings nicht in ihrer Paradedisziplin an, sondern rennt zum Saisoneinstand die 60 Meter. Auch im Sprint gehört die 25-Jährige von der LG Kurpfalz zur nationalen Spitze. Hallen-WM in China wegen Coronavirus abgesagt Mihambo hatte...

  • Region
  • 31.01.20
Der Karlsruher SC hat kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode den Angreifer Babacar Guèye verpflichtet.

Vertrag bis zum 30. Juni 2021
Karlsruher SC verpflichtet Stürmer Guèye vom SC Paderborn

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hat kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode den Angreifer Babacar Guèye verpflichtet. Der 25-Jährige kommt vom Bundesligisten SC Paderborn und soll dem KSC im Kampf um den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga helfen. Vertrag bis zum 30. Juni 2021 "Ich bin froh jetzt hier in Karlsruhe zu sein und will die Mannschaft mit meinen Toren bei ihrem Ziel, die Klasse zu halten, bestmöglich unterstützen", sagte der Senegalese laut Vereinsmitteilung...

  • Region
  • 30.01.20
Die Mannschaft der AH des FC Flehingen mit unter anderem Heiko Faber, Bürgermeister von Kieselbronn (unten rechts).

FC Flehingen beim internationalen AH Turnier in Isny erst im Finale gescheitert
FCF mit starker Leistung im Allgäu

Oberderdingen-Flehingen (kn) Nach einer einjährigen Pause folgte die AH-Fußballmannschaft des FC Flehingen wieder der Einladung des befreundeten FC Isny im Allgäu zum 49. Adolf-Wälder-Gedächtnisturnier. Hierbei handelt es sich um ein hochrangig besetztes internationales AH-Turnier mit insgesamt 22 Teams aus Deutschland, Österreich, Ungarn und Kroatien. Nach einer überzeugenden Leistung in der Vorrunde zog der FC Flehingen als Gruppensieger mit zehn Punkten und 10:1-Toren in die Zwischenrunde...

  • Region
  • 30.01.20
Ob Benjamin Uphoff beim KSC gegen Dresden als Torwart in der Startelf steht, ist noch nicht sicher.

Karlsruher SC vor Rückrundenstart gegen Dynamo Dresden
Torhüterfrage beim KSC noch offen

Karlsruhe (dpa/lsw) Zwei Tage vor dem Ende der Winterpause ist die Torwartfrage beim Karlsruher SC noch nicht endgültig geklärt. Am Dienstabend will Trainer Alois Schwartz diese Frage mit Stammkraft Benjamin Uphoff und Herausforderer Marius Gersbeck klären. "Beide Torhüter haben ihre Spielzeiten gehabt, beide haben fehlerfrei gespielt", erklärte Schwartz am Montag. Den entscheidenden Hinweis vor dem Spiel bei Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden am Mittwoch (20.30 Uhr, live bei Sky) erwartet...

  • Region
  • 27.01.20
  21 Bilder

Klasse Leistung und klarer Sieg der BWOL Mannschaft TSV-Birkenau gegen den TuS Steißlingen
Das BWOL Team TSV Birkenau setzt mit einem 30:25 Sieg ein Ausrufezeichen gegen den Favoriten aus Steißlingen

Als klarer Favorit traten die Steißlinger am 25.01.2020 um 20:00 Uhr in der Langenberghalle an. Rangierte der Gegner noch auf einem vorderen Tabellenplatz, so wusste man um die Gefährlichkeit und Können der Mannschaft vom Bodensee. Gut vorbereitet und voll motiviert wollte man die Schlappe vom Hinspiel wieder wettmachen. So begann man hoch konzentriert und stabil in der Abwehr und konnte bereits in der sechsten Spielminute den Gegner bei einem 4:0 zu einer Auszeit zwingen. Ein...

  • Region
  • 27.01.20
Beim Sparkasse 5150 Kraichgau powered by KraichgauEnergie ist die Radstrecke „nur“ 40 Kilometer lang.

Sparkasse 5150 Kraichgau powered by KraichgauEnergie ist ideal für Triathlon-Einsteiger
Sportliche Herausforderung gesucht?

Kraichgau (ger) Wenn am 7. Juni wieder die Startschüsse fallen und sich Hunderte Athleten nach und nach in die Fluten des Hardtsees in Ubstadt-Weiher stürzen, ist es mal wieder soweit: Zum 16. Mal findet der Triathlonwettkampf im Kraichgau statt. Das Mitteldistanzrennen, der Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie, geht über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen. Der Name kommt daher, dass die Athleten insgesamt also 113 Kilometer am...

  • Region
  • 27.01.20

2.400 Euro Strafe für KSC
Wegen Pyrotechnik: Karlsruher SC muss Geldstrafe zahlen

Frankfurt (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss wegen Ausschreitungen seiner Fans eine Geldstrafe in Höhe von 2.400 Euro zahlen. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mitteilte, verurteilte das DFB-Sportgericht die Badener zu dieser Strafe, weil KSC-Anhänger während des Heimspiels am 11. November gegen den FC Erzgebirge Aue (1:1) Pyrotechnik abgebrannt hätten. Der KSC habe dem Urteil zugestimmt.

  • Region
  • 24.01.20
  12 Bilder

„Flames“ mit einer klasse Leistung gegen den amtierenden Deutschen Meister aus Bietigheim
Dem aktuellen Deutschen Meister in der zweiten Halbzeit Paroli geboten

22.01.2020 Weststadthalle Bensheim Mit einer klasse und ansprechenden Leistung begegneten die Spielerinnen der „Flames“ am gestrigen Abend in der Weststadthalle dem amtierenden Deutschen Meister, der SG BBM Bietigheim. Mit einer hochkarätigen Mannschaft und vielen Nationalspielerinnen war der Gast von der Enz der haushohe Favorit und konnte, auch dank ihrer hervorragenden Torhüterin, das Spiel ein wenig dominieren und mit einer 12:17 Führung in die Pause gehen. Dass die Mannschaft um...

  • Region
  • 23.01.20
Einen Tag vor der Heimreise aus dem Trainingslager hat der Karlsruher SC ein Testspiel gegen FCSB Bukarest 0:1 verloren.

Im Trainingslager
KSC verliert Testspiel gegen rumänischen Erstligisten

Estopana (dpa)  Einen Tag vor der Heimreise aus dem Trainingslager hat der Karlsruher SC ein Testspiel gegen FCSB Bukarest 0:1 verloren. Mit Neuzugang Jerôme Gondorf in der Startelf kam der Fußball-Zweitligist gegen den Tabellendritten der ersten rumänischen Liga zwar zu Chancen, aber nicht zu einem Treffer. Das Gegentor fiel nach einem direkt verwandelten Freistoß in der 53. Minute. Liga geht los mit Auswärtsspiel in Dresden Im ersten Testspiel des Jahres hatte der KSC am Dienstag gegen den...

  • Region
  • 19.01.20

Mittelfeld-Akteur erhält Zweijahresvertrag
Gondorf wechselt vom SC Freiburg zum Karlsruher SC

Karlsruhe (dpa) Bundesliga-Profi Jerôme Gondorf verlässt den SC Freiburg und kehrt zu seinem Jugendverein Karlsruher SC zurück. Der Fußball-Zweitligist verpflichtet den 31 Jahre alten Mittelfeldspieler zunächst leihweise bis zum Saisonende. 110 Einsätze in der Fußball-Bundesliga Sollte der KSC den Klassenverbleib schaffen, bekommt Gondorf in seiner Geburtsstadt einen Zweijahresvertrag. Gondorf spielte in seiner Karriere für den SC Freiburg, Werder Bremen, Darmstadt 98 und die Stuttgarter...

  • Region
  • 15.01.20
Triathleten lieben den Kraichgau. Vor allem die Radstrecke wird wegen ihrer Topographie geschätzt, aber auch gefürchtet.

Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by Kraichgau Energie am 7. Juni
Triathleten lieben den Kraichgau

Region (ger) Schwimmen, Radfahren, Laufen – diese drei Disziplinen vereinen sich im Triathlon zu einer Sportart, die bundesweit immer mehr Anhänger findet. Zum Ausdruck kommt dies auch in einer der größten Sportveranstaltungen in der Region: Dem Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie, der am 7. Juni bereits zum 16. Mal stattfindet. Aus 46 Nationen in den Kraichgau Die Gegend zwischen Bad Schönborn und Bretten steht an diesem Tag wieder ganz im Zeichen des Triathlons....

  • Region
  • 14.01.20
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat am Sonntag sein Wintertrainingslager im spanischen Estepona bezogen.

Karlsruher SC in Estepona
KSC bezieht Wintertrainingslager in zwei Schritten

Estepona (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat am Sonntag sein Wintertrainingslager im spanischen Estepona bezogen. Bei der ersten Trainingseinheit am späten Nachmittag standen Trainer Alois Schwartz aber nur 15 Spieler zur Verfügung. Kyoung Rok-Choi (Kreuzbandriss) und Janis Hanek (Adduktoren) reisten wegen ihrer Verletzungen nicht mit nach Andalusien. Der Rest der Mannschaft nahm am Sonntag unter Leitung der beiden Co-Trainer Dimitrios Moutas und Christian Eichner am Hallenturnier...

  • Region
  • 13.01.20
 Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat einen Technischen Leiter Sport installiert und dafür den Ex-Profi Necat Aygün verpflichtet.

Karlsruher SC installiert Technischen Leiter Sport
KSC schafft für Ex-Profi Aygün neue Stelle

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat einen Technischen Leiter Sport installiert und dafür den Ex-Profi Necat Aygün verpflichtet. Der 39-Jährige soll als Kaderplaner tätig sein und die Leitung der Scouting-Abteilung übernehmen. Die Stelle gab es beim KSC bislang nicht. Necat kommt am 1. Februar "Ich kenne Necat aus gemeinsamen Zeiten bei 1860 München, wo er mir in gleicher Funktion zur Seite stand", sagte Manager Oliver Kreuzer laut Mitteilung vom Mittwoch. Aygün, der in...

  • Region
  • 09.01.20
Der abstiegsgefährdete Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kann langfristig mit Spielmacher Marvin Wanitzek planen.

Kontrakt bis 2024
KSC verlängert Vertrag mit Spielmacher Wanitzek

Karlsruhe (dpa) Der abstiegsgefährdete Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kann langfristig mit Spielmacher Marvin Wanitzek planen. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler verlängerte seinen Vertrag bei den Badenern bis zum Sommer 2024. Wanitzek spielte bis zur Winterpause in allen Zweitliga-Partien des Aufsteigers durch. "Das ist ein sehr starkes Signal von Marvin" "Das ist ein sehr starkes Signal von Marvin, sich so zum KSC zu bekennen. Er hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren zu einem...

  • Region
  • 08.01.20
  37 Bilder

„Feuerball“ der Flames überrollt Neckarsulm in der zweiten Hälfte
Junges und klug agierendes Team der Flames sichert sich ausgezeichneten Platz im oberen Mittelfeld der 1. Handball-Bundesliga

Es glich einem Quantensprung was die hervorragend auf- und eingestellte Mannschaft in der zweiten Halbzeit vor den 1500 Zuschauern aufs Parkett zauberte. Nach einer schwierigen und auch ausgeglichenen ersten Halbzeit (17:17) kam das Team um ihre professionellen Coaches und Betreuer mit Cleverness und Kampfgeist aus der Kabine. Mit einer enormen Energieleistung und einem Siegeswillen glich das Spielgerät einem „Feuerball“ in den Händen der klasse aufspielenden Protagonistinnen. So...

  • Region
  • 05.01.20

Karlsruher SC nimmt Training wieder auf

Karlsruhe (dpa) Auf Kunstrasen hat Zweitligist Karlsruher SC am Samstag das Training wieder aufgenommen. Trainer Alois Schwartz musste bei frostigen Temperaturen lediglich auf Kyoung-Rok Choi (Kreuzbandriss) und den angeschlagenen Janis Hanek (Adduktorenprobleme) verzichten. «Ansonsten sind alle gut aus dem Urlaub zurückgekommen», berichtete der KSC-Coach. Die erste Einheit empfand er darüber hinaus als «sehr ordentlich». Alle Spieler hätten «ihre Hausaufgaben so gemacht, wie wir ihnen das...

  • Region
  • 04.01.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.