Erlebe Bretten

Region - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Lena Feiniler und Lea Marmodee (verdeckt) versuchen Nele Franz in der ersten Hälfte am Durchbruch zu hindern.
Szene aus der ersten Halbzeit.
FotoArchiv Merkel+Merkel
10 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
Kurpfalz Bären schnuppern versus Blomberg-Lippe bis zur 54.Minute an der Sensation

Nach drei Minuten lag die HSG Blomberg-Lippe mit 3:0 in Front und nachdem Cara Reuthal in der vierten Minute ihren ersten Siebenmeter verworfen hatte, Nele Franz in der siebten Minute per Siebenmeter zum 4:1 eingenetzt hatte, schien alles seinen erwarteten Gang zu gehen... Doch ab der achten Minute drehte sich das Geschehen in die andere Richtung, denn die in der ersten Halbzeit stets mit sieben Feldspielerinnen in der Offensive agierenden Ketscherinnen, in der Defensive mit einem sehr...

  • Region
  • 08.02.21
Wie der TV Sulzfeld sind alle Beteiligten bei den „Sulzfelder Sportwochen“ ehrenamtlich im Einsatz. Nicht fehlen darf bei den Live-Videos der Kameramann (links).
5 Bilder

Weit über 200 Anmeldungen
„Sulzfelder Sportwochen“ bringen Bewegung in die Gemeinde

Sulzfeld (hk) Eine ganze Gemeinde ist in Bewegung – trotz Corona, trotz Kontaktbeschränkungen. Wie das geht, erklärt Diana Krauß, die im Hauptamt in der Gemeindeverwaltung tätig ist. Menschen in Bewegung halten, sei das Ziel der Gemeinde Sulzfeld gewesen, die als Partnergemeinde der Landesinitiative „Gesund aufwachsen und leben in Baden-Württemberg“ nach den Weihnachtsfeiertagen 2020 ein digitales Sportprogramm auf die Beine gestellt hat. „Durchweg positiv war die Resonanz mit über 200...

  • Region
  • 03.02.21

Karlsruher SC
Karlsruhes Plan in Bochum: Spitzenspiel mit weniger Toren

Karlsruhe (dpa) Trainer Christian Eichner will, dass sich sein Karlsruher SC für das Auswärtsspiel beim VfL Bochum ein Beispiel am Auftritt des FC St. Pauli nimmt. Allerdings hofft der Coach natürlich, eine solch hohe Zahl an Gegentoren wie beim 2:3 der Hamburger am Donnerstag zu vermeiden, um die Erfolgsserie fortzuschreiben. "Es ist wichtig, dass wir insofern ein wildes Spiel daraus machen, dass der Spielverlauf eng bleibt. Dazu sollte es aber ein wildes Spiel ohne so viele Tore sein", sagte...

  • Region
  • 29.01.21
Mehr als 100 Spitzen-Leichtathleten von allen Kontinenten starten heute beim Meeting in der Karlsruhe Europahalle.

Indoor Meeting Karlsruhe
Spitzen-Leichtathletik unter Corona-Bedingungen

Karlsruhe (dpa/lsw)  Mehr als 100 Spitzen-Leichtathleten von allen Kontinenten starten heute beim Meeting in der Karlsruhe Europahalle. Die Veranstaltung ist der Auftakt und die einzige deutsche Station der World Indoor Tour des internationalen Verbands. Die Karlsruher um Sportchef Alain Blondel planen ein Sportfest als reines TV-Event (Livestream im SWR) mit einem umfangreichen Hygiene- und Nachverfolgungskonzept, Corona-Tests bei allen Beteiligten sowie ohne Zuschauer und Journalisten. Reines...

  • Region
  • 29.01.21

Karlsruher SC
Per Eigentor: KSC gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover

Karlsruhe (dpa/lsw) Trainer Christian Eichner atmete beim Abpfiff erleichtert auf. Der Karlsruher SC ist auch in seinem fünften Spiel in diesem Jahr ungeschlagen geblieben. Die Badener gewannen das Verfolgerduell der 2. Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96 am Mittwoch, 27. Januar, etwas glücklich mit 1:0 (0:0) und rückten bis auf vier Punkte an den Relegations-Rang heran. Für die Entscheidung sorgte Hannovers Kingsley Schindler mit einem Eigentor in der 65. Minute. "Es war sehr kampfbetont" "Es...

  • Region
  • 28.01.21
Rechtsaußen Meret Ossenkopp ist durch und zieht für Buxtehude ab.
FotoArchiv Merkel+Merkel
11 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
NSU dreht vor der Pause das Spiel gegen Buxtehude

Bereits nach vier Minuten musste Trainerin Tanja Logvin (NSU) zum ersten Mal die GRÜNE KARTE ziehen, denn der Buxtehuder SV schien gerade dabei zu sein, die Neckarsulmer Handball-Ladies zu überrollen und führte durch zwei Treffer der überragenden Kreisläuferin Lisa Antl und  einen Treffer von Jungnationalspielerin Annika Lott (RL) mit 3:0. Nach der Auszeit arbeitete sich die NSU zwar peu a peu heran, musste aber in diesem Spiel der offenen Türen immer wieder einem Rückstand hinterherrennen....

  • Region
  • 25.01.21

26 Punkte in der ersten Saisonhälfte gesammelt
KSC nach Remis zum Hinrunden-Ende zufrieden

Karlsruhe (dpa/lsw) Statt dem sonst üblichen Kurzurlaub gab es nach dem Ende der Hinrunde diesmal nur lobende Worte. Er habe seinen Spielern «ein Kompliment gemacht», sagte Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC nach dem 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim. 26 Punkte haben die Badener in der ersten Saisonhälfte gesammelt. Das sind sechs mehr als zum gleichen Zeitpunkt der vorherigen Spielzeit. Die Ausbeute lässt den KSC hoffen, mit dem Abstieg - anders als zuletzt -...

  • Region
  • 24.01.21

Badisch-schwäbisches Duell
Karlsruher SC will gegen Heidenheim Erfolgsserie ausbauen

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Bundesligist Karlsruher SC hofft im badisch-schwäbischen Duell mit dem 1. FC Heidenheim heute (13.00 Uhr/Sky) auf den vierten Sieg in Serie. Mit drei weiteren Punkten im Karlsruher Wildparkstadion könnte der KSC womöglich näher an die Aufstiegsplätze heranrücken. Punktgleich mit Heidenheim Trainer Christian Eichner hat vor dem Ende der Hinrunde angedeutet, dass er den erst unter der Woche vom Hamburger SV ausgeliehenen Offensivspieler Xavier Amaechi vielleicht schon...

  • Region
  • 23.01.21

Karlsruher SC
KSC gegen Heidenheim vielleicht schon mit Neuzugang Amaechi

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC wird vielleicht schon gegen den 1. FC Heidenheim mit Neuzugang Xavier Amaechi auflaufen. Zwar lässt sich KSC-Trainer Christian Eichner mit der Entscheidung über einen Einsatz des 20 Jahre alten Engländers im Zweitliga-Heimspiel am Samstag, 23. Januar, (13.30 Uhr/Sky) noch etwas Zeit. Doch er zeigte sich am Donnerstag ziemlich angetan von den ersten Trainingseindrücken der Leihgabe vom Liga-Tabellenführer Hamburger SV. KSC will vierten Sieg in Folge feiern...

  • Region
  • 21.01.21
Rebecca Engelhardt, Linksaußen der Ketscher Kurpfalzbärinnen, die mit 8 Treffern von der Linksaußenposition eine der wenigen war, die versus Mainz 05 in Normalform aufspielten. Neben ihr konnte noch Lara Eckhardt mit 5 Treffern überzeugen, wenn auch die Streuung bei ihr insgesamt zu groß war.
FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
Mainz 05 überrollt die Ketscher Kurpfalz Bären

Nach dem Erfolg der Red Ladies aus Ketsch, der sog. Kurpfalz Bären, versus Frisch Auf Göppingen, durfte man auf die Leistung im Auswärtsspiel in Mainz gespannt sein, wäre man doch mit einem Auswärtssieg im Lokalderby an Pluspunkten mit Frisch Auf Göppingen gleichgezogen. Aber daraus wurde ganz und gar nichts, weil Mainz 05 in diesem Match, wie der Dynamite-Trainer Florian Bauer nach dem Match im Presse-Talk sagte, fast alles gelang, den Kurpfalzbärinnen nicht allzu viel. 22 mal versenkten die...

  • Region
  • 18.01.21
Nico Kiener, neue Trainer der Handballdamen von Frisch Auf Göppingen
Foto: Sven Drese/DHB / für Presse frei

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
Neuer Trainer bei Frisch Auf Göppingen

Nachdem man sich am letzten Dienstag, nach der ernüchternden Auswärtsniederlage  bei den Kurpfalzbären (23:25), inclusive Pokal der elften Niederlage in Folge, einvernehmlich mit dem langjährigen Trainer Aleksandar Knezevic, getrennt hatte, ist man nun, gen Bietigheim folgte übrigens trotz tapferer Gegenwehr (22:27 (14:14)  die zwölfte Niederlage, auf der Suche nach einem kompetenten Nachfolger fündig geworden und hat sich die Dienste des früheren Jugendnationalspielers und A-Lizenz-Inhabers...

  • Region
  • 18.01.21
Andre Fuhr und seine Borussinnen bejubeln einen weiteren Treffer in dem sehr engen Match gegen eine fantastische NSU-Mannschaft
FotoArchiv Merkel+Merkel
34 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
NSU schnuppert bis zur 42. Minute an der Sensation versus Borussia Dortmund

Mit einem knappen 31:29 (16:17) setzten sich die Borussen aus Dortmund gegen die Neckarsulmer Sport-Union in der Ballei am Mittwoch (13.Januar 2021) durch. Bis zur 42. Minute allerdings liefen sie ständig einem Vorsprung der NSU-Damen hinterher, nur zu Beginn hatte die Borussia 2:1 geführt. Danach erarbeiteten sich die Neckarsulmer Spielerinnen phasenweise sogar einen Drei-Tore-Vorsprung . Nach der Auszeit durch Trainer Andre Fuhr konnte Dortmund durch Inger Smits, die insgesamt sechsmal traf,...

  • Region
  • 17.01.21
So möchten die Kurpfalzbären gerne am heutigen Sonntag gegen 17:30 Uhr in der Meenzer Sporthalle jubeln, nach einem durchaus possiblen Auswärtssieg versus Mainz 05, der den nächsten Sieg, den nächsten mentalen Schub mit sich bringen würde.
FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
Kurpfalzbären zum Abstiegsduell heute um 16 Uhr in Mainz (Sporthalle Gymnasium Oberstadt) - Sportdeutschland.TV berichtet im Net online

Ab 16 Uhr ist das Abstiegsduell zwischen den Kurpfalzbären und den Meenzer Dynamites live auf Sportdeutschland.TV zu verfolgen. Die Ketscher Handballerinnen sind nach dem verdienten 25:23 gegen Frisch Auf Göppingen vom letzten Samstag im Aufwind und könnten mit einem Auswärtssieg in der Mainzer Sporthalle (Gymnasium Oberstadt) weiteren wertvollen Boden gutmachen und was die Pluspunkte angeht, zu Frisch Auf Göppingen aufschließen. Dass sich reichlich Chancen ergeben werden, zeigt schon die...

  • Region
  • 17.01.21
Die Kurpfalzbären bedanken sich bei den Trommlern, der anwesenden Presse, Sportdeutschland TV
FotoArchiv Merkel+Merkel
30 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
Kurpfalzbären brechen den Bann

Im dreizehnten Spiel der Runde am vierzehnten Spieltag gelang den Kurpfalzbären mit einem durchaus verdienten 25:23 der erste Sieg in dieser Corona-Bundesliga-Saison versus Frisch Auf Göppingen. In der Halle war dank der mitfiebernden und anfeuernden Teams auf den Bänken und dank der Ketscher Trommler auf der kleinen Tribüne durchaus Stimmung, dem Abstiegskampf gemäß. Ketsch hatte den wesentlich besseren Start und lag in der zehnten Minute nach einem Cara-Reuthal-Siebenmeter mit 5:2 in Front....

  • Region
  • 12.01.21
Sportchef Oliver Kreuzer bleibt wie erwartet über den Sommer hinaus beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC.

"Ausgezeichnete Voraussetzung für sportlichen Erfolg"
Sportchef Kreuzer verlängert beim Karlsruher SC bis 2023

Karlsruhe (dpa/lsw)   Sportchef Oliver Kreuzer bleibt wie erwartet über den Sommer hinaus beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der frühere Bayern-Profi verlängerte seinen ursprünglich am 30. Juni dieses Jahres auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2023. Das gaben die Badener am Freitag vor dem Anpfiff ihres Heimspiels gegen die SpVgg Greuther Fürth bekannt. "Ausgezeichnete Voraussetzung für sportlichen Erfolg" Das Ergebnis der Vertragsgespräche sei, «dass die Konstellation von Oliver Kreuzer...

  • Region
  • 09.01.21
Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat die Entscheidung verteidigt, Stürmer Babacar Gueye während der kurzen Weihnachtspause in sein Heimatland Senegal reisen zu lassen.

Karlsruher SC
Trotz Corona: Coach Eichner verteidigt Gueyes Heimaturlaub

Karlsruhe (dpa/lsw) Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat die Entscheidung verteidigt, Stürmer Babacar Gueye während der kurzen Weihnachtspause in sein Heimatland Senegal reisen zu lassen. Der 26-Jährige wurde kürzlich positiv auf Corona getestet und wird dem Fußball-Zweitligisten gegen den Tabellendritten SpVgg Greuther Fürth am Freitag (18.30 Uhr/Sky) zum zweiten Mal in Folge fehlen. Ein "etwas speziell gelagerter Fall" "Wenn ich natürlich wüsste, dass er sich mit Corona infiziert,...

  • Region
  • 08.01.21
Johanna Wiethoff (66) von den Ketscher Kurpfalzbärinnen nach einer ihrer tollen Paraden versus die Werkselfen aus Leverkusen. Große Hoffnung versus FRISCH AUF Göppingen am Samstag...
FotoArchiv Merkel+Merkel
6 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
FRISCH AUF Göppingen am Samstag um 18 Uhr zum heißen Abstiegsduell bei den Ketscher Kurpfalzbärinnen

https://www.frischauf-frauen.de/ Am Samstag (9.1.2021, 18 Uhr) gastiert Frisch Auf bei den Ketscher Kurpfalzbären in der Bärenhöhle, der Neurotthalle. Auch Bärenhölle genannt. https://www.frischauf-frauen.de/blog-posts/frisch-auf-weiter-in-der-abwartsspirale Ein Sieg ist nach der neunten Niederlage in Folge (Cup-Wettbewerb including) Pflicht, aber nicht selbstverständlich nach dem schwachen Auftritt gegen die "Giftschlangen" aus Bad Wildungen, insbesondere in den letzten 20 Minuten, die ein...

  • Region
  • 08.01.21
Willkommen in der Neurotthalle=Bärenhöhle=Bärenhölle, wo die Bären, die Kurpfalzbären/innen nach dem ausgefallenen Match versus Buxtehude, Mittwoch 30.1.20, die Corona-Tests waren nicht rechtzeitig beim entsprechenden Labor in Berlin..., den nächsten Anlauf nahmen, die ersten Bundesliga-Points unter Dach und Fach zu bringen, was beinahe gelungen wäre, denn die ersten zwanzig Minuten waren excellent und die beste Performance bisher, aber eben nur die ersten zwanzig Minuten...
FotoArchiv Merkel+Merkel
14 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21
Bayer Leverkusen muss in Ketsch 60 Minuten kämpfen, um letztendlich verdient 24:21 (12:8) zu gewinnen

60 Minuten harter Kampf nach großen anfänglichen Schwierigkeiten gegen eine 3-2-1 - Defense der Kurpfalzbärinnen und eine 7:0 - Offensive, bei Feldverweis Ketschens eine 6:0 - Defense von Anfang an, bedeuteten ein sehr schweres Spiel und da phasenweise sogar in Frau(en)-Deckung von den Bärinnen übergegangen wurde, Sophia Sommerrock, Samira Brand, Lara Eckhardt, Lena Feiniler und Rebecca Engelhardt waren da oft press an ihrer Frau, dauerte es zwanzig Minuten, bis Bayer 04 Leverkusen das Spiel...

  • Region
  • 05.01.21
Der Karlsruher SC hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga auch dank eines kuriosen Hattricks von Marvin Wanitzek gestoppt.

Wanitzek-Hattrick
KSC stoppt Negativlauf in Würzburg

Würzburg (dpa/lsw)   Der Karlsruher SC hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga auch dank eines kuriosen Hattricks von Marvin Wanitzek gestoppt. Die Badener setzten sich am Samstag mit 4:2 (3:1) beim Tabellenletzten Würzburger Kickers durch und holten damit den ersten Sieg nach zuvor drei Niederlagen. Zwei Eigentore und Gelb-Rot Benjamin Goller (12. Minute) hatte den KSC früh in Führung gebracht, dann drehte Wanitzek auf. Der herausragende Mittelfeldspieler erhöhte zunächst auf 2:0...

  • Region
  • 02.01.21
Nach drei Niederlagen in Folge will der Karlsruher SC beim Tabellenletzten Würzburger Kickers dem Negativtrend ein Ende setzen.

Ohne Babacar Gueye und Philip Heise gegen Würzburg
Karlsruher SC wünscht sich mehr Konstanz für das neue Jahr

Karlsruhe (dpa/lsw)  Nach drei Niederlagen in Folge will der Karlsruher SC beim Tabellenletzten Würzburger Kickers dem Negativtrend ein Ende setzen. Geht es nach Trainer Christian Eichner, soll die Rückserie ab Samstag (13.00 Uhr/Sky) von weniger Hoch- und Tiefphasen geprägt sein. «Wir müssen es schaffen, das geradliniger zu halten. Dann werden auch die Ergebnisse kommen», sagte der KSC-Coach am Donnerstag. Schwächen in der Defensive Die bisher unterschiedlichen Phasen seiner Elf seien ihm...

  • Region
  • 01.01.21
Saskia Fackel, Sophia Sommerrock, Lena Feiniler und Samira Brand (von links im schwarzen Trikot) verteidigen gegen die Luchse aus Rosengarten einen Freiwurf
FotoArchiv Merkel+Merkel
6 Bilder

Handball Bundesliga Frauen / Saison 2020/21 / Ketsch
Kurpfalzbären verlieren 24 Sekunden vor Schluss gegen Rosengarten durch einen Treffer der Juniorennationalspielerin Maj Nielsen 21:22

Bis zum Schluss durften die Ketscher Kurpfalzbärinnen auf wenigstens einen Punkt hoffen, denn in der 58. Minute hatten sie nach wechselhafter und hektischer zweiten Hälfte, in der Rosengarten ein wenig den Überblick und die Kontinuität der ersten Hälfte verloren hatte, die überragende Regisseurin Kim Berndt (5/1) musste zwischendurch auch mal durchschnaufen, den Ausgleich zum 21:21 erzielt. Jetzt war plötzlich wieder alles possibel, der Ausgleich, der Sieg gar, weil Rosengarten in der zweiten...

  • Region
  • 31.12.20
Trotz zuletzt drei Niederlagen in Serie hat Trainer Christian Eichner eine überwiegend positive Bilanz des ersten Saisonabschnitts des Karlsruher SC gezogen.

Karlsruher SC
KSC-Trainer Eichner: "Bin froh, dass es bald weitergeht"

Karlsruhe (dpa/lsw) Trotz zuletzt drei Niederlagen in Serie hat Trainer Christian Eichner eine überwiegend positive Bilanz des ersten Saisonabschnitts des Karlsruher SC gezogen. "Wir sind in der Lage, jeden Gegner in der Liga zu schlagen", sagte der 38-Jährige am Dienstag, 22. Dezember, der Deutschen Presse-Agentur und sieht sich damit in seiner Einschätzung vom Saisonbeginn bestätigt. Dies gelte allerdings auch umgekehrt: "Bei uns muss immer sehr viel passen, wir müssen sehr viel richtig...

  • Region
  • 22.12.20
Der Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den Hamburger SV am heutigen Montagabend, 21. Dezember, auf einen erfolgreichen Jahresabschluss.

Karlsruher SC
KSC vor brisantem Jahresabschluss gegen den HSV

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den Hamburger SV am heutigen Montagabend, 21. Dezember, auf einen erfolgreichen Jahresabschluss. Zuletzt war es für die Badener in der 2. Fußball-Bundesliga erst steil bergauf, dann aber wieder leicht bergab gegangen. Auf vier Siege folgten zwei Niederlagen Vier Siegen folgten zwei Niederlagen. Gegner HSV zählt zu den Favoriten auf den Aufstieg, liegt in der Tabelle aber derzeit fünf Punkte hinter Spitzenreiter Holstein Kiel. Nicht...

  • Region
  • 21.12.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.