Alles zum Thema Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Baden-Württemberg

Blaulicht

Rund sieben Prozent der Tatverdächtigen sind Senioren

Rund 17.419 Tatverdächtige sind im Südwesten im vergangenen Jahr älter als 60 Jahre gewesen. Stuttgart (dpa/lsw) Rund 17.419 Tatverdächtige sind im Südwesten im vergangenen Jahr älter als 60 Jahre gewesen. Das entspreche einem Anteil von 7,3 Prozent an den gesamten Verdächtigen in Baden-Württemberg, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Stuttgart. Im Vergleich zum Vorjahr habe sich der Anteil damit nicht geändert. Die absoluten Zahlen gingen dagegen aber um 1,7 Prozent zurück: Vor zwei...

  • Bretten
  • 20.08.17
Blaulicht

Hells Angels fordern Schadenersatz von der Polizei

Nach einer Durchsuchung ihres Clubheims fordern die Heilbronner Hells Angels einem Medienbericht zufolge Schadenersatz von der Polizei. Heilbronn (dpa/lsw) Nach einer Durchsuchung ihres Clubheims fordern die Heilbronner Hells Angels einem Medienbericht zufolge Schadenersatz von der Polizei. Das schreibt die "Heilbronner Stimme" (Samstag, 19. August) unter Berufung auf eine Mitteilung der Gruppierung. Demnach beklagen die Hells Angels ein "unnötig rabiates Vorgehen" eines Mobilien...

  • Bretten
  • 19.08.17
Politik & Wirtschaft

Mehr Gewalt in Bussen und Bahnen im Südwesten

Die Gewalt in Bussen und Bahnen im Südwesten nimmt einem Zeitungsbericht zufolge zu. Stuttgart (dpa/lsw) Die Gewalt in Bussen und Bahnen im Südwesten nimmt einem Zeitungsbericht zufolge zu. Die Zahl entsprechender Delikte im öffentlichen Nahverkehr stieg im vergangenen Jahr um fast 9 Prozent auf 4227 Fälle, wie "Mannheimer Morgen" und "Heilbronner Stimme" (Freitag) unter Berufung auf eine Auswertung des Verkehrsministeriums berichten. Hilfspolizisten an Bahnhöfen 2900 Fälle stufte die...

  • Bretten
  • 18.08.17
Politik & Wirtschaft

Bahn füllt Tunnel an gesperrter Bahnstrecke mit Beton

Mehrere Tage nach der Havarie in der Bahn-Tunnelbaustelle im badischen Rastatt hat die Deutsche Bahn zur Stabilisierung Beton in den betroffenen Tunnel gefüllt. Karlsruhe (dpa/lsw) Mehrere Tage nach der Havarie in der Bahn-Tunnelbaustelle im badischen Rastatt hat die Deutsche Bahn zur Stabilisierung Beton in den betroffenen Tunnel gefüllt. Bereits am Mittwochabend sei ein kegelförmiger Pfropfen aus Beton in den Untergrund gegossen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Rund 2000...

  • Bretten
  • 18.08.17
Freizeit & Kultur

Freibäder trotz durchwachsenen Sommers zufrieden

Obwohl die Temperaturen in der vergangenen Woche eher herbstlich waren, fällt die Bilanz der bisherigen Freibadsaison durchschnittlich bis gut aus. Stuttgart (dpa/lsw) Obwohl die Temperaturen in der vergangenen Woche eher herbstlich waren, fällt die Bilanz der bisherigen Freibadsaison durchschnittlich bis gut aus. Wie eine dpa-Umfrage bei Bäderbetrieben im Land ergab, waren die Besucherzahlen im Mai und Juni so gut, dass sie die mittelmäßigen Zahlen im Juli und August ausgleichen. Bäder...

  • Bretten
  • 16.08.17
Politik & Wirtschaft

Bahnstrecke bei Rastatt mindestens bis 26. August gesperrt

Die Bahnstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden bleibt mindestens bis zum 26. August gesperrt. Karlsruhe (dpa) Die Bahnstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden bleibt mindestens bis zum 26. August gesperrt. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Von der Sperrung betroffen seien Züge, die zwischen der Schweiz und West- sowie Norddeutschland fahren. Auf der etwa 20 Kilometer langen Strecke Rastatt-Baden-Baden sei ein Notverkehr mit Bussen eingerichtet worden. Mit Verzögeurngen zu...

  • Bretten
  • 14.08.17
Wellness & Lifestyle

Hunderte stellen Antrag für Cannabis auf Rezept

Wer unter chronischen Schmerzen, schwerer Übelkeit oder an Appetitlosigkeit leidet, kann sich Cannabis verschreiben lassen - Hunderte Patienten haben bisher Anträge bei den Krankenkassen im Land eingereicht. Stuttgart (dpa/lsw) Wie die AOK Baden-Württemberg in Stuttgart mitteilte, erreichten die Krankenkasse seit Inkrafttreten des Gesetzes im März etwa 700 Anfragen für eine Kostenübernahme bei einer medizinischen Behandlung mit Cannabis; 80 Prozent der Anträge wurden positiv beschieden. Bei...

  • Region
  • 13.08.17
Politik & Wirtschaft

Experten: Ende des Bargelds im Südwesten nicht in Sicht

Viele Baden-Württemberger zahlen mit Karte - ein Ende des Bargeldes sehen Banken und Händler im Südwesten aber noch lange nicht. Nagold (dpa/lsw) Viele Baden-Württemberger zahlen mit Karte - ein Ende des Bargeldes sehen Banken und Händler im Südwesten aber noch lange nicht. "Wir sind gegen eine Abschaffung des Bargeldes", sagte der Geschäftsführer des Bankenverbandes Baden-Württemberg, Edward Wesp. Das sei klarer Wille des Kunden. Mit Blick auf Bestrebungen, Bargeld immer mehr...

  • Bretten
  • 13.08.17
Politik & Wirtschaft

Plakate zur Bundestagswahl werden im Südwesten aufgehängt

In Baden-Württemberg beginnt in diesen Tagen die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes. Rund sechs Wochen vor dem Wahltermin starten die Parteien in vielen Gemeinden mit ihren Palaktierungen. Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg beginnt in diesen Tagen die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes. Rund sechs Wochen vor dem Wahltermin starten die Parteien in vielen Gemeinden mit ihren Palaktierungen. Die CDU geht nach Angaben eines Sprechers davon aus, dass von diesem Wochenende an...

  • Bretten
  • 11.08.17
Freizeit & Kultur

Im Südwesten kein sonniger Frühling in Sicht

Das Wetter lässt die Baden-Württemberger weiter im Stich - in der kommenden Woche gibt es wieder Schmuddelwetter. Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter lässt die Baden-Württemberger weiter im Stich - in der kommenden Woche gibt es wieder Schmuddelwetter. Am Montag regnet es, im Tagesverlauf lässt der Niederschlag aber nach, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag sagte. Dienstag wird es wolkig mit bis zu 15 Grad. Wechselhaft mit Schauern Gegen Abend lockern die Wolken...

  • Bretten
  • 07.05.17
Politik & Wirtschaft
Bis 2020 soll es in Baden-Württemberg doppelt so viel Radverkehr geben.

2020 doppelt so viel Radverkehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hält an seinem Ziel fest, den Radverkehrsanteil in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2020 zu verdoppeln. Stuttgart (dpa/lsw) Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hält an seinem Ziel fest, den Radverkehrsanteil in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2020 zu verdoppeln. Rund 16 Prozent aller Wege könnten die Menschen dann radelnd zurücklegen, derzeit sind es acht, wie er am Freitag, 24. März, in Stuttgart mitteilte. Karlsruhe als Musterbeispiel Dass...

  • Bretten
  • 24.03.17
Freizeit & Kultur

Baden-Württemberg: Auf Sonne folgt viel Regen

Pünktlich zum Wochenende hat sich der Frühling in Baden-Württemberg gezeigt. Laut Vorhersage soll das schöne Wetter nicht lang halten und schon bald von einer ganzen Woche Schmuddelwetter abgelöst werden. Stuttgart (dpa/lsw) Pünktlich zum Wochenende hat sich der Frühling in Baden-Württemberg gezeigt. Bei vielerorts blauem Himmel wurden am Samstag in manchen Teilen des Landes bis zu 20 Grad erwartet. Viel Zeit, das schöne Wetter zu nutzen, bleibt allerdings nicht. Laut Vorhersage soll es...

  • Bretten
  • 05.03.17
Politik & Wirtschaft
Auf der Kreisversammlung des Gemeindetags standen vor allem die Finanzen im Mittelpunkt.

Bürgermeister-Tagung in Waldbronn: Umgang des Landes mit Kommunen kritisiert

Bei der Kreisversammlung des Gemeindetags standen vor allem die Finanzen im Mittelpunkt. Die Bürgermeister kritisierten dabei den Umgang des Landes Baden-Württemberg mit den Kommunen. Landkreis (lra) In den letzten Monaten wurden die Kreisversammlungen des Gemeindetags nur von einem Thema beherrscht: der Unterbringung von Flüchtlingen. Bei der jüngsten Versammlung der Bürgermeister in Waldbronn-Etzenrot, zu der der Kreisvorsitzende Bürgermeister Thomas Nowitzki, Oberderdingen, eingeladen...

  • Bretten
  • 08.12.16
Politik & Wirtschaft

Mehr Baden-Württemberger von Armut bedroht als vor zehn Jahren

Trotz guter Konjunktur hat sich die soziale Schere auch im wohlhabenden Südwesten weiter geöffnet. Der Anteil armutsgefährdeter Menschen ist in den vergangenen zehn Jahren größer geworden. Wiesbaden/Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg sind mehr Menschen von Armut bedroht als noch vor zehn Jahren. Der Anteil der Bürger, die über weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens verfügen, lag im vergangenen Jahr bei 11,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden...

  • Bretten
  • 22.09.16
Politik & Wirtschaft

Flüchtlinge: Wohnsitzauflage bislang nur in Bayern und Baden-Württemberg

Bei der Wohnsitzauflage für Flüchtlinge haben bislang nur Bayern und Baden-Württemberg die Vorgabe des Bundes umgesetzt. Mainz/Berlin (dpa) Die neue gesetzliche Möglichkeit für die Einschränkung der Wohnortwahl von anerkannten Flüchtlingen wird von den Bundesländern unterschiedlich angenommen. Mehr als einen Monat nach Einführung der Regelung haben nur Bayern und Baden-Württemberg die Vorgabe des Bundes umgesetzt. Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt wollen folgen Mindestens zwei...

  • Bretten
  • 10.09.16
Politik & Wirtschaft
Auch in Baden-Württemberg bereitet man sich auf den Brexit vor.

Europaminister lässt Folgen eines Brexits für den Südwesten prüfen

Die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg bereitet sich auf einen Austritt der Briten aus der Europäischen Union vor. Stuttgart(dpa/lsw) Die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg bereitet sich auf einen Austritt der Briten aus der Europäischen Union vor. Europaminister Guido Wolf (CDU) sagte der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart, er habe die Europabeauftragten und -referenten aus den Landesministerien gebeten, bis zum 23. September die Auswirkungen eines...

  • Bretten
  • 09.09.16
Politik & Wirtschaft
Verschlammte und kaputte Wege. So sah es in Ölbronn-Dürrn nach dem letzten Starkregen aus.
4 Bilder

Keine finanziellen Hilfen für zerstörten Radweg in Ölbronn-Dürrn

Nach einer Anfrage des FDP-Landtagsabgeordneten Erik Schweickert lehnt Verkehrsminister Winfried Hermann Zuschüsse zur Instandsetzung eines Radwegs in Ölbronn-Dürrn ab. Der Weg war durch Unwetter stark beschädigt worden. Ölbronn-Dürrn (pm) Vielen sind die Bilder der von einem Starkregen gebeutelten Gemeinde Ölbronn-Dürrn noch im Gedächtnis (wir berichteten). Ende Mai waren dabei Wassertiefen von bis zu 2,60 Meter gemessen worden. Doch nach dem Regen und den Fluten offenbarten sich erst die...

  • Region
  • 12.08.16
Blaulicht
Minister Thomas Strobl hat die Unfallbilanz des ersten Halbjahres 2016 vorgestellt.

Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte und Getötete

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Baden-Württemberg ist im ersten Halbjahr 2016 um 2,4 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 auf 151.384 angestiegen. Dafür ist die Zahl der Verletzten und Getöteten im Verkehr zurückgegangen. Baden-Württemberg (swiz/pm) Es ist eine Bilanz mit Licht und Schatten, die Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitales und Migration jetzt vorstellte. Das Schlechte zuerst: Die Zahl der Verkehrsunfälle ist in Baden-Württemberg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015...

  • Bretten
  • 01.08.16
Politik & Wirtschaft
Die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg ist gesunken.

Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg gesunken

Die Arbeitslosigkeit ist im Mai in Baden-Württemberg erneut leicht gesunken. Die Quote beträgt jetzt noch 3,7 Prozent. Die Jugendarbeitslosenquote ist mit 2,7 Prozent relativ stabil und bundesweit der niedrigste Wert. Gestiegen ist allerdings die Zahl der Arbeitslosen bei den Jugendlichen unter 25 Jahren. (pm) „Mit einer Arbeitslosenquote von 3,7 Prozent bleibt der Arbeitsmarkt des Landes auch im Mai auf der Erfolgsspur“, sagte Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und...

  • Bretten
  • 31.05.16
Freizeit & Kultur
Der Historiker Thomas Adam sprach in Gondelsheim über die Gefahren von Naturkatastrophen in Baden-Württemberg und den Umgang der Menschen damit. Foto: ch
4 Bilder

Historiker: Flutgefahr ist an kleinen Bächen am größten

(ch) Im weltweiten Vergleich leben die Baden-Württemberger hinsichtlich Naturkatastrophen noch auf einer Insel der Seligen, aber innerhalb Deutschlands sind sie am meisten gefährdet. Zu dieser Schlussfolgerung kam der Historiker Thomas Adam am vergangenen 27. Mai in Gondelsheim bei einem Vortrag anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Buchs „Feuer, Fluten, Hagelwetter – Naturkatastrophen in Baden-Württemberg“. Vor knapp 30 Besuchern in den Gondelsheimer Schlosstuben ließ der Autor...

  • Region
  • 30.05.16
Politik & Wirtschaft
Die Tompkins Barracks in Schwetzingen.

Schwetzingen: Erstaufnahme Tompkins Barracks wird stillgelegt

Das Regierungspräsidium reagiert auf die gesunkenen Flüchtlingszahlen mit der Stilllegung verschiedener Erstaufnahmeeinrichtungen. Die Unterkunft in Schwetzingen soll aber bei steigendem Bedarf wieder reaktiviert werden können. Karlsruhe/Schwetzingen (pm/swiz) Die Flüchtlingszahlen im Regierungsbezirk Karlsruhe sind in den letzten beiden Monaten deutlich zurückgegangen. Für Mai, Juni und Juli ist sogar gar keine Zuweisung von Geflüchteten durch das Land Baden-Württemberg vorgesehen (wir...

  • Bretten
  • 24.05.16
Soziales & Bildung
Analphabetismus ist immer noch ein Tabuthema in der Gesellschaft.

Werbeaktion zur Alphabetisierung gestartet

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat in zwölf Städten, darunter Karlsruhe und Pforzheim, eine Werbeaktion für die Kampagne zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener gestartet. Kraichgau (cris) Das Wort ist in vielen Teilen der Bevölkerung immer noch ein Tabuthema: Analphabetismus. Nichtsdestotrotz ist es Realität, dass in Deutschland nach Experten-Schätzungen 7,5 Millionen Erwachsene kaum oder nur sehr schlecht lesen und schreiben können. Das Kultusministerium...

  • Bretten
  • 08.04.16
Politik & Wirtschaft
Innenminister Reinhold Gall (SPD) hat die Abschiebeeinrichtung in Pforzheim eingeweiht.

Ein Jugendgefängnis wird zur Abschiebeeinrichtung

In Pforzheim hat die Abschiebehafteinrichtung in den Räumen der ehemaligen Jugendstrafanstalt ihren Dienst aufgenommen. Im Schnellverfahren wurden dort 21 Haftplätze eingerichtet. Pforzheim (pm/cris) „Angesichts des hohen Anteils von Flüchtlingen, die keine Bleibeperspektive in Deutschland haben, ist für eine konsequente Rückführung ausreisepflichtiger Personen diese Abschiebungshafteinrichtung erforderlich“, sagte der Innenminister von Baden-Württemberg, Reinhold Gall (SPD), jetzt bei der...

  • Bretten
  • 06.04.16
Politik & Wirtschaft

Das Wichtigste zur Landtagswahl

Kreis Karlsruhe/Enzkreis. (ch) Am heutigen Sonntag, 13. März, sind alle Wahlberechtigten aufgerufen, den neuen Landtag von Baden-Württemberg zu wählen. Die Wahllokale sind einheitlich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wo das jeweils zuständige Wahllokal zu finden ist, steht auf der persönlichen Wahlbenachrichtigung, die die Kommunen verschickt haben. Jede/r Wahlberechtigte hat nur eine Stimme, die sie oder er einer der auf den Wahlzetteln aufgelisteten Parteien geben kann. Die Zahl der aufgelisteten...

  • Bretten
  • 13.03.16
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.