Königsbach-Stein: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Montag, 18. Dezember, auf der Kreisstraße K4533 bei Königsbach-Stein ereignet hat.

Königsbach-Stein (ots) Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Montag, 18. Dezember, auf der Kreisstraße K4533 bei Königsbach-Stein ereignet hat. Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei war der 39-jährige Fahrer eines Dacias kurz vor 7 Uhr auf der K4533 von Bretten kommend, in Richtung Königsbach-Stein unterwegs. Trotz schneebedeckter Fahrbahn überholte er mehrere Fahrzeuge. In einer langgezogenen Linkskurve überholte er schließlich zwei Autos, übersah dabei aber den entgegenkommenden VW eines 26-Jährigen. Als der 39-Jährige das entgegenkommende Fahrzeug schließlich wahrnahm, bremste er sein Auto ab und versuchte zurück auf seine Fahrspur zu kommen. Dadurch geriet sein Dacia ins Schleudern und prallte in der Folge in den entgegenkommenden VW.

Unfallverursacher leicht verletzt

Durch den Zusammenstoß erlitt der 26-jährige VW-Fahrer schwere Verletzungen, der 39-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden Verletzten und brachten sie zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Der betroffene Streckenabschnitt der K4533 musste infolge des Unfalls bis etwa 9.30 Uhr voll gesperrt werden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.