Wanderung zur Heilbronner Hütte
Ein wenig Vertrautes in den Alpen

5Bilder

Wanderung zur Heilbronner Hütte
Wer schon einmal im Montafon oder im Paznauntal in den österreichischen Alpen wandern war hat sie möglicherweise auch schon besucht. Die Rede ist von der Heilbronner Hütte die der Deutsche Alpenverein Sektion Heilbronn dort betreibt. Das Gebirgsmassiv nennt sich Verwall und die Hütte liegt auf 2320m Höhe in der Grenzregion zwischen Vorarlberg und Tirol. Entsprechend ausgerüstet ist die Tour relativ einfach zu gehen. Die Strecke vom Zeinisjoch am Kops–Stausee auf der Tiroler Seite der Silvretta Hochalpenstraße bis zur Hütte beträgt hin und zurück etwas mehr als 13 Kilometer. Sie ist sehr gut beschildert, so dass man kaum vom Weg abkommen kann. Der Durchschnittswanderer sollte ohne Pausen knapp über 4 Stunden Gehzeit ansetzen. Allerdings sind in der Summe 1206 Höhenmeter zu meistern. Die Belohnung bei schönem Wetter ist eine grandiose Aussicht und natürlich die dort oben kredenzten Köstlichkeiten aus der Küche. Vertrautes findet man schon einmal wegen des Namens der Hütte. Dort oben weht auch schon seit über einem Jahr eine BUGA – Flagge, ein wenig Werbung für unsere Region. Wer nun ein Getränk bestellt ist dann doch einigermaßen überrascht. Das Bier mit oder ohne Alkohol oder das Radler kommt nicht etwa aus Österreich - nein es kommt aus dem Kraichgau. Da reibt man sich schon mal verwundert und erfreut die Augen.
Hier noch einmal in Kurzform die Wanderdaten:
Schwierigkeit: leicht (Grad 1), Strecke 13,1 km, Gehzeit ohne Pausen 4Std, 11min Aufstieg 602 hm, Abstieg 602 hm.

Autor:

Werner Binder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen