Erlebe Bretten

Farbspektakel vor dem Winter
Indian Summer in der Region

Walzbachtal - Blick zum Hohberg
3Bilder

Region(wb) Gerade jetzt im Herbst zeigt sich die Natur in den prächtigsten Farben des Jahres. Da ist ein Spaziergang in diesen Tagen eine willkommene Alternative zu den vielen, Coronabedingt nicht stattfindenden Veranstaltungen. Die Bäume der Laubwälder und Streuobstwiesen der Region leuchten in der ganzen Palette von Grün- über Gelb- bis zu Brauntönen. Ist der Himmel am Horizont gerade einmal tiefblau, verstärkt sich die Wirkung der Farben noch deutlich und bietet dem Betrachter ein herrliches Bild. Gerne wird in unseren Breiten für diese Zeit der Begriff „Altweibersommer“ benutzt. Was es damit auf sich hat, wurde schon in einem früheren Beitrag behandelt: https://kraichgau.news/bretten/c-soziales-bildung/kinderecke-altweibersommer_a7892

Die geografische Lage macht den Unterschied

Einen gewichtigen Anteil an diesem Herbstphänomen hat sicherlich unsere geografische Lage. So kann man diese Farbenpracht derzeit in den gemäßigten Zonen der ganzen Nordhalbkugel der Erde bewundern. Voraussetzung sind natürlich Baumbestände wie sie in unseren Breiten noch reichlich vorkommen.

Wortschöpfung aus Nordamerika

Auf dem nordamerikanischen Kontinent hat man dafür den Begriff "Indian Summer" geprägt. Dort gibt es um diese Jahreszeit längere trockene Wetterphasen mit klaren Tagen, die ein wahres Farbspektakel bieten. Doch auch dort, wie auch bei uns, genügt oft ein Wetterumschwung und es ist vorbei mit der Herrlichkeit. Schon ein Sturm oder eine kalte Nacht können ausreichen, um das bunte Laub von den Bäumen zu wehen oder abfallen zu lassen. Ein unvermeidlicher Kreislauf, schlummert in den Bäumen doch schon die Kraft für neue Blätter im nächsten Frühling.

Autor:

Werner Binder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen