Kinder-Eurythmie-Aufführung an der Freien Schule Diefenbach

3Bilder

Der Saal der Freien Schule Diefenbach war am Johannitag, 24. Juni 2016, mit Blumen und Rosen geschmückt.

"Johanni ist der Geburtstag Johannes des Täufers", mit diesen Worten begrüßte Frau Leonhardt, die Eurythmielehrerin der Grundschule, alle Anwesenden. Sie waren an diesem Sommertag gespannt, was die Klassen zwei und fünf wohl darstellen würden: Mit einer musikalischen Begleitung am Klavier fanden sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse zwei im Kreis ein und nach einer Rechts-Links-Übung hörten sie eine Melodie, die sie danach mit Holzstäben und rhythmischen Bewegungen begleiteten. Es folgten ein Johannigedicht und eine Fabel von Friedrich Rückert, die die Kinder mit viel Freude darstellten.

Polonaise, Geschicklichkeitsübung und Gedicht

Die Klasse fünf führte - ebenso vom Klavier begleitet - mit einer Polonaise zum Kreis ein, begann mit einem altersentsprechenden Anfangsspruch und zeigte danach selbständig eine Geschicklichkeitsübung, die auch mit dem Klavier begleitet wurde.
"Es flammen aus den Bergen..." war der Anfang eines Gedichtes zu Johanni, das die Schüler mit ihrer Lehrerin gestalteten. Zum Abschluss folgte ein französisches Kinderlied, wobei sie Kupferkugeln im Rhythmus des Liedes bewegten und weitergaben. Es folgte ein herzlicher Dank an die fleißigen Schülerinnen und Schüler und an alle interessierten Gäste, wobei Griseldis Krauß, die erste Schulleiterin (1984), sich ebenso freute, wie alle, die dabei sein konnten. Mit reichlich Selbstgebackenem und Trinken konnte man diesen herrlichen Sommertag an der Schule beenden.
Liane Leonhardt

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen