Feierliche Verabschiedung der Klasse 9

2Bilder

„Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt“, mit diesem Zitat von Laotse eröffneten die Klassensprecher Sabrina Bach und Patrick Gwinner ihre Abschlussveranstaltung, am Freitag, dem 14.07. und moderierten diese bis zum Schluss souverän und mit großem Geschick.
Viele Eltern, Verwandte, Freunde und Lehrer hatten sich im Foyer der Kraichgauschule eingefunden, um nach einem kleinen Sektempfang der Verabschiedung der Schüler und Schülerinnen und der anschließenden Zeugnisübergabe durch Frau Rektorin Nikola Steinbach beizuwohnen.
Bevor der unterhaltsame Teil der Feier losging, verzauberte Frau Geiger mit einem Klavierstück die Anwesenden und verlieh der Zeremonie sofort den feierlichen Rahmen.
Den darauf folgenden ersten Programmteil gestalteten die Jugendlichen durch das Vortragen lustiger Gedichte, die – was auch sonst – auf ihren Abschluss zugeschnitten waren. Danach brillierte Frau Geiger abermals mit einem musikalischen Beitrag.
Die anschließende Powerpoint-Präsentation über die Klassenabschlussfahrt an den Gardasee, zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schleicher, der 10. Klasse sowie deren Klassenlehrerin Frau Schibenes und Frau Lang-Sitzler war ein Höhepunkt der Feier, der nur durch die Aushändigung der langersehnten Abschlusszeugnisse zu toppen war.
Alle Gäste konnten durch die stimmungsvollen und traumhaften Bilder vom Gardasee und den Schnappschüssen von den Fahrten nach Venedig und Verona nur wage erahnen, was für einen riesigen Spaß und ein harmonisches Miteinander die Jugendlichen (und auch die Lehrerinnen) in dieser Woche hatten, welche Eindrücke und Erfahrungen sie sammeln konnten und dass diese Reise niemals in Vergessenheit geraten wird.
Als Nächstes durfte sich Selina Dietz ganz besonders freuen. Sie erhielt nämlich aus der Hand von Frau Schall, Filialleiterin der Sparkasse Kraichgau in Gondelsheim, den Sozialpreis für ihr außergewöhnliches soziales Engagement für die Schülerinnen und Schüler der Kraichgau-Schule im Allgemeinen, für ihre Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft und ihren unermüdlichen Einsatz für ihre eigene Klasse.
In ihrer anschließenden Ansprache lobte Frau Steinbach die Klasse für ihr soziales Engagement und ihr respektvolles Verhalten und freundliches Auftreten. Besonders hob sie die Schülern, Sabrina Bach, Melisa Kirmali, Melek Kaykun, Patrick Gwinner und Forian Bürkle hervor, die sich u.a. im „Clean-Team“ durch verantwortungsvolles und pflichtbewusstes Verhalten für die Sauberkeit des Schulhauses und –hofes eingesetzt hatten. Sie bedankte sich ganz herzlich bei ihnen für ihren beispiellosen Einsatz und honorierte diesen mit einem Zertifikat und einer kleinen Geldspende.
Dann war es endlich soweit: die Zeugnisübergabe. Auch hier hatte eine Schülerin großen Grund zur Freude: Isabell Schneider erhielt einen Preis für die besten Leistungen und wurde dafür mit einem Gutschein belohnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.