Gemeinderat Bretten

Beiträge zum Thema Gemeinderat Bretten

Politik & Wirtschaft

Kommunalpolitischer Stammtisch
„Aufbruch Bretten“ nimmt Kurs auf 2020

BRETTEN (kn) Zu einem weiteren kommunalpolitischen Stammtisch trafen sich Freunde und Interessenten der Wählengemeinschaft "Aufbruch Bretten" in der Gaststätte „Schweizer Hof“. Stadtrat Hermann Fülberth berichtete von den beiden letzten Sitzungen des Gemeinderates. Dabei sei die weitgehende Ideenlosigkeit der Gemeinderatsmehrheit deutlich geworden, so Fülberth: "Die Räte arbeiten sich überwiegend an Vorlagen der Verwaltung ab und versäumen es, eigene Konzepte einzubringen." Eigene...

  • Bretten
  • 27.11.19
Politik & Wirtschaft
Oberbürgermeister Martin Wolff (links) und CDU-Fraktionschef Aaron Treut gerieten im Gemeinderat aneinander.

Oberbürgermeister Martin Wolff und CDU-Fraktionschef Aaron Treut geraten im Gemeinderat aneinander
Wortduell um Gehölzpflege in Bretten

Bretten (kn) Der relativ unscheinbare Tagesordnungspunkt "Gehölzpflegeplan Gewässer in Bretten" in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats hat den geneigten Zuschauer wieder ein wenig in die Zeit des Oberbürgermeister-Wahlkampfs in 2017 zurückversetzt. Auch damals hatte es zwischen dem amtierenden OB Martin Wolff und seinem damaligen Herausforderer Aaron Treut, CDU-Fraktionschef und Ruiter Ortsvorsteher, einige denkwürdige Wortgefechte gegeben. Knapp zwei Jahre danach entzündete sich das bissige...

  • Bretten
  • 21.11.19
Politik & Wirtschaft
Die Filialdirektion nach der Modernisierung: Der dem Pfeiferturm zugewandte ältere Gebäudeteil wird durch einen schmaleren, verglasten Anbau mit dem neuen, barrierefreien Haupteingang und mehr Parkplätzen vor der Tür ersetzt.
2 Bilder

Brettener Gemeinderat nimmt Pläne für Modernisierung und teilweisen Neubau wohlwollend zur Kenntnis
Sparkasse Kraichgau baut am Engelsberg um

BRETTEN (ch) Bauprojekte, zumal wenn sie die Brettener Innenstadt berühren wie das erst kürzlich auf nach Peter und Paul 2020 verschobene Gesundheitszentrum Sporgasse, stoßen in Bretten auf lebhaftes Interesse. Das zeigte einmal mehr die stattliche Zahl von rund 40 Zuhörern, als es am Dienstagabend im Gemeinderat um die Modernisierung der Sparkassen-Filialdirektion am Engelsberg ging. Die Sparkasse Kraichgau plant dort ab 2021 eine Sanierung des Hauptgebäudes in Verbindung mit einem Neubau des...

  • Bretten
  • 06.11.19
Politik & Wirtschaft
So soll das "Kraichgau Hotel" von Seeburger nach derzeitigem Stand aussehen. In der Mitte: Der Panorama-Aufzug.
2 Bilder

Seeburger legt neue Details zu „Baupaket“ vor
Hotel mit „Panorama-Aufzug“ – Fertigstellung im Frühjahr 2022

Bretten (hk) Im September 2017 hatte das weltweit agierende Brettener Software-Unternehmen Seeburger AG mit der Ankündigung, im neuen Jahrzehnt eine Büroerweiterung, ein Parkhaus und einen Hotelneubau realisieren zu wollen, für einen Paukenschlag im Gemeinderat gesorgt (wir berichteten hier, hier und hier). Nach einleitenden Worten von Unternehmensgründer Bernd Seeburger hat am gestrigen Dienstagabend Joachim Zabel vom Bauunternehmen Ed. Züblin AG, das für das millionenschwere Baupaket als...

  • Bretten
  • 06.11.19
Blaulicht
Neue Tempokontrollstelle: Ordnungsamtsleiter Simon Bolg (links) nimmt die Messanlage an der Pforzheimer Straße zusammen mit seinem Mitarbeiter Achim Kleinhans und Vertretern der Polizeibehörde in Betrieb.

Neue stationäre Blitzer an der Pforzheimer Straße in Bretten
Unfallschwerpunkt soll entschärft werden

BRETTEN (kn) Am Mittwoch, 30. Oktober, ist an der Pforzheimer Straße in Bretten auf Höhe der Abzweigung zur K 3568 eine stationäre Geschwindigkeitsmessanlage mit zwei Säulen installiert worden. Die Anlage wurde am 31. Oktober durch das Ordnungsamt scharf geschaltet und kann nun in beide Fahrtrichtungen gleichzeitig messen. Der Standort der stationären Geschwindigkeitsmessanlage ist sich außerhalb der geschlossenen Ortschaft und überwacht die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50...

  • Bretten
  • 31.10.19
Politik & Wirtschaft
Übersicht mit den Abgrenzungen der Bebauungspläne "Obere Krautgärten" (gelbe Linie links) und "Beim Weiherbrunnen" (orangefarbene Linie rechts) in Bretten-Bauerbach.

Brettener Gemeinderat ebnet den Weg zur Umlegung des Bauerbacher Baugebiets "Obere Krautgärten"
OB Wolff: „Jetzt liegt es an den Eigentümern“

BRETTEN (ch) Mit dem förmlichen Satzungsbeschluss hat der Brettener Gemeinderat am Mittwoch voriger Woche das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans „Obere Krautgärten“ im Ortsteil Bauerbach abgeschlossen. Der Beschluss fiel nach kurzer Diskussion einstimmig. Damit ist der Weg frei für die erforderliche Baulandumlegung. Verkehrsentlastung ermöglicht „Jetzt liegt es an den Grundstückseigentümern“, mit diesen Worten machte Oberbürgermeister Martin Wolff gleich nach Aufrufen des...

  • Bretten
  • 28.10.19
Blaulicht
Das Feuerwehrhaus der Brettener Kernstadt: Der Standort steht laut Oberbürgermeister Martin Wolff nicht infrage, aber auch dort soll weiter investiert werden.

Brettener Gemeinderat billigt einstimmig den Feuerwehrbedarfsplan und die Anschaffung von zwei Wechsellader-Lkw
Feuerwehr setzt auf mehr Hauptamtliche

BRETTEN (ch) Eine weitere Verbesserung der Tagesverfügbarkeit des Einsatzpersonals, Erneuerung weiterer Feuerwehrhäuser und Übernahme der Führerscheinkosten von Nachwuchsfahrern – das sind die wichtigsten Folgerungen aus dem Feuerwehrbedarfsplan für die nächsten fünf Jahre, den der Brettener Gemeinderat am Mittwochabend einstimmig verabschiedet hat. Doch bevor es soweit war, gab es von den Ratsfraktionen neben viel Lob und Anerkennung für die Leistung der Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Bretten
  • 24.10.19
Politik & Wirtschaft

Gemeinderat Bretten
Zustimmung für Wohnraum und kliniknaher Dienstleistung an Rechbergklinik

Bretten (hk) Positiv aufgenommen wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates am gestrigen Mittwochabend, 23. Oktober, der Antrag der Verwaltung zu der Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans „Rechbergklinik Bretten / Wohnen“. Dem Beschlussantrag hat der Gemeinderat bei einer Gegenstimme mehrheitlich zugestimmt. Wohnraum und kliniknahe Dienstleistung Der durch den Rückbau des Altbaus freiwerdende Bereich im Norden soll künftig für eine Wohnbebauung zugänglich gemacht werden....

  • Bretten
  • 24.10.19
Politik & Wirtschaft
Der Antrag der Brettener Grünen auf Neugestaltung des Radwegs Büchig - Kernstadt wurde im Gemeinderat abgelehnt.

Antrag der Brettener Grünen auf Neugestaltung des Radwegs Büchig - Kernstadt abgelehnt
"Geld sinnvoller anderswo investieren"

Bretten (swiz) Der Umstieg vom Auto auf alternative Fortbewegungsmittel wie Rad, Bus oder Bahn ist derzeit in aller Munde. Woran es allerdings oft fehlt, ist die nötige Infrastruktur, um Mobilitätsformen neben dem Auto attraktiv zu machen. Ein Beispiel sind fehlende Radwege. Nach intensiver Diskussion wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Bretten nun ein Antrag der Grünen mit 16 zu zehn Stimmen abgelehnt. Durch den Vorstoß der Fraktion sollte die Verwaltung beauftragt werden, "den...

  • Bretten
  • 27.09.19
Politik & Wirtschaft
Im Gemeinderat Bretten wurde der Eckwertebeschluss für den Haushalt 2020 vorgestellt.

Neuverschuldung von fünf Millionen Euro vorgesehen
"Ernüchternde Zahlen" beim Eckwertebeschluss zum Haushalt 2020 in Bretten

Bretten (ger) „Wir werden den Gürtel enger schnallen müssen und nicht alle Wünsche erfüllen können“, schloss Kämmerer Wolfgang Pux in der Gemeinderatssitzung am gestrigen Dienstag seine Darstellung des Eckwertebeschlusses zum Haushalt 2020, der mehrheitlich mit einer Enthaltung angenommen wurde. Die Hauptgründe des Sparkurses lägen an dem sinkenden globalen Wirtschaftswachstum und in Bretten konkret an den gesunkenen Gewerbesteuer- und Einkommenssteuereinnahmen. Entgegen der Schätzungen der...

  • Bretten
  • 25.09.19
Politik & Wirtschaft
Auch in der Bauerbacher Verwaltung hat die Wahl des Ortsvorstehers für große Kontroversen gesorgt. Dort wurde Torsten Müller (CDU) zum Vorsteher gewählt.

Mit der Wahlschlappe von Birgit Halgato in Bauerbach droht im Streit um die Ortsvorsteherwahlen weitere Eskalation
„Wählerwille“ oder „falsche Eitelkeit“?

BRETTEN (ch/hk/swiz) In nur vier Minuten war die Wahl des neuen Ortsvorstehers für Bretten-Bauerbach am vergangenen Montagabend erledigt. Als der übergangsweise noch amtierende bisherige Ortsvorsteher Wolfgang Rück sechs der sieben Stimmzettel geöffnet hatte, stand es noch drei zu drei Unentschieden für die Kandidaten Birgit Halgato (SPD) und Torsten Müller (CDU). Dann verlas Rück den letzten Zettel und ein Raunen ging durch die vollbesetzten Zuhörerreihen im Sitzungszimmer der Bauerbacher...

  • Bretten
  • 11.09.19
Politik & Wirtschaft
Da schien die Welt noch in Ordnung. Aber auch Bernd Diernberger (Dritter von links) und Günter Gauß (Dritter von rechts) kritisieren die Art der Verabschiedung aus dem Gemeinderat.

Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff reagiert mit offenem Brief auf Kritik von Ex-Stadträten
"Irritierend, respektlos und überzogen"

Bretten (kn) In einem offenen Brief hat sich der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff an die sieben ehemaligen Gemeinderatsmitglieder, Gerd Bischoff, Bernd Diernberger, Gernot Fritz, Günter Gauß sowie Karin Gillardon, Renate Knauss und Brigitte Schick gewandt, die in einer gemeinsamen Stellungnahme harsche Kritik an der Art und Weise ihrer Verabschiedung aus dem Gremium geübt hatten. In seiner Erwiderung auf die Kritik schreibt Wolff: "Gerne erinnere ich mich an den gemeinsamen...

  • Bretten
  • 01.08.19
Politik & Wirtschaft
Auch Bernd Diernberger (Dritter von links) und Günter Gauß (Dritter von rechts) kritisieren die Art der Verabschiedung aus dem Gemeinderat.

Leserbrief von sieben scheidenden Brettener Stadträten zum Umgang der Stadt mit Ex-Ortschafts- und Stadträten
"Zum Abschied noch einen Tritt"

Bretten (kn) Es hätte ein würdiger Abschluss ihres ehrenamtlichen Engagements als Stadträte und -rätinnen von Bretten sein sollen. Doch sieben scheidende Gemeinderatsmitglieder üben nun in einem offenen Brief harsche Kritik an der Art und Weise ihrer Verabschiedung aus dem Gremium. Von Demütigung und schlechtem Sozialverhalten ist dort die Rede. Im Folgenden der Brief im Wortlaut: "Am Dienstag vergangener Woche wurden bei der Gemeinderatsitzung 26 Ortschafts- und Gemeinderäte für ihr...

  • Bretten
  • 31.07.19
Politik & Wirtschaft
Der neue Gemeinderat vor seiner konstituierenden Sitzung am Dienstag vor der Stadtbücherei in Bretten.
5 Bilder

Konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates in Bretten
Ehrungen für langjähriges kommunalpolitisches Engagement

Bretten (kn) Zu Beginn der jüngsten und konstituierenden Sitzung des Gemeindeats Bretten ehrte Oberbürgermeister Martin Wolff 26 Ortschafts- und Gemeinderäte für ihre zehn-, 20 – und 30-jährige kommunalpolitische Tätigkeit. Für zehn Jahre wurden dabei Hubert Bachmann, Gerd Bischoff, Gernot Fritz, Kuno Lohner, Torsten Müller, Edgar Neuschl, Elke Schäfer, Ulrich Schick, Ralf Schlaier, Jutta Seeger-Leicht, Michael Stoll und Thorsten Wetzel geehrt. "Beeindruckendes politisches Engagement" Auf 20...

  • Bretten
  • 25.07.19
Politik & Wirtschaft
Im Rahmen der konstituierenden Gemeinderatssitzung am Dienstag verabschiedete Oberbürgermeister Martin Wolff den scheidenden Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Baurecht, Ulrich Braun mit seiner Gattin Elke.

Ulrich Braun vor Brettener Gemeinderat verabschiedet
„Sie haben die städtebauliche Entwicklung in Bretten maßgeblich gestaltet und mitbestimmt“

Bretten (kn) Während der ersten Sitzung des neuen Gemeinderates wurde auch der langjährige Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Baurecht der Stadt Bretten, Ulrich Braun, verabschiedet. „Sie haben die städtebauliche Entwicklung in Bretten in den vergangenen drei Jahrzehnten maßgeblich gestaltet und mitbestimmt“, lobte der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff den scheidenden Amtsleiter. Karl Velte, derzeit Leiter des Amtes Technik und Umwelt, wird das Amt ab dem 1. August 2019...

  • Bretten
  • 25.07.19
Politik & Wirtschaft
Es führt kein Weg daran vorbei: Die Tage des Kauflands (ehemals Handelshof) an der Melanchthonstraße 91 sind gezählt.

Gemeinderat nimmt Lidl-Neubau zu Kenntnis
„Man kann uns keinen Vorwurf machen, dass wir nicht alles versucht hätten“

Bretten (hk) Es führt kein Weg daran vorbei: Die Tage des Kauflands (ehemals Handelshof) an der Melanchthonstraße 91 sind gezählt. Die Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm bei Heilbronn will den in die Jahre gekommenen Markt abreißen (wir berichteten) und den Lidl-Markt auf der gegenüberliegenden Straßenseite gleich mit dazu. Ein neuer Lidl soll dann an Stelle des abgerissenen Kauflandes wieder neu errichtet werden. Was der Konzern, der im Übrigen die Muttergesellschaft beider...

  • Bretten
  • 24.07.19
Politik & Wirtschaft
Aaron Treut ist der neue Fraktionsvorsitzende der Brettener Gemeinderatsfraktion.

CDU-Fraktion im Brettener Gemeinderat
Aaron Treut ist neuer Fraktionsvorsitzender

Bretten (kn) In der ersten konstituierenden Sitzung der neu gewählten CDU-Fraktion im Brettener Gemeinderat wurden Aaron Treut als Fraktionsvorsitzender und Martin Knecht als stellvertretender Fraktionsvorsitzender gewählt. Ebenso wurden Vorschläge für die Besetzungen der Ausschüsse wie Stadtentwicklung, Verkehr und Bauen, Erziehung und Bildung und den Personalausschuss festgelegt. "Miteinander soll im Mittelpunkt stehen" "In der Fraktion war man sich einig, dass man vor allem die Bürgernähe...

  • Bretten
  • 22.07.19
Politik & Wirtschaft
Das Wohl der Melanchthon-Stadt Bretten haben alle zehn neuen Stadträte  nach eigenem Bekunden fest im Blick. Adobe Stock, focus finder

Zehn neue Stadträte und Stadträtinnen wollen frischen Wind in das Gemeinde-Organ bringen
Neue Köpfe und neue Ziele

Bretten (swiz) Mit gleich zehn neuen Stadträten wird ab der ersten Sitzung am 23. Juli ein frischer Wind durch den Brettener Gemeinderat wehen. Das Wohl der Stadt liegt dabei, nach eigenem Bekunden, allen zehn Neu-Räten am Herzen, doch darüber hinaus bringen sie auch ganz konkrete Vorstellungen mit. "Bretten ist eine lebenswerte Stadt mit Potenzial, zu wachsen und sich aufzuwerten. Momentan ist jedoch das Leben in Bretten für uns junge Menschen nicht attraktiv genug", erklärt Ira Zsarina Müller...

  • Bretten
  • 12.06.19
Politik & Wirtschaft
Seit gestern Abend steht das vorläufige Ergebnisse der Gemeinderatswahl in Bretten fest.

Sitzverteilung im Brettener Gemeinderat
CDU und SPD büßen Sitz ein - Grünen gewinnen Platz hinzu

Bretten (kn) Seit gestern Abend steht das vorläufige Ergebnisse der Gemeinderatswahl in Bretten fest. Demnach ist die CDU mit 25,03 Prozent (71.267 Stimmen) der Wahlsieger. Allerdings mussten die Christdemokraten im Vergleich zur Wahl 2014 klare Verluste hinnehmen. Sie verloren 7,11 Prozent (2014: 32,14 Prozent). Über deutliche Gewinne kann sich dagegen Bündnis90/Die Grünen freuen. Die Partei verzeichnete ein vorläufiges Wahlergebnis von 16,92 Prozent (48.183 Stimmen). Das ist ein Plus von 3,82...

  • Bretten
  • 28.05.19
Politik & Wirtschaft
Freie Wähler Bretten stellen Anträge im Gemeinde- und Ortschaftsrat.

Freie Wähler Bretten stellen Anträge im Gemeinde- und Ortschaftsrat
Parkverbot in der Gartenstraße und Verkehr rund um Kita

BRETTEN (kn/ch) "Zur Mobilität gehört zum einen die Sicherheit im Straßenverkehr für den Fußgänger und zum anderen die Möglichkeit, sein Fahrzeug zu benutzen." Das schreibt die Fraktionsvorsitzende der Freien Wählervereinigung (FWV) im Brettener Gemeinderat begleitend zu zwei Anträgen, die die FWV im Brettener Gemeinderat beziehungsweise im Gemeinderat und im Diedelsheimer Ortschaftsrat stellt. Zu wenig Platz vor Hofausfahrten Zum einen will die FWV-Fraktion erreichen, dass der Gemeinderat...

  • Bretten
  • 09.05.19
Politik & Wirtschaft
Martin Knecht (CDU) hat den "Aufbruch Bretten" scharf kritisiert.

Harsche Kritik an Wählerinitiative "Aufbruch Bretten"
Der "skandalöse Aufbruch gegen Bretten" oder "Moralapostel" auf Abwegen?

Bretten (kn) Außerhalb der Tagesordnung kam es in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Bretten zu einem scharfen Angriff von CDU-Stadtrat Martin Knecht auf die in diesem Jahr neu gegründete Wählerinitiative "Aufbruch Bretten" sowie deren Mitglied, Linken-Stadtrat Hermann Fülberth. Die neue Gruppe, die aus parteilosen Bürgerinnen und Bürgern sowie Mitgliedern der Partei Die Linke besteht, will am 26. Mai bei der Gemeinderatswahl in der Melanchthonstadt antreten. "Distanzieren uns auf das...

  • Bretten
  • 01.05.19
Politik & Wirtschaft
"die aktiven" testen die neue Pizza (von links): Andreas Drabek, Arno Rath Peter Geist, Massimo Grillo,Uwe Hüther und Jörg Biermann die neue Pizza.

Kommunalwahl in Bretten
Eine Pizza für "aktive"

Bretten (kn) Seit 30 Jahren backt Massimo Grillo Pizzas in der Pforzheimer Strasse in Bretten. Dort kommt er nach eigener Aussage mit vielen Menschen ins Gespräch und kenne daher die Probleme und Wünsche der Bevölkerung. Bei den anstehenden Gemeinderatswahlen kandidiert er für die unabhängige Wählerinitiative „die aktiven“. Pizza „die aktiven“ Als besonderes Wahl-Werbemittel kreierte er nun zudem die Pizza „die aktiven“. Zum Sonderpreis von fünf Euro ist diese Pizza bei Pizza Ciao bis zum...

  • Bretten
  • 30.04.19
Politik & Wirtschaft
Gefahrenabwehr bei Starkregen: Diplom-Ingenieur Hans Junginger präsentierte im Brettener Gemeinderat das von der Firma Spekter entwickelte Frühalarmsystem. Foto: ch

Starkregen-Frühalarmsystem im Brettener Gemeinderat vorgestellt: Binnen acht Wochen installierbar

Ein Firmenvertreter hat im Brettener Gemeinderat ein neuartiges Frühalarmsystem vorgestellt, das die an Leib und Leben drohenden Schäden durch Starkregen vermindern oder - im besten Fall - ganz vermeiden helfen soll. Die Stadträte waren überwiegemnd angetan, aber es gab auch Skepsis. BRETTEN (ch) Niemand weiß, ob und wann der nächste Starkregen ganz Bretten oder Teile der Stadt unter Wasser setzt. Aber wenn er kommt, sollen die Brettener besser vorbereitet sein als 2015 und 2016 – das hat...

  • Bretten
  • 11.04.19
Politik & Wirtschaft
Der Kindergarten Krabbennest in Ruit wird nach dem Beschluss des Gemeinderats neu gebaut und in Teilen kernsaniert. ger

Kindergarten bleibt in der Ortsmitte: Gemeinderat Bretten stimmt für Um- und Neubau des Krabbennests in Ruit

Selten hat es in der jüngeren Vergangenheit des Gemeinderats Bretten einen solchen Trommelwirbel für einen Tagesordnungspunkt gegeben wie beim "Antrag zur Aufhebung des Beschlusses zum Umbau/Erweiterung und Neubau Kinderkrippe Krabbennest Ruit".Bretten (swiz) Selten hat es in der jüngeren Vergangenheit des Gemeinderats Bretten einen solchen Trommelwirbel für einen Tagesordnungspunkt gegeben wie beim "Antrag zur Aufhebung des Beschlusses zum Umbau/Erweiterung und Neubau Kinderkrippe Krabbennest...

  • Bretten
  • 10.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.