Glasfaser

Beiträge zum Thema Glasfaser

Politik & Wirtschaft
Kraichtal bekommt Glasfaser für schnelles Internet, vorausgesetzt mindestens ein Drittel der Haushalte sind daran interessiert.

Glasfaser für Kraichtal
Online-Veranstaltung informiert über weiteren Projektverlauf

Kraichtal (kn) Am 2. Februar unterschrieb Bürgermeister Tobias Borho den Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser und legte somit den Grundstein für einen zukünftigen Glasfaserausbau in Kraichtal. Nach Vertragsabschluss wurden in den letzten Monaten alle neun Stadtteile inklusive Gewerbegebiete mit Hilfe eines Streetview-Cars digitalisiert. Nach der Datenverarbeitung kann nun die Nachfragebündelung von 23. Mai bis 3. September durchgeführt werden. Das heißt: Während dieses Zeitraums...

  • Region
  • 13.05.22
Politik & Wirtschaft

Leserbrief zum Glasfaserausbau der BBV
Glasfaseranschluss – ein Trauerspiel

Bereits mit der ersten Vermarkungswelle haben wir für unser Gebäude in der Weißhofer Straße 58 den Vertrag bei der BBV unterschrieben und sind immer noch nicht ans Netz angeschlossen. Wir haben bald fünfjähriges Jubiläum. Was wir seither alles erleben durften: Wir mussten einen Bauantrag stellen. So richtig mit Antragsformular, Fotodokumentation, Lageplan, Bauskizze... Selbst die obere Denkmalbehörde machte sich aus Karlsruhe auf den Weg, um die Führung des Kabels in den Keller des...

  • Bretten
  • 04.05.22
Politik & Wirtschaft
BBV-Vertriebschef Sascha Bender, Amtsleiterin Cornelia Hausner, BBV-Cluster-Manager Bernd Henkel, BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek und Oberbürgermeister Martin Wolff (von links) beim gestrigen Pressetermin.

Umstellung auf neue Produkt-Marke „toni“
BBV startet neue Glasfaser-Offensive

Bretten (hk) Vor fast genau fünf Jahren, am 26. April 2017, begann in den Brettener Stadtteilen Ruit und Sprantal mit dem Spatenstich für den Ausbau die glasfaserbasierte Zukunft von Bretten. Inzwischen, so die Breitbandversorgung (BBV) Rhein-Neckar in einem Pressegespräch, würden rund 4.580 Haushalte und Gewerbebetriebe in der Kernstadt und den Stadtteilen Diedelsheim, Gölshausen, Rinklingen, Ruit und Sprantal Glasfaser nutzen. Nun wolle die BBV Rhein-Neckar den nächsten Schritt gehen, um mit...

  • Bretten
  • 25.04.22
Politik & Wirtschaft
Der „Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis“ lässt ein weiteres PoP-Gebäude stellen, hier im Straubenhardter Ortsteil Langenalb.

Breitband im Enzkreis
Ausbaufortschritt in Birkenfeld, Straubenhardt und Ötisheim

Region (enz) Vor einem Jahr erhielt die Netze BW GmbH vom Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis den Zuschlag zum Glasfaserausbau der „Weißen Flecken“ in den Gemeinden Birkenfeld, Straubenhardt und Ötisheim. Die sogenannten „Weißen Flecken“ sind Bereiche mit der schwächsten Versorgung, in der Regel mit einer Download-Geschwindigkeit von weniger als 30 Mbit pro Sekunde. Für den Glasfaserausbau haben Bund und Land Fördermittel in Höhe von 57 Millionen Euro bewilligt. Zunächst hat die „Netze...

  • Region
  • 20.04.22
Politik & Wirtschaft
Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, kritisiert, dass der Bund weniger Fördermittel für den Glasfaserausbau bereitstellen möchte.

Bund will Glasfaserförderung kürzen
Landrat Schnaudigel kritisiert Richtungswechsel

Region (kn) Ein leistungsfähiger Internetanschluss hat für das Berufs- und Privatleben enorm an Bedeutung gewonnen. Der Zugang dazu darf demnach keine Frage des Wohnortes sein und muss sowohl in den Städten als auch im ländlichen Raum gleichermaßen zur Verfügung stehen. Um diese Qualität für seine Einwohnerinnen und Einwohner zu schaffen, investiert der Landkreis Karlsruhe gemeinsam mit seinen Kommunen seit Jahren in den Glasfaserausbau. Die jüngst veröffentlichten Eckpunkte für die...

  • Region
  • 16.04.22
Politik & Wirtschaft
Bald kommt das schnelle Internet: Verteilerkasten und Zuführung der Leerrohre im Schönblickweg in Birkenfeld.

Breitband im Enzkreis
Tiefbauarbeiten in Birkenfeld, Straubenhardt und Ötisheim

Enzkreis (kn) Seit einem halben Jahr wird in den Gemeinden Birkenfeld, Straubenhardt und Ötisheim für den Glasfaserausbau des Zweckverbands Breitbandversorgung gebaut. Vor Ort übernimmt die „Netze BW“ mit mehreren ausführenden Firmen den Ausbau der sogenannten „Weißen Flecken“; das sind die Bereiche mit der schwächsten Versorgung, in der Regel weniger als 30 Mbit pro Sekunde. Für den Ausbau haben Bund und Land Fördermittel in Höhe von 57 Millionen Euro bewilligt. Ötisheim teilweise vollständig...

  • Region
  • 15.02.22
Politik & Wirtschaft
Die Gemeinde Gondelsheim ist nun an das Glasfasernetz angeschlossen.

Privat- und Gewerbekunden profitieren von Zusammenarbeit zwischen Landkreis und Gemeinde
Geförderte Glasfaserinfrastruktur in Gondelsheim in Betrieb

Gondelsheim (kn) Einmal mehr zahlt sich die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Karlsruhe und seinen Städten und Gemeinden aus, heißt es in einer Mitteilung: Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp gaben am Dienstag, 11. Mai, den Startschuss für die Glasfaserversorgung in Gondelsheim. Die Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe GmbH (BLK), deren Gesellschafter der Landkreis Karlsruhe und die TelemaxX Telekommunikation GmbH sind...

  • Region
  • 13.05.21
Politik & Wirtschaft
Verbandsvorsitzender Jörg-Michael Teply (vorne links) und Herbert Marquard (Geschäftsführer Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, vorne rechts) unterzeichnen den Netzbetriebsvertrag. Darüber freuen sich Landrat Bastian Rosenau und Erster Landesbeamter Wolfgang Herz (hintere Reihe, von links).

Kooperationsvertrag für Breitbandausbau unterzeichnet
Anpachtung von fast 30 Kilometern Glasfaser geplant

Enzkreis (enz) Der Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis wird bei den Stadtwerken Pforzheim GmbH & Co. KG auf etwa 30 Kilometern Länge bestehende Glasfasern anpachten, um damit große Teile seines kreisweiten Backbone-Netzes aufzubauen. Darauf einigten sich der Verbandsvorsitzende Jörg-Michael Teply und Herbert Marquard, Geschäftsführer der Stadtwerke Pforzheim. Ein entsprechender Rahmenpachtvertrag wurde nun unter Beachtung der Corona-Regeln im Beisein von Landrat Bastian Rosenau und dem...

  • Region
  • 25.01.21
Politik & Wirtschaft
Den Anschluss des Rotenberger Hofs an das Glasfasernetz begleiteten (von links) Bernd Henkel von der BBV Deutschland, Oberbürgermeister Martin Wolff und der Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut.

Auffahrt auf die Datenautobahn für Ruit
Glasfaser für Anwohner des Rotenberger Hofs

Bretten-Ruit (hk) Auf dem Rotenberger Hof im Brettener Stadtteil Ruit erfolgte der offizielle Startschuss zur Nutzung von schnellerem Internet: Acht Familien gelangen dort ab sofort über Glasfaser auf die weltweite Datenautobahn. Am Dienstagnachmittag, 8. Dezember, wurden die Anschlüsse von Oberbürgermeister Martin Wolff, Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut und Bernd Henkel als Vertreter der Glasfaser-Firma BBV Deutschland in Betrieb genommen. Grabungen in Eigenleistung durchgeführt Lange Zeit...

  • Bretten
  • 08.12.20
Politik & Wirtschaft

Massives Versagen der baden-württembergischen Landesregierung im Bereich der Digitalisierung
JUNG: Baden-Württemberg noch immer bei den Schlusslichtern in Sachen Glasfaserausbau

Karlsruhe/Berlin. Zu den Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion zur Verfügbarkeit von Glasfaseranschlüssen in deutschen Haushalten sagte der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), am Montag (10.8.2020): „Es ist erschreckend, dass nach Auskunft der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion (BT-Drucksache 19/19984) in Baden-Württemberg als dem Land der Forscher und Tüftler, dem Land der...

  • Bretten
  • 10.08.20
Politik & Wirtschaft

Landesmittel für den Glasfaserausbau sind seit zwei Monaten ausgeschöpft / Enzkreis hat weiterhin Nachholbedarf
Bremst Förderflaute den Breitbandausbau?

REGION (ch) In Bretten ist der Breitbandausbau auf der Zielgeraden und die anderen Kommunen im Landkreis Karlsruhe kommen zügig voran. In den vergangenen Monaten holt auch der benachbarte Enzkreis schrittweise auf. Dort grassierte noch vor kurzem die Sorge, durch das schleppende Ausbautempo und vorzeitig ausgeschöpfte Landesfördermittel könnte der Kreis von der an Echtzeitdaten gekoppelten Wirtschaftsentwicklung abgehängt werden. Inzwischen hat das Innenministerium gegenüber der Brettener...

  • Region
  • 11.12.19
Politik & Wirtschaft
Ärger über Telekom: Die Aussiedlerhöfe im Dossental hoffen auf eine Lösung mit schnellem Internet.

Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp fordert Sonderkündigungsrecht für Kunden im Dossental
Ärger über "Vertragsoffensive" der Telekom

GONDELSHEIM (kn) Im Frühjahr kommenden Jahres gibt es in den Gondelsheimer Aussiedlerhöfen Dossental schnelles Internet. Aber ob die rund 30 Bewohner das auch nutzen können, ist eine ganz andere Frage, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Gondelsheim. Denn: Die Telekom versuche derzeit sehr nachdrücklich, mit ihren Dossentaler Kunden schnell neue Verträge abzuschließen. Verständnis für Unmut der Betroffenen Der Haken dabei seien die Konditionen: Zwei-Jahresvertrag ohne...

  • Region
  • 30.08.19
Politik & Wirtschaft
Die Bautrupps des Versorgungsunternehmens BBV Rhein-Neckar, das in Bretten und den Stadtteilen Glasfaser verlegt, prägen nun schon seit mehreren Monaten das Stadtbild der Melanchthonstadt.

BBV: "Ausbau in der Kernstadt läuft nach Plan"
Glasfaser in der Kernstadt Bretten bis 2020 ?

Bretten (swiz) Die Bautrupps des Versorgungsunternehmens BBV Rhein-Neckar, das in Bretten und den Stadtteilen Glasfaser verlegt, prägen nun schon seit mehreren Monaten das Stadtbild der Melanchthonstadt. Während die Stadtteile Sprantal, Ruit, Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen schon an das schnelle Internet angeschlossen sind, warten viele Bürger der Kernstadt aber noch auf den Anschluss an die Datenautobahn Glasfaser. "Insgesamt gesehen liegen wir sehr gut im Plan. Wenn alles gut verläuft...

  • Bretten
  • 10.07.19
Politik & Wirtschaft

Start für schnelles Internet: Mit einem symbolischen Knopfdruck bei der Firma Wastec feierten die Inhaberfamilie Dauth, Bürgermeisterin Cathrin Wöhrle, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Dezernent Ragnar Watteroth, die beiden Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz und Joachim Kößler sowie Gemeinderäte und Firmenmitarbeiter den ersten Glasfaseranschluss im Gewerbegebiet Zaisenhausen.

Feierlicher Glasfaserstart bei Firma Wastec in Zaisenhausen
Auftakt für schnelleres Internet

ZAISENHAUSEN (kn) Der Ausbau der Breitbandverbindungen im bislang unterversorgten Gewerbegebiet in Zaisenhausen ist erfolgreich abgeschlossen. Mit einer offiziellen Feier am 27. Mai bei der Firma Wastec, an der neben zahlreichen Gästen auch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel teilnahm, wurde die neue Glasfaserverkabelung eingeweiht. Für internetgestützte Zukunft gerüstet Nach der Begrüßung der Gäste ging Zaisenhausens Bürgermeisterin Cathrin Wöhrle auf die Entwicklung der Digitalisierung ein, die...

  • Region
  • 06.06.19
Politik & Wirtschaft
Ideen und Wünsche: Den Fragen von Walzbachtaler Unternehmern stellten sich (von links) die Bürgermeisterkandidaten Siegfried Weber, Michael Paul und Jürgen Bereswill unter der Moderation von Wolfgang Rosenkranz (Vierter von links) sowie (weiter von links) der Bürgermeisterkandidat Werner Kuhn und die Gemeinderatsvertreter Ernst Reichert (Grüne), Silke Meyer (SPD) und Martin Sulzer (CDU).
14 Bilder

Bei der Firma Prefag wurde über Wünsche und Vorschläge zur Sicherung des Standorts Walzbachtal diskutiert
Gemeinderäte, Bürgermeisterkandidaten und Unternehmer auf Annäherungskurs

WALZBACHTAL (ch) Auf Einladung von Walzbachtaler Unternehmensleitungen haben sich am Donnerstagabend vier von fünf Kandidaten zur Bürgermeisterwahl sowie Sprecher von drei der vier Ratsfraktionen zum angekündigten Dialog in lockerer Runde bei der Firma Prefag in Wössingen getroffen. Ziel der Veranstaltung sei es, mit den Bewerbern und den Fraktionsvertretern ins Gespräch zu kommen, deren Vorstellungen zu aktuellen Herausforderungen und zur Zukunft des Standorts Walzbachtal anzuhören sowie den...

  • Region
  • 17.05.19
Politik & Wirtschaft

Bauarbeiten wegen Glasfaser in Bretten
Pforzheimer Straße halbseitig gesperrt

Bretten (kn) Aufgrund von Bauarbeiten im Zuge der Glasfasererschließung wird die Pforzheimer Straße (B 294) auf Höhe der Firma Neff am Samstag, 11. Mai, für den Verkehr halbseitig gesperrt. Im Bereich der Engstelle wird der Verkehr mit einer mobilen Ampelanlage geregelt. Auf Grund der hohen Verkehrsbelastung ist laut Verwaltung mit Rückstaus zu rechnen. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Baustellenbereich zu umfahren. Im weiteren Verlauf der Bauarbeiten wird für zwei Wochen auch...

  • Bretten
  • 03.05.19
Politik & Wirtschaft
Das Rückgrat des Breitbandausbaus im Landkreis Karlsruhe: Der Kartenausschnitt zeigt den Hauptstrang der Glasfaserverbindungen im östlichen Landkreis - in Violett die fertigen Trassen, Rot und Gelb die in Bau bzw. Planung befindlichen Abschnitte.
2 Bilder

Lange und kurze Auffahrten zur Datenautobahn
Beim Breitbandausbau hat der Landkreis Karlsruhe den Enzkreis hinter sich gelassen

LANDKREIS KARLSRUHE/ENZKREIS (ch) Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche, sei es bei Bankdienstleistungen, am Arbeitsplatz oder bei privaten Anwendungen, erfordert auch im Kraichgau immer leistungsfähigere Datennetze. Sowohl im Kreis Karlsruhe als auch im Enzkreis ist man sich einig, dass derzeit allein die Glasfasertechnologie in der Lage ist, den beispielsweise vom neuen 5G-Mobilfunkstandard angeheizten Bedarf an immer größeren Datenübertragungen zu decken. Doch der Ausbau...

  • Bretten
  • 24.04.19
Politik & Wirtschaft
Hohe Lebensqualität: Neben einer reizvollen Landschaft - im Bild der Ortsteil Jöhlingen - bietet der Gewerbestandort Walzbachtal auch vielfältige Vorteile für Unternehmen.
5 Bilder

Arbeitgeber in Walzbachtal: Hohe Lebensqualität und gute Bedingungen für Unternehmen

Die Gemeinde Walzbachtal liegt eingebettet in eine reizvolle Landschaft im vorderen Kraichgau. Kennzeichnend für die Wirtschaft der beiden Ortsteile Jöhlingen und Wössingen ist ein breiter, überwiegend konjunkturstabiler Branchenmix. WALZBACHTAL (kn/ch) Die Gemeinde Walzbachtal liegt eingebettet in eine reizvolle Landschaft im vorderen Kraichgau. Kennzeichnend für die Wirtschaft der beiden Ortsteile Jöhlingen und Wössingen ist ein breiter, überwiegend konjunkturstabiler Branchenmix. Renommierte...

  • Region
  • 27.02.19
Politik & Wirtschaft
Oberbürgermeister Martin Wolff (links) und BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh beim Spatenstich für den Glasfaser-Ausbau in der Kernstadt.

Glasfaserausbau in Bretten: BBV räumt Kommunikationspannen ein

Von Bürgern der Brettener Kernstadt gab es in den letzten Wochen vermehrt Kritik zur Kommuniaktion des Unternehmens BBV Rhein-Neckar beim Glasfaser-Ausbau.  Jetzt hat die BBV sich für Fehler entschuldigt. Bretten (swiz) Von Bürgern der Brettener Kernstadt gab es in den letzten Wochen vermehrt Kritik zur Kommunikation des Unternehmens BBV Rhein-Neckar beim Glasfaser-Ausbau. So seien Baustellen, anders als von der BBV angekündigt, nicht im offiziellen Glasfaser-Ausbau-Blog auf der Homepage des...

  • Bretten
  • 07.12.18
Politik & Wirtschaft
5 Bilder

Glasfaser in Bretten: Symbolischer Spatenstich für Ausbau der Kernstadt

Am gestrigen Donnerstagabend ist der Startschuss für die letzte Ausbaustufe von Glasfaser in Bretten gefallen. Die voraussichtliche Bauzeit soll sich laut BBV bis Ende 2020 erstrecken. Bretten (pm/hk) Mit dem symbolischen Spatenstich am gestrigend Donnerstagabend am Stadtpark Bretten hat die BBV die Ausbauphase ihres Glasfasernetzes in der Kernstadt offiziell eingeläutet. Im Gegensatz zu Kabel-, Kupfer- oder Funknetzen müssen sich Kunden im Glasfasernetz nicht die vorhandenen Bandbreiten...

  • Bretten
  • 19.10.18
Politik & Wirtschaft
Symbolischer Schnitt: Bürgermeister Karl-Heinz Burgey (Dritter von links) und Dr. Thomas Dopfer (Vierter von links) bei der Freigabe des erschlossenen Gewerbegebiets Hafnersgrund in Wössingen. Foto: ch
26 Bilder

Wössinger Gewerbegebiet Hafnersgrund für Bebauung freigegeben: "Ein Gewinn für die Gemeinde"

Nach rund 13 Monaten Bauzeit ist am Montag, 10. September, das fertig erschlossene Gewerbegebiet Hafnersgrund im Teilort Wössingen für die Bebauung frei gegeben worden. WALZBACHTAL-WÖSSINGEN (ch) Nach rund 13 Monaten Bauzeit ist am Montag, 10. September, das fertig erschlossene Gewerbegebiet Hafnersgrund im Teilort Wössingen für die Bebauung frei gegeben worden. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey sprach von einem „großen Erfolg“ und einem “Gewinn für die Gemeinde“. Achtjährige Vorgeschichte Bei...

  • Region
  • 12.09.18
Politik & Wirtschaft
Der große Augenblick: Mit einem symbolischen Knopfdruck nahmen die anwesenden Vertreter von Gemeinden, des Landkreises, des Landtags und der beteiligten Firmen das Glasfasernetz in Oberderdingen in Betrieb. Foto: ch
8 Bilder

Glasfasernetz in Oberderdingen in Betrieb: 250 Kunden wollen Hausanschlüsse

Mit einem symbolischen Knopfdruck haben heute Vertreter von Gemeinde, Landkreis, Land Baden-Württemberg sowie von den beteiligten Firmen das Glasfasernetz in Oberderdingen in Betrieb genommen. Nach den Worten von Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki hat Oberderdingen damit ein „wichtiges Etappenziel erreicht“. OBERDERDINGEN (ch) Mit einem symbolischen Knopfdruck haben heute Vertreter von Gemeinde, Landkreis, Land Baden-Württemberg sowie von den beteiligten Firmen das Glasfasernetz in...

  • Region
  • 10.07.18
Politik & Wirtschaft
Startschuss für superschnelles Internet: Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (Zweite von rechts) und die Ortsvorsteher Karl Mangei, Jens Skibbe sowie Marika Kramer (Dritter bis fünfte von rechts) lassen sich die Glasfasertechnik erläutern.

Startschuss für schnelles Internet in Ober- und Untergrombach

Im Bruchsaler Stadtteil Obergrombach haben Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, die Ortsvorsteher von Ober- und Untergrombach sowie Büchenau und Vertreter der beteiligten Firmen den ersten Spatenstich für den Glasfaserausbau der drei Stadtteile gesetzt. BRUCHSAL (pm) Glasfasern haben in etwa die Stärke eines menschlichen Haares, zum Teil sind sie noch dünner. Die Kunst, diese Fasern nahtlos zusammenzufügen, zu spleißen, demonstrierten Mitarbeiter der Glasfaserverlegefirma Baum beim...

  • Region
  • 26.06.18
Politik & Wirtschaft
Auch die Brettener Kernstadt bekommt Glasfaser: Die Entscheidung gaben BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh (links) und Oberbürgermeister Martin Wolff gemeinsam bekannt. Foto: ch
2 Bilder

Glasfaser für Brettener Kernstadt: BBV entscheidet sich für Ausbau und geht damit in Vorleistung

Die Entscheidung ist gefallen: Auch die Brettener Kernstadt wird mit Glasfaser-Technologie für schnelles Internet ausgebaut. BRETTEN (ch) Die Entscheidung ist gefallen: Auch die Brettener Kernstadt wird mit Glasfaser-Technologie für schnelles Internet ausgebaut. Das hat der Vertriebsleiter des Versorgungsunternehmens BBV Rhein-Neckar, Wolfgang Ruh, heute bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Oberbürgermeister Martin Wolff im Brettener Rathaus bekannt gegeben. Erst gestern war eine von der...

  • Bretten
  • 01.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.