Alles zum Thema Lärmschutz

Beiträge zum Thema Lärmschutz

Politik & Wirtschaft

Gondelsheim investiert in Zukunft: Feuerwehrhaus ist größter Einzelposten im Vermögenshaushalt 2019

Im Gondelsheimer Gemeinderat hat Bürgermeister Markus Rupp den Haushaltsentwurf für 2019 vorgestellt. GONDELSHEIM (kn) Der Haushalt 2019 für die Gemeinde Gondelsheim hat einen Umfang von 10,9 Millionen Euro. Davon entfallen 9,2 Millionen Euro auf den Verwaltungshaushalt und 1,7 Millionen Euro auf den Vermögenshaushalt. Mit ersterem werden die laufenden Geschäfte bestritten und aus letzterem speisen sich die Investitionen. "Weichen für Zukunft gestellt" Aber das sind lediglich die...

  • Region
  • 21.01.19
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (l.) besuchte des Karlsbader Bürgermeister Jens Timm im Rathaus in Langensteinbach. (Foto: Maximilian Scheu)

Fehlender A8-Lärmschutz: Jung kämpft weiter für Mutschelbach

Karlsbad. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat Anfang Dezember den Karlsbader Bürgermeister Jens Timm (Freie Wähler) im Rathaus in Langensteinbach besucht. Gemeinsam mit Bürgermeister Timm kämpft Jung weiter für den überfälligen A8-Lärmschutz für Mutschelbach, der auf der Bocksbachtalbrücke nur rund 750.000 € kosten würde. „Tierschutz in allen Ehren, aber bei einer erwartbaren Kostenlast von acht bis neun Millionen Euro für eine 80 Meter breite Wildtierbrücke in...

  • Bretten
  • 06.12.18
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Markus Rupp freut sich: Dem Lärm von der B35 in Gondelsheim geht es endlich an den Kragen.

Bau der Lärmschutzwand an der B35 in Gondelsheim: Hartnäckigkeit zahlt sich aus

Die Genehmigung für den Bau der Lärmschutzwand an der B35 ist nun endgültig erteilt. Die gute Nachricht für die lärmgeplagten Bürger an der Bundesstraße verkündete Bürgermeister Markus Rupp in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Gondelsheim (kn) Die Genehmigung für den Bau der Lärmschutzwand an der B35 ist nun endgültig erteilt. Die gute Nachricht für die lärmgeplagten Bürger an der Bundesstraße verkündete Bürgermeister Markus Rupp in der jüngsten Gemeinderatssitzung: „Endlich kann es losgehen.“...

  • Region
  • 13.07.18
Politik & Wirtschaft
Die DB schlägt für Diedelsheim eine einseitige Lärmschutzwand vor, die sich aus Richtung Bruchsal vom Ortseingang Diedelsheim 1140 Meter entlang der Gleise bis kurz vor die B35-Brücke bei Rinklingen zieht.

Mehr Nachtruhe für geplagte Bahnanwohner: Brettener Gemeinderat begrüßt DB-Lärmschutzprogramm

Einen Monat nach Bekanntwerden der Planungen bei der Deutschen Bahn (DB) für systematischen Lärmschutz entlang der DB-Strecken in der Brettener Kernstadt sowie den Stadtteilen Diedelsheim, Rinklingen und Ruit vor allem gegen laute Güterzüge (wir berichteten) sind die einzelnen Maßnahmen gestern im Brettener Gemeinderat vorgestellt worden. BRETTEN (ch) Einen Monat nach Bekanntwerden der Planungen bei der Deutschen Bahn (DB) für systematischen Lärmschutz entlang der DB-Strecken in der...

  • Bretten
  • 16.05.18
Politik & Wirtschaft
Auch in Diedelsheim will die Deutsche Bahn in den kommenden Jahren massiv in Lärmsanierungsmaßnahmen investieren.

Bretten soll leiser werden: Deutsche Bahn plant für Kernstadt sowie Ruit, Diedelsheim und Rinklingen umfangreiche Lärmschutzmaßnahmen

Die Deutsche Bahn (DB) will in den kommenden Jahren massiv in Lärmsanierungsmaßnahmen in Bretten und in den an der DB-Strecke liegenden Stadtteilen Ruit, Diedelsheim und Rinklingen investieren. Bretten (swiz) Die Deutsche Bahn (DB) will in den kommenden Jahren massiv in Lärmsanierungsmaßnahmen in Bretten und in den an der DB-Strecke liegenden Stadtteilen Ruit, Diedelsheim und Rinklingen investieren. „Das schalltechnische Gutachten liegt vor, aktuell befinden wir uns im Gespräch mit der...

  • Bretten
  • 12.04.18
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann (vorne) und Regionalverbandsmitglied Christian Jung im Sommer 2016 bei einem Vor-Ort-Termin in Mutschelbach zum fehlenden Lärmschutz an der A8. (Foto: TJ)

Erste Bundestags-Anfrage zur Lösung der Mutschelbacher Lärmschutzprobleme

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kämpft nun in Berlin für den Lärmschutz an der A8 / Von Bundesregierung geplante Wildtier-Grünbrücke bei Mutschelbach soll 7,2 Millionen Euro kosten Karlsbad-Mutschelbach. FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich nun in Berlin für den noch fehlenden Lärmschutz auf und rund um die Bocksbachtalbrücke bei Mutschelbach (Autobahn A8) ein. Nach seiner Wahl in den Bundestagsausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur...

  • Bretten
  • 26.02.18
Politik & Wirtschaft
Die beiden FDP-Bundestagskandidaten Christian Jung (r.) und Valentin Christian Abel informierten sich gerade am 13. August 2017 in Mutschelbach über den fehlenden Lärmschutz an der Bocksbachtalbrücke. (CB/TJ)

A8-Lärmschutz in Mutschelbach: Freie Demokraten für Vergleich Land-Bund nach Bundestagswahl

Karlsbad-Mutschelbach. Die Freien Demokraten in der Region wollen die immer noch bestehenden Lärmprobleme in Mutschelbach nach der Bundestagswahl „einvernehmlich“ lösen. „Ich bin irritierter denn je, dass der fehlende A8-Lärmschutz rund um die Bocksbachtalbrücke bei Mutschelbach nicht schon längst eingebaut wurde. Stattdessen handeln gewählte Politiker nicht und sorgen intern noch nicht einmal dafür, dass die Lärmmessungen anteilig finanziert werden“, sagte Regionalverbandsmitglied und...

  • Bretten
  • 21.08.17
Politik & Wirtschaft
Regelmäßig ist FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung in Mutschelbach unterwegs und kämpft für den Einbau des noch fehlenden Lärmschutzes auf und an der A8-Autobahnbrücke wie hier bei einem Vor-Ort-Termin mit der stellvertretenden FDP-Bundesvorsitzenden Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann am 20. Mai 2017. (Foto: CB)

Freie Demokraten unterstützen Karlsbader Lärmschutz-Resolution zu Lärmschutz in Mutschelbach uneingeschränkt

FDP-Bundestagskandidat Christian Jung spricht von „staatlichem Versagen“ / Freie Demokraten fordern CDU zum sofortigen Handeln auf Karlsbad-Mutschelbach. Die Freien Demokraten unterstützen den Karlsbader Bürgermeister Jens Timm, Altbürgermeister und Regionalverbandsmitglied Rudi Knodel und den Gemeinderat der Gemeinde „uneingeschränkt“ in ihrer Resolution zum A8-Lärmschutz für Mutschelbach. „Ich bin jeden Tag mehr entsetzt darüber, dass die offenkundigen Fehlplanungen auf und rund um die...

  • Bretten
  • 28.05.17
Politik & Wirtschaft
Der von der Bundesstraße 35 ausgehende Verkehrslärm in Gondelsheim soll ab Herbst durch zusätzliche Lärmschutzwände eingedämmt werden. Foto: ch

B35-Sanierung beginnt im Sommer: Gondelsheimer Bürgermeister freut sich auf zusätzliche Lärmschutzwände

(ch) Voraussichtlich im August beginnen die Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 35 zwischen Bruchsal-Helmsheim und Bretten. Wegen der unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen wolle man für die Sanierungsarbeiten die verkehrsärmere Zeit während der Sommerferien nutzen, sagt Sven Lau, Sachgebietsleiter im für die Baumaßnahmen zuständigen Regierungspräsidium Karlsruhe. Allerdings sei man „noch in der Planungsphase“. Es könnten sich noch zeitliche Verschiebungen ergeben. Zusätzliche...

  • Region
  • 24.05.17
Politik & Wirtschaft
Beim Aktionstag „Infrastruktur“ der Freien Demokraten besuchten FDP-Landtagsabgeordneter Jürgen Keck (Konstanz) und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) Graben-Neudorf, Bruchsal, Bretten, Jöhlingen (Walzbachtal), Berghausen (Pfinztal) und Mutschelbach (Karlsbad), um sich über unzureichenden Bahn- und Autobahnlärmschutz und die im Bundesverkehrswegeplan 2030 angedachten und von der FDP geforderten Umgehungsstraßen zu informieren. (Fotos: CB)
6 Bilder

Region Karlsruhe steuert auf einen Verkehrsinfarkt zu

Freie Demokraten fordern moderne Verkehrs-Infrastruktur: Region Karlsruhe steuert auf einen Verkehrsinfarkt zu Bretten/Region Karlsruhe. Die Freien Demokraten im Landkreis sind weiter aktiv für eine bessere Infrastruktur im Verkehrsbereich in der Region Karlsruhe. „Die Probleme in Wörth nach dem Eisenbahn-Unfall und weiteren Unfällen auf der B10 in Richtung Karlsruhe am 8. Mai haben gezeigt, dass wir dringend die Zweite Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth brauchen“, sagte...

  • Bretten
  • 09.05.17
Politik & Wirtschaft
Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche und kraichgau.news

Kommentar zur Ortsumfahrung Jöhlingen: "Kehrseite"

Kommentar von Chris Heinemann, Redakteur von Brettener Woche und kraichgau.news, zur Ausweisung der geplanten Ortsumfahrung Jöhlingen im Bundesverkehrswegeplan 2030 als "vordringlicher Bedarf". (ch) Wenn das Planfeststellungsverfahren für die B293-Ortsumfahrung in Jöhlingen - wie erhofft - 2018 beginnt, könnte Jöhlingen schon bald vom Durchgangsverkehr befreit sein. Das ist erfreulich für die Anwohner, sofern sie in den letzten Jahren noch nicht vor Lärm, Erschütterungen, Feinstaub und...

  • Region
  • 19.04.17
Politik & Wirtschaft
9 Bilder

Freie Demokraten fordern LKW-Verbot in Eichtersheim

Angelbachtal/Östringen. Die FDP-Bundestagskandidaten Dr. Jens Brandenburg (Rhein-Neckar) und Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) haben sich Mitte April 2017 ein eigenes Bild von der Verkehrsbelastung in Angelbachtal-Eichtersheim (Rhein-Neckar-Kreis) gemacht. Mit Anwohnern aus der Bürgerinitiative Interessengemeinschaft Hauptverkehrsstraßen (IGH) Angelbachtal haben sie über die hohe Lärm- und Feinstaubbelastung und gesundheitliche Folgen gesprochen. "Der Lärm im Ort ist jetzt schon...

  • Bretten
  • 12.04.17
Politik & Wirtschaft
Verkehr war das große Thema im gestrigen Brettener Gemeinderat.

Bretten: Lärmaktionsplan und Umgestaltung der Georg-Wörner-Straße im Gemeinderat beschlossen

In der Gemeinderatssitzung stand der endgültige Entwurf des Lärmaktionsplanes auf dem ersten Punkt der Tagesordnung. Nach einer Diskussion über die darin enthaltenen möglichen Maßnahmen wurde der Plan bei einer Enthaltung angenommen. Der Verkehr stand auch im Zentrum der geplanten Umgestaltung der Georg-Wörner-Straße. Bretten. (wh) Verkehr war das große Thema im gestrigen Brettener Gemeinderat. Neben dem endgültigen Entwurf des Lärmaktionsplanes, für den im Vorfeld fast 20 öffentliche...

  • Bretten
  • 15.03.17
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagskandidat und Regionalverbandsmitglied Dr. Christian Jung setzt sich für massive Lärmschutzmaßnahmen an den Bahn-Altstrecken in der gesamten Region Karlsruhe sowie moderne und leise Güterzugwagen und Cargo-Lokomotiven ein. (Foto: FDP)

Freie Demokraten stellen Bedingungen für Güterzug-Neubaustrecke

FDP-Bundestagskandidat Christian Jung: Planungsbeginn nur nach massivem Lärmschutzausbau und Optimierung der Altstrecken sinnvoll Graben-Neudorf/Bretten. „Ob die Güterzug-Neubaustrecke zwischen Graben-Neudorf und Karlsruhe in der angedachten Form und Korridorplanung überhaupt kommt, ist trotz der Aufnahme in der Bundesverkehrswegeplan 2030 für mich aus verschiedenen Gründen unklar“, sagte FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung am Sonntag nach einem Vor-Ort-Termin mit Bürgern zum Bahnlärm...

  • Bretten
  • 12.03.17
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung und FDP-Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann setzen sich seit Monaten für einen besseren Lärmschutz an der A8 bei Karlsbad-Mutschelbach ein.
2 Bilder

Freie Demokraten: Lärmschutz auf A8-Autobahnbrücke bei Mutschelbach muss schnell kommen

FDP-Politiker Jochen Haußmann MdL und Dr. Christian Jung zeigen sich „verwundert“ über den baden-württembergischen Lärmschutzbeauftragten Thomas Marwein MdL (Grüne) Mutschelbach/Karsbad/Pfinztal. „Verwundert“ zeigen sich die seit Monaten für einen besseren A8-Lärmschutz für die Mutschelbacher Bevölkerung in der Öffentlichkeit und hinter den Kulissen kämpfenden FDP-Politiker Jochen Haußmann MdL und Regionalrat Dr. Christian Jung über den Landes-Lärmschutzbeauftragten Thomas Marwein (Grüne)....

  • Bretten
  • 27.02.17
Politik & Wirtschaft
Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Mitte) setzt sich seit langem für eine Verringerung des Bahn- und Schienenlärms wie hier bei einem Vor-Ort-Termin in Graben-Neudorf im Mai 2016 ein. Neue Hoffnungen zur Verringerung des Schienenlärms gibt es jetzt durch ein neues Gutachten der TU Berlin. (Foto: FDP)

„Glatte Schienen können Lärmbelastung um zehn Dezibel verringern“

Freie Demokraten vermissen Engagement der Deutschen Bahn gegen Schienenlärm in der Region Karlsruhe Stutensee/Bretten. „Tausende von Menschen sind im Landkreis Karlsruhe und der Region vom Schienenlärm betroffen. In den kommenden Jahren gilt es diesen nun deutlich zu verringern“, sagte Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung nach der Analyse der Ende Januar 2017 in Offenburg von Prof. Dr.-Ing. Markus Hecht von der Technischen Universität Berlin vorgestellten...

  • Bretten
  • 29.01.17
Politik & Wirtschaft
Zu einem Vor-Ort-Termin in Oberhausen-Rheinhausen kamen Bürgermeister Martin Büchner (Freie Wähler) und Regionalverbandsmitglied Dr. Christian Jung (Freie Demokraten) an den zwei Eisenbahn-Strecken in Oberhausen-Rheinhausen zusammen. Dabei ging es vor allem um mehr Lärmschutz für die Bevölkerung und die Optimierung der bisherigen Altstrecken für den massiv ansteigenden Güterzugverkehr. (Foto: sgm)

Vor einer Güterzug-Neubaustrecke kommt eine Optimierung der Altstrecken

Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Christian Jung pocht auf einen besseren Bahn-Lärmschutz Bretten/Bruchsal/Oberhausen-Rheinhausen. Möglichst frühzeitig will Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Wahlkreis Karlsruhe-Land) die betroffenen Kommunen im Landkreis auf die massive Zunahme des Güterzugverkehrs in der Region bis 2025 vorbereiten. So führte Jungs erster politscher Termin 2017 nach Oberhausen-Rheinhausen, wo er sich mit Bürgermeister...

  • Bretten
  • 03.01.17
Politik & Wirtschaft
Engagiert für mehr Lärmschutz in der Region und in Mutschelbach: FDP-Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann (l.) und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung. (Fotos: FDP)

Freie Demokraten: A-8-Lärmschutz in Mutschelbach muss garantiert sein

Pfinztal/Karlsbad. Nach der Behandlung seines Landtagantrags „Monitoring der Effektivität von Lärmschutzmaßnahmen bei Vorhaben im Straßenbau“ (Landtags-Antrag 16/279), den er im Nachgang zu einem Vor-Ort-Termin zusammen mit dem regionalen Kandidaten der FDP zur Bundestagswahl, Dr. Christian Jung, in Karlsbad/Mutschelbach gestellt hatte, sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jochen Haußmann: „Mit meinem Antrag wollte ich erreichen, dass in Mutschelbach tatsächliche...

  • Bretten
  • 15.10.16