Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Soziales & Bildung
4 Bilder

Projekt der Abschlussklasse der Schule in Diedelsheim
Grünes Klassenzimmer an der Pestalozzischule

Bretten-Diedelsheim. In einer bislang wenig genutzten Ecke des Schulgartens der Pestalozzischule in Bretten-Diedelsheim sind durch die fleißige Arbeit der Neuntklässler in der ersten Maiwoche Sitzgelegenheiten für den Unterricht im Freien im sogenannten „grünen Klassenzimmer“ entstanden. Unter der fachkundigen Anleitung von Mitarbeitern der Werkstattschule Heidelberg wurde gesägt, gehämmert, geschliffen, gebohrt und geschnitzt. Talente und Neigungen entdecken Alle Schülerinnen und Schüler waren...

  • Bretten
  • 06.05.21
Soziales & Bildung

Strombergschule Oberderdingen erfolgreiche Kooperation mit Jugendtreff
Gemeinsames geht immer weiter….

In Teil 2 und 3 der Zusammenarbeit der Klasse 2a der Strombergschule und Petra Lehmann vom Jugendtreff ging es um „Die kleinen Leute von Swabedoo“ und das Buch „Was ist bloß mit Titus los?“. Dabei ging es an beiden Veranstaltungen um das Wahrnehmen von Gefühlen. Wie ist es, ein warmes, weiches Pelzchen geschenkt zu bekommen und anderen auch eines zu schenken- einfach so? Die Geschichte vom grünen Kobold, der selbst einsam war und den anderen ihr schönes Zusammenleben mies machte, ging den...

  • Region
  • 11.10.20
Soziales & Bildung
12 Bilder

"Streberrebe" der Blanc und Fischer Gemeinschaftsschule in Sulzfeld gekeltert
Projekt Schulweinberg trug Früchte

Sulzfeld (kn) Bereits im letzten Jahr war die Blanc und Fischer Gemeinschaftsschule in Sulzfeld eine Kooperation mit dem Weingut Ravensburg eingegangen. Die Schüler der Klasse 9c sollten die Herstellung des Weins vom Schneiden der Rebe bis zum Verkauf nachverfolgen, berichtet Klassenlehrer Markus Zangenfeind. Inzwischen wurden die "Früchte" der Arbeit in Flaschen abgefüllt. Die so genannte "Streberrebe" steht nun zum Verkauf bereit.

  • Region
  • 25.07.20
Soziales & Bildung

Pilotprojekt „Rechtsstaat macht Schule“

Am MGB fand in den letzten Wochen ein interessantes und gesellschaftlich relevantes Projekt statt. „Das Projekt „Rechtsstaat macht Schule“ richtet sich an alle weiterführenden Schulen und eignet sich besonders für die 8. und 9. Jahrgangsstufe. In drei Projektstunden von jeweils 90 Minuten lernen die Schülerinnen und Schüler Stationen rechtsstaatlichen Vorgehens in interaktiven Übungen und Planspielen kennen. Der Unterricht wird von der Polizei und einer Staatsanwältin oder einem Staatsanwalt...

  • Bretten
  • 23.03.20
Politik & Wirtschaft
Alle anwesenden Vertreter der Golfanlagen erhielten auf dem Roundtable die Schilder zur Kennzeichnung ihrer Maßnahmen im Rahmen von „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“.
8 Bilder

Projekt „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“
Biodiversität auf Golfanlagen fördern

Stuttgart/Königsbach-Stein (kn) Am 16. Januar 2020 fand der 1. Roundtable 2020 des Deutschen Golf Verbandes (DGV) im Rahmen der Golf- und WellnessReisen-Messe in Stuttgart statt. Otto Leibfritz, Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV), konnte unter den 90 Teilnehmern 60 Vertreter aus den BWGV-Mitgliederclubs sowie DGV-Präsident Claus Kobold und dessen Vorstandskollegen begrüßen. Ganz besonders freute sich Leibfritz über die Teilnahme von LSV-Präsidentin Elvira Menzer-Haasis...

  • Region
  • 28.01.20
Freizeit & Kultur
Das Peter-und-Paul-Projekt "Käs trifft Kunschd".

Peter-und-Paul-Projekt
"Käs trifft Kunschd"

Bretten (kn) „Ritter, Tod und Teufel“. Das ist – so nach Albrecht Dürers Kupferstichtitel - die eine Seite der Zeit um 1504. Es gibt auch eine andere, eine stillere: das Essen und die Künste, die sich eher im Verborgenen abspielen. Die Käsergruppe und der Kunstverein machen daraus ab diesem Peter-und-Paul-Fest in Bretten ein Projekt: "Käs trifft Kunschd". Das gemeinsame Projekt widmet sich den schönen Künsten: der Literatur, der Musik – auch mit der neuen Gruppe HyppoKrass - und der Malerei,...

  • Bretten
  • 17.06.19
Soziales & Bildung
Das „WELTfairÄNDERER“-Team, das derzeit zu Gast in Bretten ist (von links): Hannah Huber, Lisa Holzer, Rebecca Kloppenborg, Hannah Wehrle, Maria Kollmer, Anna-Lena Kleiner, Joshua Bäumle und Yaxayra Maguina.
8 Bilder

Nachhaltigkeitsprojekt am Edith-Stein-Gymnasium Bretten
„Ressourcen unserer Welt sind nicht unerschöpflich“

Bretten (hk) Ein schwarzes Zelt thront derzeit auf dem Schulgelände des Edith-Stein-Gymnasiums in Bretten. Besucher spähen neugierig hinein. „Werde WELTfairÄNDERER“ steht auf einem Schild, das vor dem Eingang hängt. Was hat es wohl damit auf sich? „Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass die Ressourcen in unserer Welt nicht unerschöpflich sind und jeder einen Teil dazu beitragen kann, die Welt ein Stück besser zu machen. Es geht darum, nicht nur darüber zu sprechen, sondern auch zu handeln“,...

  • Bretten
  • 15.05.19
Soziales & Bildung

Nachhaltigkeitsprojekt für Schülerinnen und Schüler
WELTfairÄNDERER kommen an Edith-Stein-Gymnasium

Bretten (kn) „Werde WELTfairÄNDERER!“, lautet das Motto des Projekts, das der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gemeinsam mit der Fachstelle Jugend und Schule in der Erzdiözese Freiburg durchführt. In diesem Jahr schlagen die WELTfairÄNDERER vom 13. bis 17. Mai ihre Zelte auf dem Hof des Edith-Stein-Gymnasiums in Bretten auf und bringen abwechslungsreiche Angebote mit. Immer geht es dabei um das Thema „fair“ und darum, wie man mit den begrenzten Ressourcen der Welt umgehen kann....

  • Bretten
  • 07.05.19
Soziales & Bildung
Achim Lechner, Dienststellenleiter des Diakonischen Werks Bretten. Foto: ch

Näher dran am Alltag vieler Menschen: Diakonie-Dienststellenleiter Achim Lechner über Vorteile des neuen Standorts

Mit dem Umzug des Diakonischen Werks Bretten zu Jahresbeginn hat sich für die Mitarbeiter und Klienten einiges verändert. Dienststellenleiter Achim Lechner benennt im Gespräch mit Chris Heinemann die Vorteile des neuen Standorts, spricht über soziale Veränderungen und kündigt ein neues Projekt an. BRETTEN (ch) Mit dem Umzug des Diakonischen Werks Bretten zu Jahresbeginn hat sich für die Mitarbeiter und Klienten einiges verändert. Dienststellenleiter Achim Lechner benennt im Gespräch mit Chris...

  • Bretten
  • 27.02.19
Soziales & Bildung

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten sucht regionale "Herzensprojekte"

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt jedes Jahr zahlreiche Projekte regionaler Vereine, Gemeinden und Einrichtungen. Nun bietet die Stiftung Vereinen und gemeinnützigen Organisationen der Region die Chance auf eine Spende in Höhe von 5.000 Euro. BRUCHSAL/BRETTEN (pm) Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt jedes Jahr zahlreiche Projekte regionaler Vereine, Gemeinden und Einrichtungen. Nun bietet die Stiftung Vereinen und gemeinnützigen Organisationen der...

  • Bretten
  • 14.10.18
Bauen & Wohnen

Maulbronn startet „Blühenden Naturpark“

Am 9. Oktober wurde eine durch den Bauhof der Stadt Maulbronn vorbereitete Fläche am Skulpturenpfad unweit des Klosters Maulbronn durch Kinder des Evangelischen Kindergartens als naturnahe Wildblumenwiese eingesät - der Startschuss für das Projekt „Blühender Naturpark“ im Enzkreis war damit gefallen. Maulbronn (pm) Durch das landesweite Projekt wollen die sieben baden-württembergischen Naturparke einen Beitrag gegen das Insektensterben und für den Erhalt der biologischen Vielfalt leisten. Die...

  • Region
  • 11.10.18
Politik & Wirtschaft
Das Projekt soll der Stadt Bretten überregionale Aufmerksamkeit verleihen, die Vernetzung innerhalb der Kleinstadtperlen ermöglichen und für einen Imagegewinn in um Bretten sorgen. Auch der wirtschaftliche Erfolg gehört in diesem Zusammenhang zum Projekt dazu.

„Das macht uns aus”: Bretten ist eine „Kleinstadtperle”

Um vom Städtetourismus künftig stärker profitieren zu können, wurde das Projekt „Kleinstadtperlen“ ins Leben gerufen, in das zwölf Kleinstädte in Baden-Württemberg aufgenommen wurden. Auch Bretten konnte überzeugen und gehört der Initiative an. Bretten (hk/pm) Um vom Städtetourismus künftig stärker profitieren zu können, wurde das Projekt „Kleinstadtperlen“ ins Leben gerufen, in das zwölf Kleinstädte in Baden-Württemberg aufgenommen wurden. Auch Bretten konnte mit seinen pittoresken...

  • Bretten
  • 11.05.18
Freizeit & Kultur
7 Bilder

Feierstunde zur Einweihung der Marktscheune Meckse

Mitte März war ein ganz besonderer Tag für LEADER im Kraichgau: Mit der Marktscheune Meckse wurde das erste gewerbliche Vorhaben, das mit der Unterstützung des Förderprogrammes umgesetzt wurde, im Rahmen einer Feierstunde gewürdigt. Die Gäste um Frau Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum Friedlinde Gurr-Hirsch, den Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte und Hermino Katzenstein, dem Abteilungspräsidenten Dr. Ulrich Roßwag im Regierungspräsidiums Karlsruhe, Vertretern des...

  • Region
  • 20.03.18
Freizeit & Kultur

Weitere Projekte aus der Region erhalten LEADER-Fördergelder

Das Auswahlgremium hat am Montag, den 19.02.2018 bei seiner Sitzung im Bürgerhaus Mühlhausen neue Gelder zur Förderung von Projekten im Kraichgau vergeben. Vier Vorhaben wurden ausgewählt und werden mit insgesamt ca. 485.000 € an Geldern unterstützt. Das größte neue Förderprojekt ist ein interkommunales Vorhaben von den neun Kraichgau-Kommunen Angelbachtal, Kürnbach, Kraichtal, Oberderdingen, Östringen, Sinsheim, Sulzfeld, Zaisenhausen und Zuzenhausen. Diese investieren gemeinsam in die...

  • Region
  • 27.02.18
Soziales & Bildung

„Stark – Cool – Fair“: Sozialprojekt an der Grundschule Rinklingen

Bretten (mb) In den letzten drei Wochen fand unter dem Motto „Stark – Cool – Fair“ in den Klassen zwei, drei und vier der Grundschule Rinklingen ein Sozialprojekt statt. Projektziele waren die Stärkung der Klassengemeinschaft sowie das Erlernen eines wertschätzenden Umgangs mit sich selbst und anderen. Es wurden Problemlösungsstrategien entwickelt und erprobt, mit deren Hilfe eine geschickte, deeskalierende Gesprächsführung in Konfliktsituationen möglich ist. Im Mittelpunkt des Sozialprojektes...

  • Bretten
  • 04.12.17
Soziales & Bildung
Ein erfolgreiches Projekt geht zu Ende: Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule durften am 22. Juni ihre Urkunden entgegen nehmen.
9 Bilder

Projekt "Schule und Handwerk": Urkunden für Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule

Bei einem Abschlussabend präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule ihre Ergebnisse des Projekts "Schule und Handwerk". Zwölf ehrenamtliche Fachleute haben dabei mehrere Wochen lang ihre Berufe vorgestellt. Bretten (hk) Als Gabriele Erdel nach vorne trat, stand ihr die Freude ins Gesicht geschrieben: Die Rektorin der Johann-Peter-Hebel-Schule in Bretten blickt noch einmal zu ihren Schülerinnen und Schülern, die sich unter das Publikum gemischt haben und nickte...

  • Bretten
  • 24.06.17
Soziales & Bildung
Auch der Brettener Rap-Künstler und Lehrer Bastian "Brad" Witt unterstützte die ganzheitliche Aktion.
40 Bilder

Bewusster Umgang mit hochwertigen Lebensmitteln: Schnippeldisko begeisterte Brettener SchülerInnen

Als Höhepunkt des letzten Tages der Veranstaltung “Bretten is(s)t Bunt“, stand am Montagmorgen das Festzelt am Seedamm für insgesamt 22 Klassen, mit über 600 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen, für eine sensibilisierende Aktion der besonderen Art zur Verfügung. Bretten. (ths) Unter dem Motto “Teller statt Tonne“, fand vormittags im Rahmen eines Projekttages eine sogenannte Schnippeldisko des Netzwerkes Slow Food Deutschland e.V. statt. Unter Leitung von Andrea Lenkert-Hörrmann...

  • Bretten
  • 16.05.17
Soziales & Bildung
84 Bilder

Schüler der Martin-Judt-Grundschule machen Zirkus

Die Projektwoche der Schüler der Martin-Judt-Grundschule, in der mit dem Zirkuspädagogen Peter Böhme Kunstücke einstudiert wurden, endete mit einer großen Vorstellung. Bretten (mak) Schüler machen Zirkus: Die Grundschüler der Martin-Judt-Grundschule in Bretten-Büchig haben sich zusammen mit den Vorschülern des Kindergartens St. Bartholomäus viel vorgenommen: Gemeinsam mit dem Zirkuspädagogen Peter Böhme und seinem Team aus Heidelberg wollten sie in nur einer Woche genug Kunststücke einüben, um...

  • Bretten
  • 01.04.17
Politik & Wirtschaft
Ein Raumrechen wie Am Schneckenberg in Gölshausen soll auch am Einlauf der Salzach in Ruit gebaut werden.

„Hochwasserschutz hat in Bretten oberste Priorität”

Für den Schutz vor kommenden Fluten will die Stadt Bretten bis 2020 Projekte für sieben Millionen Euro verwirklichen. Bretten (swiz/hk) Das Thema „Hochwasser” hat in Bretten immer wieder zu vielen, teils hitzigen Diskussionen geführt. Auch als Flutwellen im vergangenen Jahr den Brettener Stadtteil Ruit trafen und den Ort einen dreiviertel Meter unter Wasser setzten, kochten die Emotionen hoch. Bemängelt wurde damals, wie teilweise auch heute noch, ein mangelnder Schutz vor den Fluten, die 2016...

  • Bretten
  • 01.03.17
Freizeit & Kultur

Weitere Vorhaben können sich über LEADER-Gelder freuen!

Am 20. Februar wurden neue LEADER-Förderprojekte ausgewählt, die nun Fördergelder von der EU und des Landes beantragen können. Das Auswahlgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Regionalentwicklung Kraichgau e.V.“ bewertete bei einem Treffen in Oberderdingen die einzelnen Anträge, die auf den vierten Projektaufruf hin bei der LEADER Geschäftsstelle eingegangen waren. Die Auswahl erfolgt nach ihrer strukturellen Wirkung für den Kraichgau nach einem festgelegten Bewertungskatalog. Drei Projekte...

  • Region
  • 24.02.17
Soziales & Bildung
Die Lehrkraft Eva-Maria Hannich und ihre Blockflöten-Schützlinge beim Weihnachtskonzert der JMS Bretten am 20. Dezember 2016.

Jugendmusikschule: Interkulturelles musikalisches Migrationsprojekt

Mit einem interkulturellen musikalischen Migrationsprojekt fördert die Jugendmusikschule Bretten die Integration von Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien. Beim Weihnachtskonzert zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr Können. Bretten. Unter dem Motto "Musik verbindet" läuft an der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau Bretten (JMS Bretten) seit Juni 2016 ein Projekt für musikbegeisterte Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien zusammen mit deutschsprachigen Kindern und...

  • Bretten
  • 26.01.17
Politik & Wirtschaft

Förderprogramm „Landärzte“ soll Ärzte in ländliche Gemeinden locken

Die Fortsetzung des Förderprogramms „Landärzte“ ist nun beschlossene Sache: Für die Fortführung des Programms stehen rund 200.000 Euro zur Verfügung. Stuttgart (pm) „Mit einem sehr guten Ergebnis, insbesondere für den ländlichen Raum in Baden-Württemberg, sind diese Woche die Haushaltsberatungen gestartet“, teilte Landtagsabgeordneter Joachim Kößler mit. „Angesichts der aktuellen Diskussion um die Zukunft der medizinischen Versorgung in unserer Region freut es mich besonders, dass heute bei den...

  • Bretten
  • 23.01.17
Bauen & WohnenAnzeige
Clever abgeschliffen: Kreidefarben verwandeln abgenutzte Möbel in attraktive Hingucker im Vintage-Look. Mit nur einem Anstrich erstrahlen sie in einem seidig-matten Finish.
4 Bilder

Möbel ganz einfach selbst restaurieren: Shabby Chic-Look do it yourself

Vintage ist in: Für Möbel gilt das bereits seit Jahren. Doch es muss nicht immer ein teures Designerstück sein. Selbstmachen ist angesagt! (akz-o) Abgegriffene Kanten und aufgeplatzte Lacke – der Vintage-Look bei Möbeln liegt voll im Trend. Warum aber ein Vermögen für antike Möbel ausgeben, wenn man mit Farbe und Fantasie einen raffinierten Shabby Chic-Look selbst kreieren kann? Mit den passenden Kreidefarben lässt sich ein altes Möbelstück problemlos in ein individuelles Design-Schätzchen mit...

  • Bretten
  • 09.01.17
Soziales & Bildung

Ludwig-Marum-Gymnasium engagiert sich für Afrika

Jede Stimme zählt: Bis zum 5. Dezember kann für das soziale Engagement des Ludwig-Marum-Gymnasiums abgestimmt werden. Pfinztal (pm) Viele Eltern, Schüler und Ehemalige kennen den seit mehr als 35 Jahren am letzten Samstag vor dem Advent stattfindenden "Eine-Welt-Tag". Beteiligt sind an diesem Tag Schüler, Eltern und Lehrer mit den verschiedensten Angeboten, zum Beispiel mit selbstgemachten Kuchen und Salaten. Der Erlös, der an diesem Tag erzielt wird, kommt Projekten der dritten Welt zugute....

  • Region
  • 30.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.