Erlebe Bretten

Bretten - Wellness & Lifestyle

Beiträge zur Rubrik Wellness & Lifestyle

Jeder Zahnarzt, Zahnärztin oder deren Fachpersonal, sollte jedem Patienten eine kompetente und intensive Beratung geben. Viele Patienten sind im Gebiet der Zahnheilkunde nicht fit und somit verstehen sie nicht so schnell die Problematik oder das weitere Vorgehen. Um Missverständnisse zu vermeiden, spielt eine verständliche Beratung eine große Rolle. Foto: proDente e.V.
2 Bilder

Natürlich und verträglich - Zahnersatz aus Vollkeramik

Wer bei Zahnersatz in punkto Ästhetik keine Kompromisse eingehen möchte und Wert auf gute Verträglichkeit legt, ist mit Keramik gut beraten. Das Wort „Keramik“ kommt vom altgriechischen Begriff „keramos“. Er bedeutet „gebrannte Erde“. Erdmaterialien können bei hohen Temperaturen gebrannt und dadurch gefestigt werden. Die heutigen Dentalkeramiken leiten sich vom erstmals in China hergestellten Porzellan ab. Mit Quarz, Feldspat und Kaolin beinhalten sie dieselben Ausgangsstoffe wie herkömmliches...

  • Bretten
  • 23.05.16
Anzeige
Blutgerinnungsstörungen werden oftmals nicht als solche erkannt.

Blutgerinnungsstörung: Erkennen heißt beherrschen

Im Alltag fällt sie kaum auf, doch sie kann lebensbedrohlich werden: die Blutgerinnungsstörung von-Willebrand-Syndrom (vWS). Betroffenen fehlt ein Eiweiß, das an der Blutgerinnung beteiligt ist, um Blutungen zu stoppen. (pr) Im täglichen Leben macht sich ein vWS vor allem durch die Neigung zu blauen Flecken und Nasenbluten bemerkbar. Bei einer Operation, einer Zahnbehandlung oder einem Unfall kann die Situation wegen des möglichen hohen Blutverlusts jedoch gefährlich werden. Viele der 800.000...

  • Bretten
  • 19.05.16

Team Tipp: Kennen Sie Moocs?

Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie schon einmal von Moocs gehört? Das ist die Abkürzung für Massiv Open Online Courses, auf Deutsch in etwa: kostenlose Online-Kurse für alle. Auf verschiedenen Plattformen stehen Dozenten, oft Universitätsprofessoren aus Deutschland oder der Welt, vor der Kamera und halten Vorträge zu bestimmten Themen. Die Auswahl reicht von Einführung in die Psychologie über Excel- oder Sprachkurse bis hin zu Management- und BWL-Themen und sehr vielem mehr. Begleitet werden...

  • Bretten
  • 17.05.16
Schlaganfall ist noch immer eine unterschätzte Gefahr.

Blutdruck unter Kontrolle – Schlaganfallrisiko gesenkt

270.000 Schlaganfälle zählt die Statistik jedes Jahr – alleine in Deutschland. Allen Schlaganfällen ist gemeinsam, dass sie aus heiterem Himmel kommen – und doch haben viele von ihnen eine lange Vorgeschichte: Stress, Ernährung, Bewegungsmangel, Rauchen, Vorerkrankungen. Viele der Risikofaktoren lassen sich beeinflussen und entschärfen. Kraichgau (pm) Rund 70 Prozent aller Schlaganfälle gelten nach Angaben der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe als vermeidbar. Wie sich das persönliche...

  • Bretten
  • 13.05.16
Anzeige
Von Februar bis Oktober haben Zecken Saison.

Krankheitsübertragung durch Zeckenstich?

Experte informiert über Ansteckungsgefahren und Schutzmöglichkeiten (djd-p) Zecken haben von Februar bis Oktober Saison - liegt die Temperatur über fünf Grad Celsius, werden die Blutsauger aktiv. Sie können beim Blutsaugen gefährliche Erreger, wie die der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und der Borreliose, auf den Menschen übertragen. Wo befinden sich FSME-Risikogebiete? "In Deutschland besteht vor allem in Bayern und Baden-Württemberg das Risiko, sich mit dem FSME-Erreger anzustecken,...

  • Bretten
  • 03.05.16

Hallo, liebe Hundefreunde,

ich heiße Mexx und suche dringend einen Pflegeplatz. Das Tierheim hat zugesichert, alle für mich anfallenden Kosten zu übernehmen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich meinen Lebensabend noch auf einer Couch verbringen dürfte. Kurz zu meiner Person: Ich bin etwa 13 Jahre alt. Als geborener Herdenschutzhund habe ich früher Haus und Hof bewacht. Weil meine früheren Besitzer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um mich kümmern konnten, haben sie mich vor rund sechs Wochen ins...

  • Region
  • 03.05.16
Anzeige
Eckernförde schmiegt sich malerisch an eine ausgedehnte Ostseebucht. Bis heute hat der Fischer-Ort seinen ursprünglichen Charakter bewahrt.

Vom Strand in die Berge Schleswig-Holsteins

Die Eckernförder Bucht verbindet Badespaß mit spannenden Naturerlebnissen. (djd) Eben noch entspannt am Strand in der Sonne faulenzen - und im nächsten Moment zu einer kleinen "Gebirgstour" aufbrechen. Rund um die Eckernförder Bucht ist dies möglich. Alpinen Dimensionen entsprechen die Gipfel zwar nicht. Und doch beweisen die Hüttener Berge, dass Schleswig-Holstein gar nicht so flach ist, wie viele auf den ersten Blick vermuten würden. "Badespaß und vielfältige Naturerlebnisse miteinander...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Ein ausgewogenes Frühstück mit hochwertigen Zutaten gibt genug Energie für einen guten Start in den Tag.

Lang anhaltende Energie - ohne zu belasten

Frühstück: Müsli mit Amaranth verleiht Power für den ganzen Tag. (djd) Gerade am Wochenende gibt es nichts Schöneres als ausgedehnt zu frühstücken. Oft gönnen wir uns diese Zeit im Alltag nicht. Warum eigentlich nicht? Wissenschaftliche Studien untermauern die Bedeutung eines ausgewogenen Frühstücks als wichtigste Mahlzeit des Tages. Es hilft uns nicht nur satt zu werden, sondern auch die eigenen Energiereserven aufzuladen und auf diese Weise schwungvoll in den neuen Tag zu starten. Müsli ist...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Petra Brockmann freut sich über den Behandlungserfolg mit dem antibakteriellen Sprühgel: "Die Pickel gingen sofort weg und mein Hautbild verfeinerte sich, ohne dass meine Haut austrocknete."

Ein Leben ohne Hautprobleme

Auch Erwachsene können physisch und psychisch unter Akne und unreiner Haut leiden (djd). Der Leidensweg von Petra Brockmann, 50, begann bereits in der Jugend, seitdem lebt sie mit Akne. Die Hoffnung, dass nach der Pubertät Schluss mit unreiner Haut sei, erfüllte sich nicht. Im Gegenteil: Kein Tag im Leben der Frau aus dem ostwestfälischen Löhne war ohne Pickel und Pusteln im Gesicht. Wie Brockmann leiden immer mehr Frauen unter Spätakne, fast jede vierte Frau über 25 dürfte Schätzungen zufolge...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Eine gesunde, ausgewogene Lebensweise kann den Cholesterinspiegel zusätzlich zu Medikamenten positiv beeinflussen.

Manchmal liegt es schon in der Familie

Dokumentarfilm: Wie Patienten mit hohen Cholesterinwerten den Alltag meistern. (djd) Wer jung ist, denkt häufig nicht daran, vorsorglich auf seinen Cholesterinspiegel zu achten. Warum auch? Wie eine repräsentative Online-Studie von Nielsen 2015 ergeben hat, sind rund 44 Prozent der Deutschen der Annahme, dass erhöhte Cholesterinwerte sich mit Symptomen bemerkbar machen - doch das ist leider falsch. Aufgrund dieser Fehleinschätzung bleibt eine mögliche Fettstoffwechselstörung, die...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Die individuelle Förderung der fußballerischen Fähigkeiten des einzelnen Schülers stehen im Mittelpunkt.

Stars von morgen

Jede Menge Talente am Deutschen Fußball Internat. (djd) Nach dem Gewinn des Weltmeistertitels 1990 hat es 24 Jahre gedauert, bis eine deutsche Mannschaft den begehrten Pokal erneut gewinnen konnte: Am 13. Juli 2014 reckten Schweinsteiger, Lahm und Co. die Trophäe in den Himmel von Rio de Janeiro. Erst im zwischenzeitlichen Misserfolg war in Deutschland der Wille gewachsen, in den Nachwuchs zu investieren. Strukturen wurden verbessert, das Scouting optimiert und vor allem der Nachwuchs stärker...

  • Bretten
  • 27.04.16
Anzeige
Die Fitnesstrainerin kann den optimalen Fettverbrennungspuls ermitteln.

Schneller in Form

Ernährung, Entschlackung, Training: Tipps für Hobbysportler und Fitness-Fans (djd-p) Wer Wert auf eine gute Figur legt, weiß es längst: Wichtig ist nicht nur, wie viel man isst, sondern vor allem, was auf dem Teller landet. Aus dem Profisport kommt außerdem die Erkenntnis, dass ein ausgewogener Säure-Basen-Haushalt die Fitness verbessern und beim Abnehmen helfen kann. Die entsprechenden Erkenntnisse können auch Hobbyathleten nutzen: - Gezielt entsäuern: Häufig sind es saure Stoffwechselprodukte...

  • Bretten
  • 26.04.16
Anzeige
Wer beim Radeln und anderen Aktivitäten frisch bleiben möchte, ist mit funktioneller Unterwäsche gut beraten.

Immer schön frisch bleiben

Spezielle Wäsche kann Schweißflecken und Geruch an heißen Tagen vorbeugen (djd-p) Ein schöner Sommer voller Sonnenschein und lauer Abende - davon träumt fast jeder. Zeit für Gartenpartys, Ausflüge ins Grüne und Besuche im Biergarten. Doch klettern die Temperaturen bis an die 30 Grad oder mehr, dann wird es für manch einen schnell zu viel des Guten. Dann rinnt der Schweiß schon mal in Strömen, was im Alltag und vor allem im Beruf unangenehm werden kann. Schließlich möchte man möglichst immer...

  • Bretten
  • 26.04.16
Mit guter Laune machten sich die Wanderer auf den Weg - trotz ständigen Regens

Diabetiker waren on Tour

Kraichgauwanderung um Bretten in Kooperation mit dem Verein Diabetiker Baden-Württemberg. und dem DRK – Kreisverband Karlsruhe Bretten. Die Rechbergklinik Bretten in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem DBW hatte wieder alle Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom sowie alle Interessierten zu einer Tageswanderung in den Brettener Ortsteil Diedelsheim eingeladen. Ärztlicher Direktor und Diabetologe Prof. Dr. Martin Winkelmann, Regionaldirektorin Susanne Jansen,...

  • Bretten
  • 20.04.16
Dr. Ihle
4 Bilder

Neustrukturierung der chirurgischen Kliniken und der Pflegedirektion

An den Kliniken des Landkreises Karlsruhe wird das medizinische Konzept Schritt für Schritt umgesetzt Bretten/Bruchsal. Seit 01.01.2015 werden die Kliniken des Landkreises Karlsruhe in Absprache mit dem Sozialministerium als Einheitliches Plankrankenhaus mit den Betriebsstätten Bruchsal und Bretten geführt. Kernstück ist ein einheitliches und auf beide Häuser abgestimmtes medizinisches Konzept, dessen Umsetzung von Seiten der Regionalen Kliniken Holding kontinuierlich vorangetrieben und...

  • Bretten
  • 13.04.16
Anzeige
Die Landschaft des Kraichgaus ist vielfältig, wie die ÖkoRegio-Touren 2016 wieder beweisen.

Entdeckungsreisen durch den Kraichgau

Das Landratsamt Karlsruhe bietet mit seinen ÖkoRegio-Touren wieder Führungen in die Natur des Kraichgaus an. Kraichgau (pm) Die Natur des Kraichgaus ist vielfältig und bietet den Menschen nicht nur die Möglichkeit für viele sportliche Aktivitäten, sondern lädt auch Liebhaber der Fauna und Flora ein, auf Entdeckungstour zu gehen. Um diese reizvolle Landschaft kennenzulernen, bietet das Landratsamt Karlsruhe auch in diesem Jahr wieder seine ÖkoRegio-Touren an. Die geführten Wanderungen unter der...

  • Bretten
  • 11.04.16
Einfache Zubereitung und super lecker: Spinatrolle mit Lachs. (Rezept und Foto: Margit Schott)

Leser-Rezept der Woche
Spinatrolle mit Lachs

Spinatrolle mit Lachs Zutaten: 500 g TK-Blattspinat 4 Eier 100 g geriebener Emmentaler Salz, Pfeffer, Muskat 200 g Frischkäse 200 g Räucherlachs in Scheiben Zubereitung: Blattspinat auftauen und gut ausdrücken. Eier schaumig schlagen, Spinat und Käse unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen, Backpapier vorsichtig abziehen. Die Spinatplatte...

  • Bretten
  • 23.11.15
Selbstgemachter frischer Hochzeits-Meerrettich: Immer eine leckere Beigabe zu Siedfleisch. Foto © HandmadePictures - fotolia.com

Leser-Rezept der Woche
Hochzeits-Meerrettich

Hochzeits-Meerrettich Zutaten: 3 gestrichene Esslöffel Mehl ½ Liter frische Milch 1-2 Esslöffel frisch geriebener Meerrettich 1 Prise Salz 1 große Prise Zucker (nach Belieben mehr) 3 Eier 1 Stückchen Butter Zubereitung: Für einen Hochzeits-Meerrettich, der gern zu Siedfleisch gegessen wird, rührt man das Mehl mit Milch und Eigelb zu einem glatten dünnen „Teigle“ an. Den Rest der Milch mit dem Salz, dem Zucker und dem geriebenen Meerrettich langsam zum Kochen bringen, die Butter zugeben, vom...

  • Bretten
  • 18.11.15

Beiträge zu Wellness & Lifestyle aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.