Lebensgefährliche Verletzungen nach Sturz in Linienbus

Eine 80-jährige Frau hat bei einem Sturz in einem Linienbus in Pforzheim lebengefährliche Verletzungen erlitten. (Foto: Pixabay, Golda)

Eine 80-jährige Frau hat bei einem Sturz in einem Linienbus in Pforzheim lebengefährliche Verletzungen erlitten.

Pforzheim (kn) Eine 80-jährige Frau hat am Mittwoch, 21. November, bei einem Sturz in einem Linienbus in Pforzheim lebengefährliche Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei befand sich die Frau kurz nach 10 Uhr in dem Bus der Linie 744 an der Haltestelle Turnplatz. Als dieser anfuhr, stürzte die Frau in den Treppenbereich des Busses und zog sich dabei die lebensgefährlichen Kopfverletzungen zu.

Umstände des Sturzes noch unklar

Rettungskräfte versorgten die Dame zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Weshalb genau die Frau zu Boden stürzte, ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.