Frau nach Sturz mit Fahrrad lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 71-Jährige bei einem Unfall auf der K9652 erlitten.
  • Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 71-Jährige bei einem Unfall auf der K9652 erlitten.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die Fahrerin eines Elektrofahrrades hat nach einem Sturz lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Karlsruhe (kn) Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 71-Jährige Frau beim Sturz mit ihrem E-Bike erlitten. Nach Angaben der Polizei war die Radlerin am Montagnachmittag, 7. August, auf der K9652 von Hohenwettersbach in Richtung Wolfartsweier unterwegs.  Etwa 500 Meter vor der Einmündung in die B3 stürzte sie nach einer Vollbremsung aus noch ungeklärter Ursache auf abschüssiger Strecke.

Zeugen zu Unfall gesucht

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand war kein weiterer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt, erklärte die Polizei. Mögliche Zeugen des Unfalls werden unter 0721 944840 um ihre Meldung gebeten.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.