Pforzheim: Frau nach Messerattacke gestorben

Die 50-jährige Frau, die Opfer des Messerattentats in Pforzheim wurde, ist ihren Verletzungen erlegen.
  • Die 50-jährige Frau, die Opfer des Messerattentats in Pforzheim wurde, ist ihren Verletzungen erlegen.
  • Foto: Pixabay, Clker-Free-Vector-Images
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die am Mittwoch, 17. Mai, durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzte Frau, ist am heutigen Freitagmittag in einer Pforzheimer Klinik gestorben.

Pforzheim (swiz) Es ist der furchtbare Schlussakt in einem blutigen Ehedrama: Die 50-jährige Frau, die am Mittwoch, 17. Mai, von ihrem 53-jährigen Ehemann in einer Kindertagesstätte am Schlossberg in Pforzheim niedergestochen und lebensgefährlich verletzt wurde (wir berichteten hier und hier), ist am heutigen Freitagmittag, 19. Mai, ihren schweren Verletzungen erlegen.

Täter sitzt hinter Gittern

Wie kraichgau.news berichtete, hatte der Mann seine Ehefrau im Erdgeschoss der Kita niedergestochen, während sich die Kinder im Obergeschoss befanden. Danach war er geflüchtet. Nach einer Verfolgungsfahrt konnte die Polizei den Täter schließlich bei einem Waldsportplatz zwischen Keltern-Dietenhausen und Auerbach festnehmen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.