Dehom in Kürnbach
Der Lieblingsplatz von Tatjana Mohr

Tatjana Mohr

„Ich liebe es, hoch zur Spiegelskulptur ‚Weitblick‘ auf dem Altenberg zu wandern. Der Aussichtspunkt erlaubt einen wunderbaren Ausblick weit über die Landschaft. Die wechselnden Perspektiven der Spiegel regen an zum Verweilen und zum Philosophieren über das Leben.“

Tipp der Redaktion: Der neun Kilometer lange Rundweg Sulzfeld – Kürnbach – Zaberfeld verläuft weitgehend auf der Hauptroute des Eppinger Linien-Wegs. Die Gehzeit beträgt 3,5 Stunden. Im Sommer 2014 wurden entlang der Eppinger Linien, Skulpturen und Installationen des Gemminger Künstlers Hinrich Zürn aufgestellt. Zu diesen gehört auch die Skulptur „Weitblick“.

Mehr zum Thema "Dehom in Kürnbach" finden Sie hier.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen