Politik & Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Politik & Wirtschaft

Beratungen in Sachen Klima- und Umweltschutz bietet auch die IHK Karlsruhe.
2 Bilder

IHK Karlsruhe unterstützt bei Klimaschutz und Umwelt

Region (kn) Der Schutz des Klimas und der Umwelt ist eine zentrale Zukunftsaufgabe. Die Wirtschaft ist ein wichtiger Partner, um diese Aufgabe zu bewältigen. Zur Unterstützung der regionalen Unternehmen bietet die IHK Karlsruhe online, telefonisch und persönlich im Bereich Klimaschutz und Umwelt Erstberatungen unter anderem zu folgenden Themen an: Klimacoaching, Energiemanagement und -effizienz, Betriebliches Mobilitätsmanagement, Umweltmanagementsysteme, Öko-Design sowie Umwelt-Erstberatungen...

  • Region
  • 24.02.21
November 2018: Nach einem heißen Sommer führte der Saalbach in Bretten nur sehr wenig Wasser.
2 Bilder

Von Brettens Trinkwasserverbrauch und der Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks
„Für die Wahrung der Schöpfung“

Bretten (bea) Allein in Neibsheim werden pro Jahr 64.000 Liter frisches Trinkwasser durch den Brunnen vor dem Rathaus gepumpt und verschwinden anschließend auf Nimmerwiedersehen in der Kanalisation. Trotz der eingebauten Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 5.000 Litern müsse ständig neues Wasser nachgefüllt werden, bestätigt Ortsvorsteher Michael Koch. Die Kosten für die verbrauchten 64 Kubikmeter bezifferte er bei der Haushaltsklausur Ende Januar auf unter 150 Euro pro Jahr. Verbrauchte...

  • Bretten
  • 24.02.21
Beim Versand von Briefunterlagen für die baden-württembergische Landtagswahl hat es eine Panne gegeben.

Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg
Panne bei Briefunterlagen: Unterlagen doppelt verschickt

Stuttgart (dpa/lsw) Beim Versand von Briefunterlagen für die baden-württembergische Landtagswahl hat es eine Panne gegeben. Landesweit erhielten mindestens 880 Wählerinnen und Wähler die Unterlagen gleich zweifach, wie die Landeswahlleiterin Cornelia Nesch auf Anfrage mitteilte. Das habe sich bei einer Abfrage der meisten Wahlleiter der 70 Wahlkreise mit insgesamt 1101 Gemeinden ergeben. «Für die Fälle, in denen dies festgestellt wurde, werden die doppelt ausgestellten Wahlscheine, die jeweils...

  • Bretten
  • 24.02.21
Der Gemeinderat Bretten stimmt am 2. März über Bebauung der Sporgasse ab.

Gemeinderat Bretten stimmt am 2. März über Bebauung der Sporgasse ab
Oberbürgermeister Martin Wolff: "Die zentrale Entscheidung"

Bretten (swiz) "Das ist die zentrale Entscheidung." Mit diesen Worten blickt der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff beim Pressegespräch auf die Gemeinderatssitzung am 2. März im Hallensportzentrum. Auf der Tagesordnung steht dann, neben dem Ausscheiden von FWV-Stadtrat Bernhard Brenner und dem Nachrücken von Bernd Diernberger die Abstimmung zur Bebauung der Sporgasse (wir berichteten mehrfach) mit einem "Dienstleistungszentrum (DLZ) mit Arztpraxen", wie Wolff im Gespräch mehrfach betont....

  • Bretten
  • 24.02.21
Für eine frequenzbringende Bebauung der Sporgasse sprechen sich "die aktiven" nach wie vor aus. Um dies zu erreichen, müssten die vorliegenden Planungen aktualisiert werden.

Von der Brettener Verwaltung sei bezüglich der Sporgasssen-Bebauung bislang keine reale Kostensituation vorgestellt worden
„Ein Verwirrspiel der Verwaltung“

Bretten (bea) Sie seien nicht generell gegen die Bebauung der Sporgasse, sagen „die aktiven“ in einem Pressegespräch mit der Brettener Woche zur momentan herrschenden Diskussion. Doch stünden sie dafür ein, dass in die aktuellen Planungen für die Bebauung der Sporgasse aus städtebaulicher Sicht auch entsprechende, aktuelle Begebenheiten eingefügt würden. Dazu gehörten Klimawandel, Gartenschau, Mobilitätskonzept und Energiewende. Bretten befinde sich, wie andere Städte auch, in einem Wandel,...

  • Bretten
  • 24.02.21
Die Sanierung des Bronnerbaus am Melanchthon-Gymnasiums Bretten wird teurer.

Kostensteigerung bei Sanierung des Melanchthon-Gymnasiums Bretten
Bronnerbau-Umbau wird teurer

Bretten (ger) Die Umbau- und Sanierungsarbeiten am Melanchthon-Gymnasium Bretten sollen 1,7 Millionen Euro teurer werden und damit bei insgesamt 13,7 Millionen Euro liegen. Oberbürgermeister Martin Wolff räumt auf Nachfrage der Brettener Woche/kraichgau.news ein, dass die Ausschreibungen über den kalkulierten Kosten liegen, die 1,7 Millionen Euro aber nur eine Hausmarke seien. „Das wird sich noch drei- oder viermal drehen. Bei über 30 verschiedenen Ausschreibungen ist das eine komplexe...

  • Bretten
  • 24.02.21

Fast flächendeckend Tempo 40
Diesel-Fahrverbote in Heilbronn dank reinerer Luft vom Tisch

Heilbronn (dpa/lsw) Drohende Fahrverbote für Euro-5-Diesel-Autos in Heilbronn sind dank einer verbesserten Luftqualität vom Tisch. Mit fast flächendeckend Tempo 40 im Kernbereich der Stadt sowie auf den größtenteils vierspurigen Durchgangsstraßen, besseren Angeboten für Radverkehr und öffentlichen Nahverkehr, einer erneuerten Busflotte, verkehrsabhängiger Ampelsteuerung und Luftfiltersäulen seien die Luftwerte gesenkt worden, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Dienstag mit. Das habe...

  • Region
  • 23.02.21
Der Bürgermeister von Kraichtal, Ulrich Hintermayer, Carmen Krüger (Stadtmarketing), Sonja Kientsch (Stadtmarketing) und Eberhard Schell von der Schokoladenmanufaktur Schell bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des Stadtjubiläums (von links).

Festwochenende bildet Höhepunkt des Jubiläumsjahres
Stadtjubiläum in Kraichtal steht unter dem Motto „Digital trifft real“

Kraichtal (hk) Wie begeht man in einer Zeit wie der heutigen ein denkwürdiges Jubiläum? Und – feiert man überhaupt? Diese Fragen haben sich auch der Bürgermeister von Kraichtal, Ulrich Hintermayer, und die verwaltungsinterne Projektgruppe anlässlich des 50-jährigen Stadtjubiläums im Jahr 2021 gestellt. Die Antworten darauf und einen Überblick über die Jubiläums-Festivitäten wurden am heutigen Dienstagvormittag in einer Pressekonferenz vorgestellt. Leitgedanke „Digital trifft real“ Die Stadt...

  • Region
  • 23.02.21
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält eine baldige Lockerung der strengen Corona-Kontaktbeschränkungen für möglich.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Kretschmann: Lockerung bei Kontaktbeschränkungen im Gespräch

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält eine baldige Lockerung der strengen Corona-Kontaktbeschränkungen für möglich. Auch wenn die Zahl der Infektionen nicht unter die Schwelle von 35 pro 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen sinke, könne es hier eine leichte Öffnung geben, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart. "Ich könnte mir vorstellen, dass wir wieder auf zwei Haushalte kommen." Bisher dürfen sich im bundesweiten Corona-Lockdown, der...

  • Region
  • 23.02.21
Philipp Plag (llinks), Bernd Barutta (Mitte) und Michael Schwarz zwischen den Weinfässern.

Bernd Barutta, Landtagskandidat der Freien Wähler im Wahlkreis Bretten, zu Gast in Rinklingen und Kürnbach
"Landwirtschaftspolitik wird eigenen Ansprüchen nicht gerecht"

Bretten (kn) Um sich über die Situation kleinerer Betriebe in Zeiten der Corona-Krise zu informieren, hat Bernd Barutta, Landtagskandidat der Freien Wähler im Wahlkreis Bretten, zusammen mit dem Landtagskandidaten Michael Schwarz aus Pforzheim zwei Unternehmen im Brettener Stadtteil Rinklingen und Kürnbach besucht. In Rinklingen ging es zu Metzgermeister, Koch und Gastronom Stephan Gropp. Der Lockdown hat den Gastronomiebetrieb, wie überall, vollständig zum Erliegen gebracht. Aus Sicht von...

  • Region
  • 23.02.21
Die Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) hatte ihre Mitglieder vor einer Woche zu einer Umfrage bezüglich der viel diskutierten Sporgassen-Bebauung aufgerufen

Ergebnisse der VBU-Mitglieder-Umfrage zur Sporgassen-Bebauung präsentiert
Unsicherheit bei genauen Vorstellungen zur Bebauung

Bretten (swiz) Die Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) hatte ihre Mitglieder vor einer Woche zu einer Umfrage bezüglich der viel diskutierten Sporgassen-Bebauung aufgerufen (wir berichteten). Man wollte damit, so die VBU in ihrer damaligen Begründung, "allen Mitgliedern die Chance auf Meinungsäußerung geben". Am 2. März soll im Gemeinderat Bretten nochmals über die geplante Teil-Bebauung der Sporgasse abgestimmt werden. Aktuell hat die VBU nun die Ergebnisse ihrer Mitglieder-Umfrage...

  • Bretten
  • 23.02.21
Brigitte Harms-Janssen ehrte Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki.

Ehrung für Oberderdinger Bürgermeister Thomas Nowitzki
Nowitzki für 20 Jahre kommunalpolitisches Engagement geehrt

Oberderdingen (kn) Der Oberderdinger Bürgermeister Thomas Nowitzki ist am Rande der jüngsten Gemeinderatssitzung für 20 Jahre kommunalpolitisches Engagement und seine Verdienste um Bürger und Gemeinde vom Gemeindetag Baden-Württemberg geehrt worden. In ihrer Rede zur Ehrung ging die stellvertretende Bürgermeisterin und Gemeinderätin, Brigitte Harms-Janssen, auf das "außerordentliche kommunalpolitische Engagement für Oberderdingen, die Region und das Land" ein und überreichte Nowitzki die...

  • Region
  • 23.02.21
Der CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr verzichtet auf Infostände zur Wahlwerbung.

Landtagskandidat Ansgar Mayr setzt auf individuelle Termine und verzichtet auf Infostände
CDU setzt auf kontaktlose Aktionen

Bretten/Region (swiz) In einer Sitzung der CDU-Ortsvorsitzenden im Wahlkreis Bretten haben die Christdemokraten gemeinsam mit dem CDU-Landtagskandidaten Ansgar Mayr über die weiteren Vor-Ort-Aktivitäten in den letzten Wochen vor der Wahl beraten. Ein Ergebnis des Termins war, dass die CDU und Ansgar Mayr im aktuellen Wahlkampf auf Infostände in Fußgängerzonen, auf Marktplätzen, vor Supermärkten und Ähnlichem verzichten werden. „Infostände sind wertvolle Instrumente, um mit den Bürgerinnen und...

  • Bretten
  • 23.02.21
FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB (2.v.l.) besuchte zusammen mit FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn und den beiden Gemeinderäten Sascha Fanz und Werner Schön das Unternehmen VisuCom GmbH in Walzbachtal-Wössingen. Das Foto zeigt in der Mitte Geschäftsführer Rüdiger Neller.

„B293-Ortsumgehung wird Jöhlingen und Walzbachtal noch lebenswerter machen!“
FDP-Landtagskandidat Christian Jung besuchte Wössinger Digitalisierungs-Spezialisten VisuCom

Walzbachtal. Nach Auffassung von FDP-Bundestagsabgeordneten und Landtagskandidat Christian Jung wird die B293-Ortsumgehung von Jöhlingen die Gemeinde Walzbachtal noch lebenswerter machen. „Nach Jahrzehnten der Diskussion und jüngsten Verzögerungsversuchen freue ich mich, dass die Planungen nun auf der Zielgeraden sind“, sagte Christian Jung beim Besuch des Wössinger Unternehmens VisuCom GmbH Ende Februar 2021. Dabei ging es um die Digitalisierung der Schulen, digitale Tafeln und neue technische...

  • Bretten
  • 23.02.21
Seit vergangener Woche haben die beiden Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld täglich außer Dienstags geöffnet.

Ab 1. März soll Schlagzahl in Kreisimpfzentren erhöht werden
Verdoppelung der Impfungen in KIZ Heidelsheim und Sulzfeld geplant

Heidelsheim/Sulzfeld (kn) Seit vergangener Woche haben die beiden Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld täglich außer Dienstags geöffnet, auch, um die Zweitimpfungen vornehmen zu können. In zwei Stufen sollen die Kapazitäten nun weiter ausgebaut werden. Das hat das Landratsamt (LRA) Karlsruhe mitgeteilt. Ab 1. März werde die Zahl der Impfungen an jedem Standort von etwa 160 auf rund 400 pro Tag mehr als verdoppelt. Termine können ab Dienstag, 23. Februar, 10 Uhr, über das Portal...

  • Bretten
  • 23.02.21

Wahlprüfsteine zur Bürgermeisterwahl in Kraichtal am 14. März
Initiativkreis erfragt Positionen der KandidatInnen zu Klimakrise und Erneuerbaren Energien

Alle 7 BewerberInnen für das Bürgermeisteramt in Kraichtal wurden vom Initiativkreis Energie Kraichgau eingeladen, in einer Online-Befragung 9 „Wahlprüfsteine” zu beantworten. Die Prüfsteine beschäftigen sich mit dem Thema der Gefahr des Kippens des Klimawandels zu einer großen Klimakrise – und was die KandidatInnen im Falle ihrer Wahl in Kraichtal in diesem Zusammenhang in die Wege leiten wollen. Die konkreten Prüfsteine sprechen dabei ein weites Spektrum an: wie wird die lokale Energiewende...

  • 23.02.21
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung traf sich mit den Tattoo-Experten Chrissy Marton, Michael Marton und Manuel Mayer vom „Waikiki Karlsruhe“.

FDP-Politiker Christian Jung besucht zum ersten Mal in seinem Leben für längere Zeit ein Tattoo-Studio
Öffnungsperspektive darf es nicht nur für Friseure geben!

Karlsruhe/Eggenstein-Leopoldshafen/Bretten. Zum ersten Mal in seinem Leben hat FDP-Bundestagsabgeordneter und Landtagskandidat Christian Jung (Wahlkreis Bretten) für längere Zeit ein Tattoo-Studio besucht. Mitte Februar 2021 traf der FDP-Politiker Chrissy Marton und Michael Marton aus Eggenstein-Leopoldshafen, die mehrere Studios in der Pfalz und Baden-Württemberg betreiben, und ihren Geschäftsführer Manuel Mayer aus Graben-Neudorf vom „Waikiki Karlsruhe“, das gerade zum Teil zu einem...

  • Bretten
  • 23.02.21
Der Initiativkreis dankte Tina Ellis mit einem farbenfrohen Frühlingsstrauß für ihr Engagement über viele Jahre hinweg.

Mitgliederversammlung des Initiativkreises Energie Kraichgau wählte Raimund Becker zum zweiten Vorsitzenden
Trotz Corona keine Flaute

Die Jahresversammlung, die sonst einen respektablen und engagierten Kreis von Mitgliedern unmittelbar zusammenbringt, musste diesmal wegen Corona jeder und jede für sich im eigenen Kämmerchen verbringen. Und doch war man via Internet zusammengeschaltet. Das Format tat dem Engagement keinen Abbruch. Dank der technischen Möglichkeiten war ein Verschieben der Mitgliederversammlung keine Option. Für später im Jahr hofft man weitere inhaltliche Aktionen durchführen zu können - persönlich und vor...

  • Region
  • 22.02.21
Auch in Baden-Württemberg sollen voraussichtlich zum 1. März Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden nach wochenlangem Corona-Lockdown wieder öffnen dürfen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Südwesten: Blumenläden dürfen voraussichtlich zum 1. März öffnen

Stuttgart (dpa/lsw) Auch in Baden-Württemberg sollen voraussichtlich zum 1. März Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden nach wochenlangem Corona-Lockdown wieder öffnen dürfen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) habe eine entsprechende Vorlage für die Kabinettssitzung an diesem Dienstag, 23. Februar, in Auftrag gegeben, sagte Regierungssprecher Rudi Hoogvliet am Montag der dpa in Stuttgart.  "Wir tendieren zu einer Öffnung am 1. März." Der Koalitionspartner CDU führte die...

  • Region
  • 22.02.21
Anton Pleyer hat den Staffelstab an seinen Sohn Achim übergeben.

Geschäftsführer und Unternehmensgründer Anton Pleyer verabschiedet sich in den Ruhestand
Generationenwechsel bei Roton PowerSystems in Bretten

Bretten (kn) Führungswechsel beim bundesweit agierenden Dienstleister für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) Roton PowerSystems in Bretten. Nach 22-jähriger Tätigkeit hat sich der Firmengründer und bisherige Geschäftsführer Anton Pleyer zum Jahresbeginn 2021 in den Ruhestand verabschiedet und die alleinige Geschäftsleitung an seinen Sohn Achim Pleyer übergeben. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur ist bereits seit über zehn Jahren in verschiedenen Positionen im Unternehmen tätig, seit...

  • Bretten
  • 22.02.21
Thorsten Gary kandidiert für die Partei "die Basis".

Thorsten Gary kandidiert im Wahlkreis Bretten für die Partei "die Basis"
Menschen in Mittelpunkt stellen

Bretten/Region (swiz)  Für die Partei "die Basis" wird Thorsten Gary im Wahlkreis Bretten bei der Landtagswahl 2021 antreten. Im Interview mit der Brettener Woche spricht er über die Ziele seiner Partei. Herr Gary, Sie kandidieren im Wahlkreis Bretten für die Partei „die Basis“. Skizzieren Sie uns doch bitte in einigen Sätzen die Ziele der Partei. Wir brauchen dringend eine vollkommen neue Politik, die basisdemokratisch von allen und mit dem best verfügbaren kollektiven Wissen gestaltet wird....

  • Bretten
  • 22.02.21

Elternbeiträge der Einrichtungen der Gemeinde für Januar und Februar ausgesetzt
Beiträge für Kinderbetreuung in Oberderdingen ausgesetzt

Oberderdingen (kn) Der Gemeinderat Oberderdingen hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen, die Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule und die Nachmittagsbetreuung der Gemeinde für Januar und Februar  zu erlassen. Dazu sollen die Elternbeiträge für die Notbetreuung entsprechend der tatsächlichen Inanspruchnahme erhoben werden. Land übernimmt 80 Prozent der Kosten Die Gemeinde hatte, nachdem das Land Baden-Württemberg den Kommunen...

  • Region
  • 22.02.21
Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat Klagen gegen die Schließung von Fitness- und Tattoostudios abgelehnt.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Gericht lehnt Öffnung von Fitness- und Tattoostudios ab

Mannheim (dpa/lsw) Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat Klagen gegen die Schließung von Fitness- und Tattoostudios abgelehnt. Jeweils ein Betreiber solcher Einrichtungen hatte beim VGH Klage gegen die Untersagung seines Betriebs eingelegt. Mit Beschlüssen vom Freitag seien die Eilanträge abgelehnt worden, teilte ein Sprecher des Gerichts am Montag mit. Schutzmaßnahme zur Eindämmung  Da die Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner pro Woche bundesweit über dem Wert von 50 lägen,...

  • Region
  • 22.02.21
Die Zufahrt zum Derdinger Horn ab der Ortseingangstafel in der Straße Krautbühl Höhe Wohnpark/Hannes Biohof in Oberderdingen wird zur Tempo-30-Zone.

Zufahrt zum Derdinger Horn wird Tempo-30-Zone

Oberderdingen (kn) Die Zufahrt zum Derdinger Horn ab der Ortseingangstafel in der Straße Krautbühl Höhe Wohnpark/Hannes Biohof in Oberderdingen wird zur Tempo-30-Zone. Diesen Antrag hat die CDU-Fraktion in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats an die Verwaltung gestellt und die Zustimmung des Gremiums erhalten. Die Gemeindeverwaltung soll nun in Zusammenarbeit mit dem Straßenverkehrsamt die Maßnahme umsetzen. Es gilt Tempo 30 In Abstimmung mit dem Straßenverkehrsamt beim Landratsamt Karlsruhe...

  • Region
  • 22.02.21

Beiträge zu Politik & Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.