Exhibitionist entblößt sich vor 16-jährigem Mädchen

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Dienstag, 16. April, in Karlsruhe vor einem 16-jährigen Mädchen entblößt.
  • Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Dienstag, 16. April, in Karlsruhe vor einem 16-jährigen Mädchen entblößt.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Dienstag, 16. April, in Karlsruhe vor einem 16-jährigen Mädchen entblößt. Die Jugendliche konnte mit ihrem Handy ein Fotos des Täters machen.

Karlsruhe (kn) Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Dienstag, 16. April, vor einem 16-jährigen Mädchen entblößt. Nach Angaben der Polizei hatte der Unbekannte die Jugendliche auf der Karlsruher Zeppelinstraße angesprochen und sie nach dem Weg zum nächstgelegenen Blumenladen gefragt. Dabei versuchte er, den Blick der 16-Jährigen auf sein Handy zu lenken, dass er direkt über sein Geschlechtsteil hielt.

Täter wurde von Opfer fotografiert

Als die Jugendliche dann auf das Smartphone schaute, zog der Unbekannte es zur Seite und zeigte seinem jugendlichen Opfer sein entblößtes Geschlechtsteil. Die 16-Jährige wandte sich daraufhin ab und lief davon. Als sie merkte, dass der Mann sie verfolgte, machte sie ein Foto von ihm und informierte die Polizei. Daraufhin flüchtete der Exhibitionist in Richtung Straßenbahnhaltestelle "Eckenerstraße". Im Anschluss erlitt die 16-Jährige Kreislaufprobleme und musste ärztlich versorgt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Exhibitionisten verlief erfolglos. Die Ermittlungen anhand des Fotos des Mädchens sind am Laufen, so die Polizei.

Beschreibung des Täters

Der gesuchte Mann ist 40 bis 50 Jahre alt und hat Falten im Gesicht. Er ist etwa 1,70 Meter groß, von normaler Statur, hat längere schwarzgrau melierte Haare und spricht hiesigen Dialekt. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer dunkelblauen Jeans und einem roten T-Shirt mit weißem Schriftzug auf der Vorderseite. Darüber trug der Mann eine schwarze Jacke und schwarze Stiefel. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter 0721 6665555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.