Kinder auf Luftmatratze lösen Großeinsatz aus

Drei Kinder auf einer Luftmatratze haben bei Rheinstetten (Kreis Karlsruhe) einen Großeinsatz ausgelöst.

Rheinstetten (dpa/lsw) Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte eine Gruppe Kinder zusammen mit einer Mutter am Epplesee gebadet. Drei Elfjährige gingen mit einer Luftmatratze ins Wasser - und trieben damit auf den See hinaus. Kurze Zeit später verlor die Matratze jedoch Luft. Die Mutter am Ufer und die anderen Kinder riefen daraufhin die Feuerwehr, bei der nach eigenen Angaben das Einsatzstichwort «Person im Wasser» einging.

Alle Abteilungen im Einsatz

Die Retter rückten mit einem Großaufgebot an: «Die Freiwillige Feuerwehr Rheinstetten war mit allen Abteilungen und 36 Einsatzkräften unter der Leitung des Kommandanten Jürgen Landhäußer im Einsatz», teilte sie mit. Nötig war das nicht unbedingt: Die Mutter war bereits zu den Kindern geschwommen und hatte sich mit ihnen an Land gerettet.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen