Landtagsabgeordneter Ansgar Mayr CDU berichtet
Ansgar Mayr künftig für Innenpolitik, Sozialpolitik und Verkehrspolitik zuständig

CDU-Landtagsabgeordneter Ansgar Mayr (Wahlkreis Bretten) wurde am heutigen Mittwoch im Rahmen der sechsten Plenarsitzung des 17. Landtags von Baden-Württemberg als ordentliches Mitglied in den Innenausschuss, in den Sozialausschuss und in den Verkehrsausschuss gewählt.

Für den erfahrenen Kommunalpolitiker war der Innenausschuss sein „Wunschausschuss“. „Es spricht für großes Vertrauen seitens der Fraktion, dass sie mich als Neuling für diesen zentralen Ausschuss vorgeschlagen hat. Insofern freue ich mich, dass neben meiner Erstwahl auch meine anderen Schwerpunkthemen – die gerade für die Kommunen vor Ort von großer Relevanz sind – mit dem Verkehrsausschuss und dem Sozialausschuss berücksichtigt wurden“, sagte Ansgar Mayr in Stuttgart.

CDU-Politiker Ansgar Mayr, der seit 25 Jahren in Stutensee kommunalpolitisch aktiv ist, weiß um die Bedeutung der Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen wirken sich deutlich auf die staatlichen Einnahmen aus. „Hier möchte ich mich einbringen, damit unsere Kommunen in Baden-Württemberg die benötigte Liquidität erhalten.“ Neben Kommunalpolitischem umfasst das Aufgabengebiet des Ausschusses für Inneres, für Digitalisierung und Kommunen insbesondere die sogenannte innere Sicherheit, also Polizei, Verfassungsschutz, Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz. Daneben befassen sich die Ausschussmitglieder auch mit der Digitalisierung, dem Kommunal- und Sparkassenwesen sowie der Entwicklung der Landesverwaltung.

Im Verkehrsausschuss wird sich der Parlamentarier um Straßenbau- und Infrastrukturprojekte, aber auch um Mobilität in einer zunehmend vernetzten Welt kümmern. „Da ist in den vergangenen Jahren zu wenig gemacht worden. Ein wirtschaftsstarkes Land wie Baden-Württemberg muss mit Straßen, Schienen und ÖPNV die Basis der Mobilität im gesamten Land sicherstellen“, so Ansgar Mayr. Nicht zuletzt ist Ansgar Mayr die Stärkung des medizinischen und pflegerischen Personals wichtig. „Als Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration möchte ich meinen Beitrag dazu leisten“ sagte Ansgar Mayr abschließend.

Autor:

CDU im Wahlkreis Bretten aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen