Corona deckt auf : Umweltzone Pfinztal soll auf den Prüfstand !
Kritik an den Luftmessungen der Landesanstalt (LUBW) in Pfinztal kommt aus den Reihen der Pfinztaler CDU

Die LUBW müsse im Jahr 2021 genau erklären was für Messwerte sie denn in der Karlsruher Straße tatsächlich messe, am Verkehr kann es jedenfalls nicht liegen, ist sich der Vorsitzende der CDU Pfinztal Frank Hörter sicher. Die Schadstoffbelastung ist im Frühjahr beim 1. Lockdown noch gestiegen, obwohl das Verkehrsaufkommen im gleichen Zeitraum um rund 70% zurückgegangen ist, erinnert sich der Ortsvorsitzende Markus Ringwald. Das Amt verwies 2020 auf Nachfrage der BNN darauf, dass auch Wind, Temperaturen und Niederschlag sich auf die Luftqualität auswirkten. Der Zeitraum sei noch zu kurz, um Effekte des Lockdowns beurteilen zu können,so die Aussage der LUBW damals. Ein Blick auf die Messdaten beim 2. Lockdown zeigen ein ähnliches Bild wie in Fruhjahr 2020. Als Pfinztal im Jahre 2019 auf Grund von Baustellentätigkeiten wochenlang im Verkehr erstickte, sind in diesem Zeitraum weder die Nox Werte noch die Feinstaubbelastung übermäßig gestiegen."Wenn Stickoxid-Messwerte an verschiedenen bekannten Hotspots trotz des seit Wochen deutlich reduzierten Verkehrsaufkommens nicht dauerhaft zurückgehen, kann der Diesel dafür nicht länger zum Sündenbock gemacht werden betont die Landtagsabgeordnete Christine Neumann- Martin.„Dem Klima ist es egal, wo das CO2 herkommt. Dem Klima ist es auch egal, ob mit klimaneutralen Kraftstoffen im Verbrenner weniger CO2 ausgestoßen wird oder auf anderem Wege“ Für die Arbeitsplätze und den Wohlstand in Deutschland ist das aber nicht egal. „Deshalb muss die Diskriminierung des Verbrenners endlich aufhören“,so Hörter
Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Ich glaube, dass es einigen gar nicht um saubere Luft geht, sondern um ihren Feldzug gegen das Auto! Wenn man Politik vom Menschen her denkt, wie wir das als CDU für richtig halten, dann muss das Ziel sein, Mobilität zu fördern und nicht zu verbieten“, so Neumann- Martin MdL abschließend.

Autor:

Frank Hörter aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen