Handwerkskammer Karlsruhe unterstützt während der Ausbildung
Programme und Hilfen für Lehrlinge

KARLSRUHE (af) Die Handwerkskammer Karlsruhe befasst sich nicht nur intensiv mit der Berufsorientierung junger Menschen. Auch für diejenigen, die sich entschlossen haben, eine Lehre im Handwerk durchzuführen, gibt es zahlreiche Programme. Nachstehend werden einige Unterstützungsprogramme und Maßnahmen vorgestellt.

Ausbildungsbegleitung

Manchmal lassen sich Probleme im Arbeitsalltag einfach nicht vermeiden. Doch gemeinsam kann ein Ausbildungsverhältnis stabilisiert und können passende Lösungen gefunden werden, um einen Ausbildungsabbruch zu verhindern. Auszubildende, die Probleme in der Berufsschule, Stress im Betrieb oder Angst vor der Prüfung haben, melden sich bei der Kammer und bitten um Unterstützung. Dieser Service ist freiwillig, vertraulich und natürlich kostenlos.
Unter dem Motto „Erfolgreich ausgebildet – Ausbildungsqualität sichern“ unterstützen Mitarbeiter der Kammer Auszubildende in gefährdeten Ausbildungsverhältnissen und setzen Impulse, um die Ausbildungsqualität in den Betrieben zu verbessern. Das Programm wird im Rahmen der Maßnahme „Erfolgreich ausgebildet – Ausbildungsqualität sichern“ vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert.

Stipendien für gute Prüfungen

Gute Leistungen bei der Gesellenprüfung zahlen sich aus. Das Weiterbildungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hilft bei der weiteren beruflichen Qualifizierung. Mit bis zu 8.100 Euro fördert das Stipendium fachliche Lehrgänge, zum Beispiel zum Handwerksmeister oder zur Fachwirtin, aber auch fachübergreifende Weiterbildungen, zum Beispiel EDV-Kurse oder Intensivsprachkurse. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein berufsbegleitendes Studium gefördert werden. Jährlich können rund 6.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten neu aufgenommen werden. Gefördert werden Auszubildende, die zu Beginn der Förderung jünger als 25 Jahre sind, die Gesellenprüfung mit der Durchschnittsnote 1,9 und besser abgeschlossen, besonders erfolgreich an einem überregionalen beruflichen Leistungswettbewerb teilgenommen haben und vom Betrieb begründet vorgeschlagen werden. Die Bewerbung läuft über die Handwerkskammer Karlsruhe.

Ausbildungsbotschafter fürs Handwerk werden

Ausbildungsbotschafter sind junge Menschen aus allen geregelten Ausbildungsberufen, die nach einer Schulung für die berufliche Ausbildung werben. Ausbildungsbotschafter gehen direkt in die Schulklassen. Sie präsentierst den Schülern ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrem Beruf und der Ausbildung und zeigen ihnen, welche Chancen in einer Berufsausbildung stecken. Schülerinnen und Schüler bekommen so eine bessere Vorstellung von der Berufsausbildung. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihre Fragen unmittelbar an Auszubildende zu richten. Die landesweite Initiative wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und über die Handwerkskammer Karlsruhe koordiniert.

Mehr über Ausbildung und Beruf finden Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen