Philipp Melanchthon

Beiträge zum Thema Philipp Melanchthon

Politik & Wirtschaft
Dr. Peter Bahn
Foto: ch

Brettener Stadtmuseumsleiter Dr. Peter Bahn im Ruhestand: „Ich wurde zunehmend ausgegrenzt“

Mit Erreichen des gesetzlichen Rentenalters ist der bisherige Leiter des Brettener Stadtmuseums im Schweizer Hof, Dr. Peter Bahn, Ende September aus dem Dienst ausgeschieden. Ein Gespräch mit dem studierten Volkskundler über die Licht- und Schattenseiten seiner Zeit im Stadtmuseum. BRETTEN (ch) Mit Erreichen des gesetzlichen Rentenalters ist der bisherige Leiter des Brettener Stadtmuseums im Schweizer Hof, Dr. Peter Bahn, Ende September aus dem Dienst ausgeschieden. Der gebürtige Rheinländer...

  • Bretten
  • 30.09.18
Soziales & Bildung
Martin Luther und Philipp Melanchthon in einer späteren Darstellung.

500 Jahre Reformation: Luther und Melanchthon waren nicht immer einig

Fragen an Professor Günter Frank zu Melanchthons Leistungen und zur Reformation in Bretten. Herr Professor Frank, was hat Philipp Melanchthon zum Gelingen der Reformation beigetragen? Er hat zum einen Luthers religiöse Erfahrungen in ein geordnetes System, sogenannte Dogmatiken und Katechismen, gebracht, damit andere sie nachvollziehen konnten. Zum anderen hat Melanchthon die Ideen des italienischen Humanismus, die das neuzeitliche Bildungswesen begründet haben, mit der...

  • Bretten
  • 26.10.17
Soziales & Bildung

500 Jahre Reformation: Daten und Fakten zur Reformation in Wittenberg und Bretten

Wie hängen die Ereignisse in Wittenberg und anderen Orten in Deutschland mit Bretten zusammen? Wir haben einige markante Daten und Fakten zur Reformation in Wittenberg und Bretten zusammengetragen. 31. Oktober 1517: Der 34-jährige Theologieprofessor Martin Luther veröffentlicht seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel. Er fordert eine „Reformatio“, eine Rückkehr zur Bibel und zu den christlichen Werten – und eine Abkehr vom Papst und der Amtskirche. 1518: Der 21-jährige Universitätslehrer...

  • Bretten
  • 25.10.17
Freizeit & Kultur

Handbuch zu Philipp Melanchthon erschienen

Das neue Handbuch zu Philipp Melanchthon wurde von Prof. Dr. Günter Frank herausgegeben. Bretten (pm) Die Melanchthonforschung hat im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Dies gilt nicht nur für Melanchthons reformationsgeschichtliche Bedeutung. Sein literarisches Œuvre ist immens und umfasst neben seiner Korrespondenz, die von der Melanchthon-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften ediert wird, Schriften zu fast allen...

  • Bretten
  • 01.09.17
Freizeit & Kultur

Dehoim in Oberderdingen: Wie die Oberderdinger, Flehinger und Großvillarser zu ihren Necknamen kamen

(ch) Ob sie es wollten oder nicht - wie fast überall haben auch die Bewohner von Oberderdingen, Flehingen und Großvillars von ihren Nachbarn im Lauf der Zeit Necknamen verpasst bekommen. Diese manchmal mehr, manchmal weniger schmeichelhaften Uznamen wurden üblicher Weise an bestimmten, als typisch angesehenen Merkmalen festgemacht. Vorbild Philipp Melanchthon? So wurden die Oberderdinger gerne „Philipple“ oder „Flippler“ gerufen, weil der Vorname Philipp damals im Ort weit verbreitet...

  • Region
  • 28.06.17
Freizeit & KulturAnzeige
Trio komplett: Der 2017er Schwartzerdt-Rotwein zum Peter- und Paulfest wurde in eine schwarze Flasche abgefüllt.

"Schwartzerdt" No. 3: Der Jubiläums-Rotwein ist abgefüllt

Rechtzeitig zu Peter-und-Paul wurde gerade der neue „Schwartzerdt“ des Kürnbacher Weinguts Plag abgefüllt. (pm) 2014 beschlossen Winzer Philipp Plag und der Brettener Verleger Thomas Lindemann, einstmals Restaurantfachmann, bis zum Stadtjubiläum drei besondere Weine abzufüllen. Nach einem Grauburgunder 2015 und einem im Barrique ausgebauten Rosé im Jahre 2016 folgt nun ein opulent anmutender Roter. Würziger, konzentrierter, klassischer Rotwein „Ohne Hilfsmittel wurde dieser Wein,...

  • Bretten
  • 28.06.17
Freizeit & Kultur
Oberbürgermeister Martin Wolff

Messe Bretten 2017: Grußwort von Oberbürgermeister Martin Wolff

Liebe Brettenerinnen und Brettener, liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, die Wirtschaft in Bretten und der Region zeigt, was sie drauf hat: mit 140 Ausstellern ist die Messe Bretten die größte Leistungsschau der Stadtgeschichte. Unsere Messe ist zudem ein echter Magnet weit über Bretten hinaus. Etwa die Hälfte der Aussteller kommt nicht aus unserer Stadt. Hinzu kommt noch das unglaublich breite Branchenspektrum, das die Vielfalt des wirtschaftlichen Lebens in unserer Stadt und Region...

  • Bretten
  • 22.03.17
Soziales & Bildung
Philipp Melanchthon auf einem Stich von Albrecht Dürer.

Kinderecke: 500 Jahre Reformation

Martin Luther und Philipp Melanchthon erneuerten die Kirche Ist euch schon der große Martin Luther an der Stiftskirche in Bretten aufgefallen? Am Kirchturm hängt ein riesiges Plakat, auf dem Luther statt des üblichen schwarzen Gelehrtenmantels ein T-Shirt trägt mit der Aufschrift „Ich bin so frei“. Darunter steht „500 Jahre Reformation“. Am 31. Oktober 1517 hat Luther an der Kirche in Wittenberg seine 95 Thesen angeschlagen, was als Ursprung der reformierten, also evangelischen Kirche gilt....

  • Bretten
  • 20.10.16
Soziales & Bildung
Freuen sich auf das Reformations-Jubiläum: Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh, Oberbürgermeister Martin Wolff sowie Prof. Dr. Günter Frank, Leiter der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten.
12 Bilder

„… da ist Freiheit – 500 Jahre Reformation“

Ausgehend von Luthers Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ wurde das Jubiläum der Reformation unter dem Leitspruch „… da ist Freiheit – 500 Jahre Reformation“ in Bretten vorgestellt. Bretten (hk) Unter dem Motto „… da ist Freiheit – 500 Jahre Reformation“ hat die evangelische Landeskirche das Gedenken zur Reformation im geschichtsträchtigen Melanchthonhaus in Bretten eröffnet. In Anwesenheit vieler Gäste, wie Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh und des Brettener...

  • Bretten
  • 30.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.