Neulingen: Auf Gegenfahrbahn geraten und mit Lkw zusammengestoßen

In Neulingen-Bauschlott kam es zu einem Unfall mit einem Verletzten.
  • In Neulingen-Bauschlott kam es zu einem Unfall mit einem Verletzten.
  • Foto: Pixaybay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Einen Unfall mit einem Verletzten gab es auf der Ortsdurchfahrt Neulingen- Bauschlott, als ein Autofahrer aus noch unbekannten Gründen in denen Gegenverkehr geriet und mit einem Lkw zusammenstieß.

Neulingen-Bauschlott (ots) Ein offenbar mittelschwer Verletzter sowie ein Sachschaden von rund 30.000 Euro waren am Mittwochnachmittag, 20. September 2017, die Folgen eines Unfalles auf der Ortsdurchfahrt (Bundesstraße 294) von Neulingen-Bauschlott.

Nach den Feststellungen des Verkehrskommissariats Pforzheim war ein 55 Jahre alter Autofahrer gegen 14.45 Uhr von Pforzheim kommend in Richtung Bretten unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache zu weit nach links geriet und auf Höhe des Hauses Pforzheimer Straße 38 mit einem entgegenkommenden kroatischen Sattelzug frontal zusammenstieß.

Fahrer ins Krankenhaus gebracht

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann hinter dem Steuer des Ford Focus eingeklemmt, so dass er von der örtlichen Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden musste. Anschließend wurde der ansprechbare 55-Jährige vom Notarzt erstversorgt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo er für zumindest eine Nacht stationär aufgenommen wurde. Der beteiligte Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Wegen des Unfalles war die Bundesstraße 294 im Abschnitt zwischen Ölbronner- und Birkenstraße bis gegen 16.10 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde von der Polizei währenddessen örtlich umgeleitet.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.