Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news
Anzeige

Bickel Blechtechnik sucht motivierte Mitarbeiter und Auszubildende

Jetzt Leserreporter werden

Seit 1983 steht Bickel Blechtechnik in Oberderdingen für Formvollendung in Blech und Metall.

BRETTEN Seit 1983 steht Bickel Blechtechnik in Oberderdingen für Formvollendung in Blech und Metall.

In vier Abteilungsbereichen - Metallbau, Automatenbau, CNC-Blechbearbeitung und Blechtechnik - fertigt der inhabergeführte Familienbetrieb mit modernsten Maschinen qualitativ hochwertige Teile aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Über 40 speziell dafür ausgebildete Mitarbeiter stehen für die Kundenberatung und die Umsetzung der Projekte zur Verfügung.

Maschinen- und Anlagenführer (m/w) gesucht

Um auch in Zukunft den steigenden Anforderungen der Branche gerecht zu bleiben, sucht die Firma motivierte und qualifizierte Mitarbeiter, die mit Engagement und Eigeninitiative das Team verstärken. Derzeit gesucht werden Maschinen- und Anlagenführer (m/w) für die Bedienung von Abkantpressen sowie Konstruktionsmechaniker/innen.

Ausbildungsplätze zum/zur Konstruktionsmechaniker/in

Außerdem bietet Bickel Blechtechnik Ausbildungsplätze zum/zur Konstruktionsmechaniker/in an. Die Bewerberin oder der Bewerber sollten sich für das Verarbeiten von Blechen, Rohren oder Profilen und für Metallbearbeitungsverfahren interessieren sowie über technisches Geschick verfügen.

Mehr zum Thema Ausbildung und Beruf finden Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.