Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Soziales & Bildung
Schulleiterin Angela Knapp verabschiedet Jürgen Schmid vor "dessen" Technikraum an der MPR

Abschied nach 30 Jahren an der Max-Planck-Realschule
Jürgen Schmid hinterlässt vielfältige Spuren

Bretten. Nach 30 Jahren an der Max-Planck-Realschule wurde nun Fachoberlehrer Jürgen Schmid in den Ruhestand verabschiedet. „Er hat nicht nur Generationen von Brettener Schülern in Technik und in Naturwissenschaften unterrichtet, sondern hinterlässt ganz vielfältige Spuren im Schulleben der MPR“, so Realschulrektorin Angela Knapp bei ihrer Dankesrede anlässlich Schmids Verabschiedung. Denn die Baugeschichte der Brettener Realschule sei eigentlich auch Schmids Geschichte. Nach seiner Ausbildung...

  • Bretten
  • 29.07.21
Politik & Wirtschaft
Rolf Wittmann (Mitte), umrahmt von Michael Koch, Martin Wolff, Brigitte Wittmann und Michael Nöltner (von links).
15 Bilder

Verabschiedung vom Neibsheimer Ortsvorsteher Rolf Wittmann
"Nicht so viel reden, sondern machen"

Bretten-Neibsheim (ger) Nach 20 Jahren als Ortsvorsteher in Neibsheim wurde Rolf Wittmann am Sonntag, 20. Oktober, feierlich verabschiedet. "Nicht so viel reden, sondern machen", umschrieb Bürgermeister Michael Nöltner Wittmanns Motto. Entsprechend hatte sich dieser auch zu seiner Abschiedsfeier nicht so viele und nicht so lange Reden gewünscht. So ganz ging dieser Wunsch nicht in Erfüllung. Ehrengäste, Freunde und Weggefährten würdigten Wittmanns 25-jähriges Engagement in der Kommunalpolitik,...

  • Bretten
  • 21.10.19
Freizeit & Kultur
Gabriele Mannich, scheidende Dekanin des evangelischen Kirchenbezirks Bretten-Bruchsal

Interview mit Gabriele Mannich anlässlich ihrer Verabschiedung in den Ruhestand am 22. September
Die „leise Dekanin“ sagt Adieu

BRETTEN (ch) Sie war 23 Jahre lang Dekanin im evangelischen Kirchenbezirk Bretten-Bruchsal und davor fast zehn Jahre Gemeindepfarrerin in Diedelsheim. Ende September geht Gabriele Mannich in den wohlverdienten Ruhestand. Am Sonntag, 22. September, um 16 Uhr wird die 64-Jährige in einem Gottesdienst in der Brettener Stiftskirche mit anschließendem Empfang im evangelischen Gemeindehaus von Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh verabschiedet. Wir haben aus diesem Anlass mit der...

  • Bretten
  • 18.09.19
Politik & Wirtschaft
Ehrung: Aus den Händen der ersten Bürgermeister-Stellvertreterin Jutta Belstler (links) erhielten der scheidende Bürgermeister Karl-Heinz Burgey den Ehrenteller der Gemeinde mit Urkunde und Ehefrau Waltraud einen Blumenstrauß.
38 Bilder

Walzbachtals Bürgermeister Karl-Heinz Burgey mit Festakt in den Ruhestand verabschiedet
Breite Anerkennung und Dank für das in 16 Jahren Geleistete

WALZBACHTAL (ch) Zwei Ehrungen sowie breite Anerkennung und Dank für das in 16 Jahren Amtszeit zum Wohl von Walzbachtal und seinen Bewohnerinnen und Bewohnern Geleistete standen im Mittelpunkt des rund dreistündigen, mit Musik verschiedener Ensembles und einem Tanzbeitrag aufgelockerten Festakts, in dessen Verlauf am Freitagabend in der Wössinger Böhnlichhalle Walzbachtals bisheriger Bürgermeister Karl-Heinz Burgey nach zwei Amtsperioden in den Ruhestand verabschiedet wurde. Unter den...

  • Region
  • 31.08.19
Politik & Wirtschaft
Von links: Bauamtsleiterin Angelika Schucker, Bürgermeister Thomas Nowitzki, Nina Heim, Personalleiter Heiko De Vita.

Verabschiedung von Nina Heim

Oberderdingen (kn) Bürgermeister Thomas Nowitzki verabschiedete die „frisch gebackene“ Verwaltungsfachangestellte Nina Heim. Sie hatte sich nach ihrem Ausbildungsende im Februar 2019 entschieden, eine weitere Ausbildung im mittleren Dienst bei der Polizei Baden-Württemberg zu beginnen. „Mir hat die Arbeit sehr viel Spaß gemacht und das Team hat mich sehr gut aufgenommen“ Nach ihrer Mittleren Reife absolvierte die 19-Jährige ihre zweieinalb-jährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im...

  • Region
  • 26.08.19
Soziales & Bildung
Der Rauswurf in den Ruhestand
5 Bilder

Letzter Arbeitstag von Renate Müller im Kindergarten „Schatzinsel“ in Dürrenbüchig
Mit Gladiolenspalier verabschiedet

Mit einem Spalier von Gladiolen haben die Kinder des Kindergartens „Schatzinsel“ in Dürrenbüchig ihre Erzieherin Renate Müller verabschiedet. So wie alle Kinder, die nach den Ferien in die Schule kommen, mit einem symbolischen „Rauswurf“ den Kindergarten an ihrem letzten Kita-Tag verlassen, so haben auch die Erzieherinnen sie mit einem „Rauswurf“ demonstrativ in den Ruhestand verabschiedet. Zusammen mit dem einzigen Schulanfänger in diesem Jahr durfte Frau Müller sich mit einem Schloss am Zaun...

  • Bretten
  • 09.08.19
Politik & WirtschaftAnzeige
Würdigten in einer Feierstunde die Verdienste von Wolfgang Schneider (Dritter von links) bei Blanco: (von links) Rüdiger Böhle (Kaufmännischer Geschäftsführer), Frank Gfrörer (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Dr. Johannes Haupt (CEO der Blanc & Fischer Familienholding und Vorsitzender des Blanco Verwaltungsrates).
2 Bilder

BLANCO-Geschäftsführer Technik feierlich verabschiedet
Nach fast 40 Jahren sagt Wolfgang Schneider „Adieu“

OBERDERDINGEN (kn) Nach fast 40 Jahren beendete der Geschäftsführer Technik, Wolfgang Schneider, am 31. Juli 2019 seine Tätigkeit bei der Blanco-Gruppe und wurde in einer Feierstunde gebührend verabschiedet. „Wolfgang Schneider hat den Erfolgskurs von Blanco entscheidend geprägt. Sein Name steht für zahlreiche richtungsweisende Innovationen in den Bereichen Technik, Produktion und Logistik. Ich bedanke mich, auch im Namen des Verwaltungsrates und der Eigentümerfamilien, ganz herzlich für die...

  • Region
  • 06.08.19
Politik & Wirtschaft
Auch Bernd Diernberger (Dritter von links) und Günter Gauß (Dritter von rechts) kritisieren die Art der Verabschiedung aus dem Gemeinderat.

Leserbrief von sieben scheidenden Brettener Stadträten zum Umgang der Stadt mit Ex-Ortschafts- und Stadträten
"Zum Abschied noch einen Tritt"

Bretten (kn) Es hätte ein würdiger Abschluss ihres ehrenamtlichen Engagements als Stadträte und -rätinnen von Bretten sein sollen. Doch sieben scheidende Gemeinderatsmitglieder üben nun in einem offenen Brief harsche Kritik an der Art und Weise ihrer Verabschiedung aus dem Gremium. Von Demütigung und schlechtem Sozialverhalten ist dort die Rede. Im Folgenden der Brief im Wortlaut: "Am Dienstag vergangener Woche wurden bei der Gemeinderatsitzung 26 Ortschafts- und Gemeinderäte für ihr...

  • Bretten
  • 31.07.19
Soziales & Bildung
Verdienter Ruhestand: Annelie Richter (links) mit der von Anja Bauer überreichten Abschiedsurkunde.
10 Bilder

ESG-Rektorin Annelie Richter feierlich in den Ruhestand verabschiedet
Lobeshymnen unter dem Regenbogen

BRETTEN (ch) „Over the Rainbow – über dem Regenbogen“ lautete das Motto des kurzweiligen Programms aus Grußworten, Instrumental-, Gesangs- und Tanzeinlagen, mit dem am Dienstagnachmittag in der Aula des Brettener Edith-Stein-Gymnasiums dessen Schulleiterin Annelie Richter in den Ruhestand verabschiedet wurde. Das Motto hatte die scheidende Oberstudiendirektorin selbst vorgegeben – in Erinnerung an einen Hubschrauberflug auf Hawaii, den ihr die Schulgemeinde bereits zu ihrem 60. Geburtstag...

  • Bretten
  • 24.07.19
Politik & Wirtschaft
„Konstruktive Diskussion“: Beim Gemeindehaushalt für 2019 zeigten sich die Fraktionen im Walzbachtaler Gemeinderat trotz unterschiedlicher Meinungen ein weiteres Mal kompromissfähig. Foto: ch

Gemeinderat Walzbachtal verabschiedet Haushalt für 2019: Forderung nach zweitem Stadtbahngleis

Der Walzbachtaler Gemeinderat hat am Montagabend den letzten Haushalt vor den im Mai anstehenden Kommunalwahlen und der im Juli angesetzten Bürgermeisterwahl verabschiedet. WALZBACHTAL (ch) Kinder- und Familienfreundlichkeit, weibliche Berufstätigkeit, Ehrenamt, Verstädterung, Stadtbahn – einige bei den diesjährigen Haushaltsberatungen im Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend angesprochene Themen waren keineswegs nur von lokalem, sondern auch von weiter reichendem, regionalem Interesse....

  • Region
  • 23.01.19
Politik & Wirtschaft
Thomas Hauck legt die Uniform des Kreisbrandmeisters ab. In 24 Jahren hat er das Amt maßgeblich geprägt.
2 Bilder

„Was für mich immer im Mittelpunkt stand, ist der Mensch.“ 

Kreisbrandmeister Thomas Hauck geht nach 24 Jahren im Amt in Ruhestand Karlsruhe/Bretten-Neibsheim (ger) Zum Ende des Jahres 2018 ist Kreisbrandmeister Thomas Hauck in den Ruhestand gegangen. 24 Jahre hatte er dieses Amt inne. Vor über 40 Jahren, als 17-Jähriger war er in seinem Heimatort Neibsheim in die Feuerwehr eingetreten. „Eigentlich nur, weil ich meine Ruhe haben wollte“, begründet er den Beginn seiner zukunftsträchtigen Laufbahn augenzwinkernd. Ruhe nämlich vor dem damaligen...

  • Bretten
  • 03.01.19
Politik & Wirtschaft
Wilfried Klenk, Staatssekretär im Innenministerium, (links) überreichte Thomas Hauck mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen der Sonderstufe die höchste Feuerwehr-Ehrung des Landes.
38 Bilder

Feierliche Verabschiedung von Kreisbrandmeister Thomas Hauck

In der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal wurde Thomas Hauck nach über 24 Jahren Tätigkeit als oberster Feuerwehrbeamter des Landkreises feierlich verabschiedet.  Bruchsal (ger) Die vorherrschende Farbe in der Halle war dunkelblau: Gut 500 Gäste, die meisten davon in Dienstanzügen mit Schulterklappen, waren in die Landesfeuerwehrschule nach Bruchsal gekommen, um Kreisbrandmeister Thomas Hauck in den Ruhestand zu verabschieden. "Feuerwesen stets auf Höhe der Zeit" Nach dem Auftritt des...

  • Bretten
  • 17.12.18
Soziales & Bildung
Manfred Nistl stellt seine Nachfolgerin Frau Susanne Jaggy vor

Stabwechsel in der JMS

Schulleiter Manfred Nistl verlässt die Jugendmusikschule Bretten Seit 2013 leitete der Musikpädagoge und ausgebildete Verwaltungsbeamte Manfred Nistl die Geschicke der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau (JMS Bretten). Am vergangenen Sonntag wurde er in einer kleinen Feierstunde im Saal der JMS in Bretten aus dem Dienst verabschiedet. Er wechselt in die Musikforschung und Erwachsenenbildung. Angetreten mit dem Ziel, die JMS Bretten als Bildungszentrum für den musikalischen Nachwuchs in Bretten...

  • Bretten
  • 01.10.18
Politik & Wirtschaft
Mehrheitliche Zustimmung: Trotz Gewöhnungsschwierigkeiten mit dem neuen Haushaltsrecht gaben die Oberderdinger Gemeinderäte dem neuen Zahlenwerk ihren Segen. Foto: ch
2 Bilder

Haushalt 2018 in Oberderdingen verabschiedet: Hohe Einnahmen, ehrgeizige Investitionen

Mit großer Mehrheit hat der Oberderdinger Gemeinderat am Dienstagabend den Haushalt für 2018 verabschiedet. Dabei gab es viel Lob, aber vereinzelt auch Kritik.Oberderdingen (ch) Mit großer Mehrheit hat der Oberderdinger Gemeinderat am Dienstagabend den Haushalt für 2018 verabschiedet. Dies sei „kein normaler Haushalt“, hatte Bürgermeister Thomas Nowitzki bereits in seiner Haushaltsrede im vergangenen Dezember betont. Erstens, weil er der erste Haushalt nach dem neuen, auch Doppik genannten...

  • Region
  • 21.03.18
Politik & Wirtschaft
Etatberatung in Walzbachtal: Intensiv haben sich die Fraktionen mit den Schwerpunkten des Haushaltsplans für 2018 auseinandergesetzt. Foto: ch

Walzbachtaler Gemeinderat verabschiedete Haushalt 2018: Kinderbetreuung und Infrastruktur weiter im Fokus

Nach ausführlichen Stellungnahmen aller vier Fraktionen hat der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend einstimmig den neuen Haushaltsplan für 2018 beschlossen. Dabei setzte es auch verbale Seitenhiebe auf populistische Kritiker. WALZBACHTAL (ch) Weiterer Ausbau der Kinder- und Seniorenbetreuung, hohe Vereinsförderung, Erneuerung und Ausbau der Kanal- und Wasserleitungen bei gleichzeitig stabilen oder sogar sinkenden Gebühren und unterdurchschnittlichen Grund- und Gewerbesteuersätzen – die...

  • Region
  • 21.02.18
Soziales & Bildung

Abschied an der MPR- Christa Franck geht in den Ruhestand

18 Jahre unterrichtete sie katholische Religion an der Max-Planck-Realschule in Bretten, nun wurde Christa Franck in den Ruhestand verabschiedet. Rektor Martin Knecht lobte in einer feierlichen Rede, dass sie ihre Schüler niemals zum Glauben drängen wollte, sondern ihnen als lebendige Zeugin den christlichen Glauben vorlebte. Stets sah sie die positiven Eigenschaften und Talente bei ihren Schülern. Aufgewachsen in der Landwirtschaft führte sie ihr beruflicher Werdegang zunächst in die Bank. Ihr...

  • Bretten
  • 30.07.17
Soziales & Bildung
Andreas Felchle (links) übernimmt das Amt des Vorsitzenden des Kinderzentrum e. V. von Klaus Kaiser.

KIZE Maulbronn: Stabwechsel im Vorstand

Im Vorstand des des Kinderzentrums Maulbronn gab es eine Veränderung: Der langjährige Vorsitzende Klaus Kaiser wurde verabschiedet. Ihm folgt Andreas Felchle nach. Mehr zum Kinderzentrum Maulbronn finden Sie auf unserer Themenseite. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Trägervereins für das Kinderzentrum Maulbronn fand mit nur einem wesentlichen Tagesordnungspunkt statt: Der Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Klaus Kaiser und der Wahl eines neuen Vorstands. Seit 2000 war...

  • Region
  • 26.01.17
Politik & Wirtschaft
Einigkeit bei der Abstimmung über den Haushalt 2017: In Walzbachtal werden Kinder- und Seniorenbetreuung weiter ausgebaut. Foto: ch
11 Bilder

Mehr Leistungen, aber keine neuen Belastungen: Walzbachtaler Haushalt 2017 einstimmig verabschiedet

(ch) Einstimmig hat der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend im Wössinger Hof den Haushalt für 2017 verabschiedet. Mögliche Streitpunkte wurden bereits bei der üblichen Haushaltsklausur im Herbst in einer gemeinsamen Kraftanstrengung von Verwaltung und Fraktionen aus dem Weg geräumt. Dafür kritisierten die Haushaltsredner der Fraktionen umso mehr Bund und Land, die den Gemeinden immer weiter neue Leistungen aufbürdeten und ihnen dann - anstatt der notwendigen besseren finanziellen...

  • Region
  • 25.01.17
Sport

Verabschiedung von Trainer Miro Bijelic

Flehingen (pm) Den letzten Spieltag der Kreisliga Saison 2015/2016 nahm der FC Flehingen zum Anlass, sich von seinem Erfolgstrainer Miro Bijelic zu verabschieden, er wird das Amt als Trainer der ersten Mannschaft nach vier Jahren ausgezeichneter Arbeit abgeben. Mit ihm als Trainer konnte der Verein in den vergangenen Jahren neben dem Aufstieg in die Landesliga Mittelbaden, viele weitere Titel erringen, wie zum Beispiel den Gewinn des Abwasser Cup im Jahr 2015, sowie den dreifachen Titelgewinn...

  • Region
  • 11.07.16
Sport

Spielerverabschiedung beim FC Neibsheim

Beim letzten Heimspiel der Fußballsaison 2015/16 nutzte der FC Neibsheim die Gelegenheit, vier langjährige Aktive zu verabschieden. Trainer und Vorstandschaft bedankten sich bei Christian Dörr, Benjamin Renner, Marco Weinkötz und Patrick Westermann für ihren jahrelangen vorbildlichen Einsatz auf dem grünen Rasen. Vom dritten. Vorsitzenden und Trainers Peter Vogel erhielten die vier neben Gutscheinen für die Clubhausgaststätte auch jeweils ein Trikot aus vergangenen Tagen, das die Geehrten an...

  • Bretten
  • 09.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.