Erlebe Bretten

Das war 2019:
Klimawandel wird im Wald sichtbar

Trockenheitsschäden im Walzbachtaler Wald: Revierförster Christian Wachter (rechts) und der Organisationsleiter im Forstbezirk Ost, Ludwig Thoma, begutachten Buchenkronen, die ihr Laub teilweise oder schon ganz verloren haben.
  • Trockenheitsschäden im Walzbachtaler Wald: Revierförster Christian Wachter (rechts) und der Organisationsleiter im Forstbezirk Ost, Ludwig Thoma, begutachten Buchenkronen, die ihr Laub teilweise oder schon ganz verloren haben.
  • Foto: ch
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Forstvertreter sind alarmiert wegen der erst mit Verzögerung aufgetretenen Trockenheitsschäden in den Kraichgau-Wäldern.

REGION (ch) Böses Erwachen bei den Forstbehörden in der Region: Erst mit einjähriger Verzögerung haben sich dieses Jahr die Folgen des Dürrejahrs 2018 und viel zu trockener Vorjahre in den Wäldern bemerkbar gemacht. Während sich bislang die Aufmerksamkeit auf die trockenheitsanfälligen Fichtenbestände richtete, wurden in diesem Sommer erstmals auch bei den widerstandsfähigeren Buchen beträchtliche Schäden registriert. In Walzbachtal äußerten sich Forstvertreter überrascht, dass die Buchen auf Kuppen- und Südhanglagen so schnell auf die Trockenheit reagieren.

Weitere Rückblicke auf das Jahr 2019 auf unserer Themenseite Jahresrückblick

Mehr zum Klimawandel in der Region finden Sie hier

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen