Fürst-Stirum-Klinik

Beiträge zum Thema Fürst-Stirum-Klinik

Soziales & Bildung
In den Häusern der Regionale Klinken Holding (RKH), zu der auch die Rechbergklinik Bretten (Foto) und die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal gehören, müssen Besucher bei einer Inzidenz unter 10 nicht mehr eines der 3G nachweisen.

Wegfall der 3-G-Regel bei Inzidenz unter 10
Weitere Lockerungen bei der Besucherregelung in den RKH Kliniken

Bretten/Bruchsal (kn) Die Besucherregelung von Krankennhäusern orientiert sich gemäß Corona-Verordnung Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen (01.07.2021) immer an der aktuell geltenden Inzidenzstufe. Da die Inzidenzen mehr als fünf Tage unter der Grenze von 10 geblieben sind, wurde die Inzidenzstufe 1 erreicht und es gelten entsprechend weitere Lockerungen. Wegfall der 3-G-Regel bei Inzidenz unter 10 Nach wie vor darf ein stationärer Patient pro Tag von einer Person für eine Stunde besucht...

  • Bretten
  • 05.07.21
Freizeit & Kultur
Seit dem 9. Juni 2021 dürfen wieder Besucher in die RKH Kliniken wie hier die Rechbergklinik in Bretten.

Besuchertestungen führen zu erhöhten Wartezeiten
Besuche in RKH Kliniken wieder möglich

Bretten/Bruchsal/Region (kn) Seit dem 9. Juni 2021 dürfen wieder Besucher in die RKH Kliniken, zunächst noch ein Besucher pro Patient pro Tag für eine Stunde, heißt es in einer Mitteilung. Besuche in den RKH Kliniken sind nach wie vor nur unter Einhaltung der „3 G“ – geimpft, getestet, genesen möglich. Diese Maßnahmen dienen dem Gesundheitsschutz der Patienten und Mitarbeiter. Die Kliniken bitten alle Besucher, die nicht geimpft oder genesen sind, bereits einen negativen Antigentest zum Besuch...

  • Bretten
  • 18.06.21
Politik & Wirtschaft
Die RKH Kliniken setzen noch auf die bisherige Besucherregelung.

Erleichterungen für Geimpfte und Genesene erst nach landesrechtlicher Umsetzung
RKH Kliniken setzen noch auf bisherige Besucherregelung

Bretten/Bruchsal (kn) Nach dem Bundestag hat der Bundesrat am 7. Mai der Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung zugestimmt. Darin wird geregelt, dass Menschen, die gegen Covid-19 geimpft oder von einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus genesen sind, bestimmte Erleichterungen erhalten. Allerdings müssen die Bundesländer die getroffene Regelung nun erst in Landesrecht, also in entsprechende Landesverordnungen überführen. Ergänzend zu diesen Landesverordnungen wird es dann wie...

  • Bretten
  • 12.05.21
Politik & Wirtschaft

Medizinisches Versorgungszentrum zur verbesserten Steuerung der ambulanten Notfallversorgung
Kreistag beschließt für die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal Neubauten für 77,4 Millionen Euro

Kreis Karlsruhe (kn) Einmal mehr befasste sich der Kreistag des Landkreises Karlsruhe in seiner Sitzung am 14. Mai, die coronabedingt in der Gartenhalle in Karlsruhe stattfand, mit der Entwicklung der RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH (KLK). Acht OP Säle im D-Neubau Mit der Zustimmung zum Neubau des D- und E-Baus der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal habe das Gremium die Weichen für die weitere bauliche Entwicklung mit einem Gesamtprojektvolumen von rund 77,4 Million Euro gestellt,...

  • Region
  • 15.05.20
Politik & Wirtschaft
Die Geehrten der Rechberg-Klinik in Bretten.
2 Bilder

Ehrung von Mitarbeitern bei der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal und der Rechbergklinik Bretten
Ehrungen für langjährige Klinik-Treue

Bruchsal/Bretten Verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal und der RKH Rechbergklinik Bretten waren an beiden Standorten zu einer Feierstunde eingeladen. Der Grund: Regionaldirektorin Susanne Stalder und Personalsachbearbeiter Bernd Willhauck würdigten im Beisein der Direktorin für Pflege- und Prozessmanagement, Jutta Ritzmann Geipel,  und Vertretern des Betriebsrats die Leistungen der Beschäftigten, die in den Ruhestand verabschiedet wurden, seit 25 oder gar...

  • Bretten
  • 21.02.20
Soziales & Bildung
Drei Fürsten und Prof. Dr. Jürgen Wacker: Mireille, Sarah und der kleine Darian Fürst.

RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
Fürsten werden in Bruchsal geboren – wie die Klinik zu ihrem Namen kam

Bruchsal (kn) Wie kam die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal eigentlich zu ihrem Namen? Weil dort regelmäßig „Fürsten“ geboren werden - könnte man meinen. So konnte der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Jürgen Wacker kürzlich einen neuen Erdenbürger in seiner Klinik begrüßen. Dies ist für ihn an sich nichts Besonderes, erblicken in der Bruchsaler Frauenklinik doch jährlich an die tausend Babys das Licht der Welt und dies schon mehr als zwanzig Jahre unter seiner bewährten Leitung. Dennoch wird der kleine...

  • Region
  • 23.10.19
Politik & Wirtschaft
Die Arbeiten für das neue Parkhaus der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal in der Gutleutstraße sollen voraussichtlich am 16. Mai beginnen.

RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
Baubeginn für Parkhaus steht bevor

Bruchsal (kn) Die Arbeiten für das neue Parkhaus der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal in der Gutleutstraße sollen voraussichtlich am 16. Mai beginnen. Während der Bauphase, die voraussichtlich bis Ende 2019 andauert, werden die Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal eingeschränkt sein, hat die Regionale Kliniken Holding (RKH) mitgeteilt. 265 Parkplätze für Patienten und Besucher der Klinik Zur Verfügung stünden nach wie vor der provisorische Parkplatz, der an...

  • Region
  • 10.05.19
Soziales & Bildung
Die Weiterbildungsabsolventen mit Kursleitung und Dozenten

RKH-Kliniken qualifizieren Pflegekräfte in der Intensivpflege und Anästhesie

Die RKH-Kliniken, zu der unter anderem auch die Rechbergklinik Bretten und das Krankenhaus Mühlacker gehören, bilden Pflegekräfte ub der Intensivpflege und Anästhesie weiter. Nun haben sieben AbsolventInnen die Weiterbildung an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal erfolgreich absolviert. Bruchsal. Im September 2016 absolvierten sieben Kursteilnehmer die Weiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie an der Weiterbildungsstätte der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal. Mit der Weiterbildung qualifizieren...

  • Region
  • 07.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.